Unter der Nachweisgrenze?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von AngstVorHIV, 17. November 2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. AngstVorHIV

    AngstVorHIV Neues Mitglied

    Hallo zusammen,

    ich hab hier eine wichtige Frage:
    Unter der Nachweisgrenze bedeutet ja ein Virenkopien unter 50/ml Blutplasma.

    Kann das mal jemand erötern was das genau heißt?
    Also so gesehen ist in Blut / Sperma noch Viren enthalten, aber so gerinmäßig das eine Ansteckung / Weitergabe nicht geschehen ksnn? Richtig?

    Wenn man jetzt ungeschützten Sex angenommen hat mit einemhiv+ Partner und dieser in einen ejakuliert (Anal / Oral / Vaginal) so hat ja der Körper des negativen Partner dann doch Viren aufgenommen?
    Was passiert mit denen? Gehen die ins Blut des negativen und sterben ab aufgrund der geringen Virenmenge und weil das normale Immunsystem zu stark ist für die paar Viren?

    Würd mich mal interessieren?
    Manche sagen ja das Sperma wäre quasi virenfrei aber so kann das nicht ganz richtig sein oder?

    Wie ist das zum Beispiel wenn der hiv+ Partner ejakuliert, seit langer Zeit unter Nachweisgrenze ist, regelmäßig sich testetim 3 Monatsintervall -
    Und der negative Partner nimmt zum Beispiel durch Oralsex die Ejakulation auf und blutet am Zahnfleisch?
    Ist das ein kritischet Zustand da dann die doch recht kleinen Mengen Viren direkt in die Blutlaufbahn kommen können?

    Ich hab früher immer verstanden dass die hi-virenzelle ins blut in die wirtzelle sich haftet und sich so durch Zellteilung verdoppelt.
    Wäre dann nicht mit ein paar Virenzellen damit eine HIV Infektion gegeben?

    Danke für Tipps, und ja bin ein wenig nervös.
    Hab eigentlich gedacht bin gut aufgeklärt, aber durch den oralen Sexunfall weiss ich nicht obs kritisch wird.
     
  2. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Warst Du seit August immernoch nicht beim unnötigen Test? Du hattest damals mit deinem Ex keinen "Unfall". Haber gerade Deine alten Panikfäden durchgelesen.
    Du willst unbedingt ein Risiko gehabt haben. Warum?
    Da Du ja unsere Antworten vom August schon nicht verstanden hast, wirst Du die Virologie erst recht nicht verstehen.
     
    LottchenSchlenkerbein gefällt das.
  3. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Mach doch einfach und endlich mal `nenHIV-Test.. statt Dich immer wieder in irgendwelchen Horrorszenarien zu suhlen.

    Seit August eierst Du nun rum, hätte längst alles erledigt sein können und Du müsstest nicht ständig nach irgendwelchen WENN`s und ABER`s forschen...

    Und erzähl uns hier nichts von "rein interessehalber" .. pack Dir endlich zwei Eier in die Hose und geh zum Test. Ist ja nich zum Aushalten !
     
    devil_w gefällt das.
  4. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Dieser Frage schließe ich mich auch an. :cool:
    Und achja, ist dein Partner in Therapie, hattes du keinen Risikokontakt. Aber das wurde dir eh schon einige Male erläutert...
     
  5. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Und nur als kleiner Nachtrag zu einem Detail:
    Du hast nichts verstanden. Gar nichts...
     
    LottchenSchlenkerbein gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden