Unsicherheit

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von liefislife77, 6. Juli 2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. liefislife77

    liefislife77 Neues Mitglied

    Hallo ihr Lieben!

    Verfolge euer Forum schon seit einiger Zeit und muss sagen, Respekt vor dem was ihr macht.

    Ich möchte eure kostbare Zeit auch eigentlich gar nicht lange in Anspruch nehmen und mich schon jetzt für eure Antworten bedanken.

    Ich habe vor zwei Wochen ziemlich Panik bekommen bezüglich einer Situation (Oralverkehr aktiv), von der ich bis dato sicher war, dass sie safe war. Ich habe kein Sperma in den Mund bekommen, er meinte damals nur, dass er sich den Penis ein wenig aufgerieben habe wegen eines Ringes den er um die Eichel trug. Blut konnte ich nicht erkennen und auch sonst nichts.

    WIe gesagt bis vor zwei Wochen war diese Situation nicht weiter problematisch für mich. Aber dann hat der kleine Mann auf meiner Schulter angefangen mir immer wildere und abstrusere Szenarien ins Ohr zu flüstern. Ich bin dann am Montag (10 Wochen und 4 Tage) nach der Situation zum Gesundheitsamt und habe einen Schnelltest machen lassen, weil ich es nicht mehr ausgehalten habe, mit meinem Wissen von hier, dass dieser ja nach 8 Wochen sicher ist.

    Ich habe dann die nette Dame auch danach gefragt, sie beharrte jedoch auf den zwölf Wochen und drukste etwas herum. Ich denke, das lag an dem Problem mit der Haftbarkeit.

    Ich habe dann bei Planetromeo verschiedene AIds-Hilfen angeschrieben, auch diese gaben äußerst unterschiedliche Antworten. Das ging von der offiziellen Version über Grenzbereich bis hin zu das ist völlig in Ordnung, 8 Wochen wären medizinisch abgeklärt.
    Ich nehme an, auch hier spielen Haftbarkeitsfragen und Regressansprüche eine Rolle.

    Ich will von euch gar nicht mehr die ganze Geschichte hören, wie es zur offiziellen 12 Wochen Regelung kommt.

    Nur noch mal kurz für meine Psyche: Ist das Ergebnis nach 10 Wochen und 4 Tage in Deutschland mit einem Schnelltest der 4. Generation sicher? Er war natürlich negativ (blöder kleiner Mann auf der Schulter).

    Vielen Dank für eine Antwort, danach mache ein Bier auf und genieße weiter mein Leben.

    Und nochmal Respekt vor eurer tollen Arbeit!!!
     
  2. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Hallo Sven,
    der Schnelltest ist nach 8 Wochen sicher, außer man gehört zu einem ganz speziellen Personenkreis, dann greifen die 12 Wochen.
    Dieser Personenkreis, bei dem es zu einer verzögerten Antikörperbildung kommen kann, umfasst:
    - starke Alkoholabhängigkeit über einen langen Zeitraum und aktuell anhaltend
    - andauernder, regelmäßiger Konsum harter Drogen wie z.B. Koks, Heroin, Crystal,
    - Substitution mit Imunsuppressiva
    - Substitution mit hohen Dosen Cortison seit einem längeren Zeitraum und aktuell anhaltend.
    Trifft keine dieser Ausnahmen zu, dann ist Dein Test sicher.
    Manche AIDS-Hilfen oder Gesundheitsämter bestehen halt auf die 12 Wochen, weil nicht jeder Patient ehrlich ist und somit den Test dann doch zu früh macht und ein falsch negativ bei rauskommt. Und genau dann geht es um die Haftung.
    OV ist safe, solange Du keine größeren Mengen Blut oder Sperma in den Mund aufnimmst.
    Auch wenn DU wohl das Wichtigste weißt, kannst Du Dir gerne unseren Leitfaden unter Infektion mal durchlesen. Vielleicht findest Du dort noch was, was Dir unbekannt ist.
    Andere STI sind natürlich möglich. Bedenke, dass Syphillis zwar früh erkannt, aber erst nach 12 Wochen sicher ausgeschlossen werden kann.
     
  3. liefislife77

    liefislife77 Neues Mitglied

    Hallo devil_w,

    nein ich gehöre zu keinem der hier erwähnten Personenkreise.

    Mir war einfach nur nochmal wichtig, eine abschließende Antwort von einer erfahrenen Person zu bekommen (vor allem für den kleinen Mann :D ). Die Ratio sagt mir ja, dass alles ok ist, nur er brauchte das nochmal.

    Und jetzt ist Ruhe und ich sperre das Thema und vor allem den kleinen Mann wieder weg.

    STI habe ich im AUge und werden auch überprüft.

    Herzlichen Dank für deine Antwort!!!

    Liebe Grüße
     
  4. -triplex-

    -triplex- Poweruser

    Hallo Sven :)

    kicher, mein Ex war auch Pauker ^^

    Du kannst deinem kleinen Mann auf der schulter mal einen schönen Gruß von uns ausrichten , du darfst mich gerne zitieren.. " Schweige still zu themen wo du nicht mitzureden hast ^^) :-D

    Devil hat es schon mehr als genug und ausführlich beschrieben :)
     
  5. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Mehr kann ich dazu auch nicht sagen :)
    (außer dem Angebot im Vorstellungsfaden)
     
  6. liefislife77

    liefislife77 Neues Mitglied

    Hallo triplex,

    Danke dir für deine Worte. Gabe grad mal kurz in deinen blog reingelesen. Sehr neeindruckend deine Geschichte, dein Wille, deine Kraft und vor allem doe Offenheit wie du mit allem umgehst. Meine Hochachtung!!! Dir auf jeden Fall alles Gute und weiterhin viel Kraft!!!

    Hallo Matthias,

    Ich antworte in der Vorstellung!!!
     
  7. -triplex-

    -triplex- Poweruser

    Hallo Sven,

    lieben dank für deine Wertung meines Blogs, aber eine Hochachtung muss mir keiner Zollen, ich habe im Vergleich zu Matthias nichts weltbewegendes gemacht ausser , leben zu wollen :-D
     
  8. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das ist schon hinreichend weltbewegend :)
     
  9. liefislife77

    liefislife77 Neues Mitglied

    Hallo Zusammen,

    ich bin mal wieder hier. Nachdem ich die Geschehnisse aus dem letzten Jahr ganz gut verdaut habe, bin ich vor ein paar Tagen wieder mal in einesehr ängstliche, phobische Phase gerutscht.
    Ich hab jetzt wieder viel gelesen auch hier und habe, auch wenn es in ähnlicher Weise schon beantwortet wurde noch ein paar Nachfragen.

    Folgende Situation geht mir durch den Kopf, die sechs Jahre her ist und mittlerweile eigentlich aufgrund vier negativer Schnelltests in den letzten Jahren gar nicht mehr da sein dürfte. Mir geht es einfach um das richtige Verständnis.

    Wie gesagt folgende Situation: Gegenseitige Matsurbation, der andere kommt und spritzt sein Sperma auf seinen Oberkörper und auf seine Hand. Soweit so gut. Ich war noch nicht so weit. Er hat sich dann kurzzeitig erstmal ausgeruht, vielleicht ne Minute oder so und hat dann mit der Hand die mit seinem Sperma voll war meinen Penis weiter masturbiert und dabei sicher auch die Eichel (unbeschnitten) berührt.

    Ich hab jetzt bei euch hier viel gelesen. Fällt das beschriebene schon in den Bereich der von euch immer wieder beschriebenen Schmierinfektion, über die jaHIV nicht übertragen werden kann? Auch sollten mögliche Viren im Sperma das nach dieser Zeit, da es ja nicht direkt auf mir landete sondern erst auf dem anderen und dann auf mich übertragen wurde schon inaktiv sein oder? Und zu guter letzt, wenn ihr von auf der Eichel einmassieren sprecht, meint ihr dann die direkte Stimulation der Eichel mit der Hand oder ist damit auch schon die Hin-und Herbewegung der Vorhaut gemeint? Oder ist da der Druck nicht groß genug?

    Sorry, wenn ich zu einem Fall schreibe den ihr schon oft kommentiert habt, aber ihr habt mir durch eure ANtworten das letzte Mal echt viel Sicherheit gegeben.

    Lieben Dank!
     
  10. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Heißt das, Du zweifelst vier (!) Testergebnisse an?

    Theoretisch ist die Einmassierung von Sperma in die Eichel ein eventuell möglicher Übertragungsweg, praktisch aber nicht. Denn ich nehme nicht an, dass er stundenlang die Eichel in der Hand gehabt hat … und »Einmassierung« ist immer mit Druck verbunden, sonst hieß es ja »Streicheln« oder so …
     
  11. liefislife77

    liefislife77 Neues Mitglied

    Nein, das hatte er definitiv nicht. wenn überhaupt, dann nur zu Beginn, später hat er dann weiter unten angefasst, da ist ja keine Schleimhaut.

    Zu den Testergebnissen: Eigentlich bin ich ein sehr rational denkender Mensch, habe Naturwissenschaften studiert... Ich weiß auch, dass in einer Praxis bei so einem Schnelltest eigentlich nix schiefgehen kann, da dort fachkundiges Personal arbeitet. Aber es schleichen sich halt dann plötzlich wieder Bedenken hoch, dass doch was falsch gemacht wurde. Es ist total irrational, ich weiß.
     
  12. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    stimmt und mehr gibt es dazu nicht zu sagen.
     
  13. -triplex-

    -triplex- Poweruser

    Hallo lief :)

    Also wenn du Naturwissenschaft studiert hast , dann stell dir vor du nimmst einen Stein in die Hand, und du schneidest dich an diesem stein, hast du dann ein Risiko gehabt ?

    Ich denke nicht, und genauso wenig ist der "massierende" für dich kein Risiko gewesen, in dem fall (wortwitz) warst du hart wie stein, und er hat sich eben an dir massiert es hat ja spass gemacht , aber das er derart fest gedrückt hat das sich das Sperma in deine Harn/Samenleiter wohlfühlten und einfach mla reingekommen sind ist da doch genauso unwahrscheinlich wie das du den stein infiezierst :)

    Und jaaahhaaa ich weis mein stein-vergleich hat nichts mit Naturwissenschaft eher mit Geologie zu tun .. aber ist egal Ihr wisst was ich meine :p

    Kurz um devil hat es auf den Punkt gebracht, schliesse die angst weg, wirf den schlüßel ins tiefste loch welches du findest, dan kannst du angstfrei leben, respekt vor dem leben solltest du aber schon haben :)

    Machs gut und besser :)
     
  14. liefislife77

    liefislife77 Neues Mitglied

    Da hast du vollkommen recht. Vor allem war die ganzen Jahre diesbezüglich auch nie irgendein Gedanke da. Das war alles alles gut und in Ordnung abgespeichert. Bin ja eh ein sehr vorsichtiger Mensch. Da spielt mir die Psyche wohl mal wieder einen Streich.

    Respekt vor dem Leben habe ich, Angst im allgemeinen nicht, im besonderen leider halt manchmal schon.

    Herzlichen Dank euch drei für eure Antworten!!!
     
  15. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Mehr gibt es dazu eigentlich nicht zu sagen. Denn selbst wenn es ein Risiko bei der von dir geschilderten Situation gab (was es aber nicht gab), blieb es für dich doch ohne Folgen. Worüber denkst du also noch nach? :eek:
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden