Unsicherheit und kreisende Gedanken

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von hivhobiker, 7. Dezember 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hivhobiker

    hivhobiker Neues Mitglied

    Werte Gemeinde,

    ja, ich bin ein weiteres Mal hier mit einer weiteren Erfahrung. Nachdem mir letztes Mal so kompetent geholfen wurde, wende ich mich abermals an euch.

    Mit meinen psychiatrischen und psychotherapeutischen Maßnahmen lief es *bislang* sehr gut, sodass ich mich nach mehr als einem Jahr Abstinenz entschloss, etwas Spaß zu haben. Hinsicht Corona war dieser jedenfalls ohne jegliche Bedenken, da ich in einem öffentlichen Bereich arbeite und regelmäßig getestet werde. So auch mein Gegenüber. Nebst der Tatsache, dass ich die Regel brach, nichts mit Kollegen zu haben, passierte folgendes, das mir keine Ruhe lässt:

    Wegen des aktiven OVs habe ich keine Bedenken, da es keine Ejakulation in meinen Mund gab. Was mir jedoch Sorgen bereitet, ist, dass ich (wohl sehr kompetent ) gefingert wurde. Es ist nämlich so, dass sich der werte Herr etwa drei Stunden zuvor beim Öffnen einer Dose Märzen leicht geschnitten hat. Allzu viel Blut sollte nicht ausgetreten sein, es war nichts blutverschmiert. Die Verletzung und die Konsequenzen dieser realisierte ich erst bei der Reflexion des Gerangels a posteriori.

    Um auf den Punkt zu kommen: Bestand für mich das Risiko einerHIV-Infektion bei diesem Akt, wenn er mit einer Verletzung am Finger mein Inneres berührt?

    Den Leitfaden habe ich freilich schon mehrere Male gelesen, aber eine direkte Antwort von euch hilft einfach mehr.

    Beste Grüße und gleich mal vorab ein großes Dankeschön für Mühen und Zeit, die ihr aufwendet.
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nichts gelernt seither? Was steht zu Wunden im Leitfaden?
     
  3. hivhobiker

    hivhobiker Neues Mitglied

    Dass sie frisch, tief und aktiv blutend sein müssen, um eine Eintrittspforte darzustellen. Bei mir wäre die Eintrittspforte aber keine Wunde, sondern mein Arschinneres.
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Was steht über Wunden? Sie müssen deutlich bluten um ein Risiko darzustellen. Wie oft müssen wir dies noch sagen?
     
  5. hivhobiker

    hivhobiker Neues Mitglied

    Danke, liebe Alexandra! Ich schätze deine Art sehr. Und deshalb komme ich mit solchen Fragen auch hierher.

    Verstanden. Danke!
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden