Unsicherheit nach Test

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von Mark98, 23. August 2019.

  1. Mark98

    Mark98 Neues Mitglied

    Hallo liebes Forum, ich hatte hier bereits im Mai nach meinem RK nach Eurem Rat gefragt und war sehr begeistert von den Kompetenten antworten.

    Nun habe ich wieder ein wenig Angst. Ich habe nach 13 Tagen einen negativenPCR Test aufHIV 1, sowie einen negativen Labortest der 4. Generation nach 5 Wochen und 6 Tagen erhalten! Da mein Gesundheitsamt nur 2 Mal die Woche auf hat, habe ich diesen einen Tag „übersprungen“ und war auch erleichtert als der Test negativ war.

    Nun habe ich wieder Angst, dass sich bei diesem einen Tag etwas ändern konnte am Ergebnis! Geht das überhaupt? Ist meine Angst unbegründet? Bin ein wenig hypochondrisch... :(
    Sollte ich mich nochmal testen lassen?

    Danke schon mal für die Einschätzung und einen schönes Tag an alle!
     
  2. Unser Tipp Teste Dich anonym! HIV-Symptome.de

  3. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Warum.. immer noch wegen des Kontakts im März oder im Mai.. oder ist es was neues ?
     
  4. Mark98

    Mark98 Neues Mitglied

    Hey Lottchen,

    Danke für die schnelle Antwort... wegen dem Kontakt aus dem März... es war nur dieser eine, nur der Test war im Mai.

    Liebe Grüße
     
  5. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Und da fällt Dir Ende August ein, dass Du einen Tag zu früh getestet hast ? Echt ?

    Meinst Du nicht, dass es Zeit ist für therapeutische Hilfe.

    Und Du brauchst keinen weiteren Test - es gab kein Risiko.
     
    Mark98 gefällt das.
  6. Mark98

    Mark98 Neues Mitglied

    Bei medizinischen Sachen bin ich wirklich sehr ängstlich, nach der Erleichterung der Tests kam ich jetzt wieder darauf... mich hat der eine Tag davor nicht gestört, jetzt kommen wieder die Ängste und er stört mich.

    Also macht der Tag keinen Unterschied, so wie ich das jetzt verstanden habe...
     
  7. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Das RKI spricht von 43 Tagen.,, nicht 39 oder 42, sondern 43.

    Ich als medizinscher Laie sage Dir in einem medizinischen Laienforum, dass dieser eine Tag sicher keinen Unterschied macht im Ergebnis.

    Welche Schlüsse Du daraus ziehst.. ist Deine Sache.

    Mein gut gemeinter Rat - suche Dir therapeutische Hilfe.
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Du solltest das Ergebnis akzeptieren.
     
    Mark98 und LottchenSchlenkerbein gefällt das.
  9. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    1. Du hattest kein Risiko fürHIV
    2. Du hast ein negatives Testergebnis
    3. Der eine Tag ist völlig egal, aber Du bist mal wieder das beste Beispiel für einen Phobiker. Darum predigen wir auch immer von 43 Tagen.
    Eigentlich haben 6 Wochen nur 42 Tage, da aber manch Phobiker dann wegen wenigen 'Stunden Theater gemacht hat, sagen wir grundsätzlich Test nach 43 Tagen.
    Also nimm das Ergebnis an. Wenn Du das nicht kannst oder willst, dann mach halt einen weiteren unnötigen Test, aber diesen bezahle dann bitte selber.
     
    Mark98 gefällt das.
  10. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Nein... :cool:
     
    Mark98 gefällt das.
  11. Mark98

    Mark98 Neues Mitglied

    Danke nochmal!

    Ja, es kann sein das ich ein Phobiker bin. Falls es nicht besser wird werde ich mir Hilfe suchen.

    Schönes Wochenende Euch allen ;)
     
Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden