Unsicher

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Nic, 19. August 2009.

  1. Nic

    Nic Neues Mitglied

    Hallo.
    Lange habe ich überlegt ob ich meinen gefühlen endlich Luft mache.
    Mir ist es sehr unangenehm da ich mit 28 eigentlich bescheid wissen sollte
    leider bin ich wie viele hier einfach nur ängstlich.
    Ich bin seit fast 3 Jahren glücklich vergeben jedoch gab es vor ca. 6 Wochen Streit und ich habe mich vor lauter Wut betrunken und mir war alles Wurst.
    Auf einer Party hab ich ne Typen kennengelernt wenig später lagen wir in einem Zelt und ich merkte nur das er in mich eingedrungen war.
    Ich glaube aber nich das er einen Orgasmus hatte.

    Am nächsten Tag hab ich konfrontiert und gefragt ob er irgendwelche Krankheiten oder ähnliches hätte.
    Er stellte mir die gleiche Frage.

    Er meinte gleichzeitig das er nicht mal ne richtige errektion gehabt hätte.
    Weiterhin habe er zwei Kinder und nach zehn Jahren zum ersten mal wieder mit einer anderen Frau geschlafen hat.

    Ne Zeit lang hat er mich ständig angerufen und meine Mailbox vollgesabbelt.
    Ich hab nie zurückgerufen weil ich mich vor diesem Abend einfach nur ekle und diesen Seitensprung unheimlich bereue.

    Jetzt würde ich gern mit ihm reden aber erreiche ihn nirgendswo mehr.

    Meine Panik Frist mich auf mit meinem Freund kann ich zur zeit nicht schlafen bis ich genau weis was los ist.

    Es ist nun fast 6 Wochen her und ich habe keinerlei symtome.
    Wieviel Prozent bestätigen diese symtome in den ersten wochen?
    Ist überhaupt was passiert?

    Bitte entschuldigt meine Unwissenheit aber ich bin ne treue seele und hatte noch nie was mit fremdgehn zu tun gehabt.
     
  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. sunshine

    sunshine Bewährtes Mitglied

    Die Symptome sagen leider nichts aus. Sie müssen nicht auftreten.
    Mach nach 8 Wochen einen Test, der ist schon sehr sicher. Und wenn er sagt er hatte die letzten 10 Jahre keine andere, denke ich nicht das das Risiko so hoch ist. Aber sicher ist sicher.
    lg sunshine
     
  4. Nic

    Nic Neues Mitglied

    Vielen dank für die schnelle Antwort.
    Er machte eigentlich auch nicht den Eindruck mir irgendwie schaden zu wollen naja aber äußerlichkeiten sagen ja nicht viel aus.
    Macht jeder Doc diesen Test?
    Sollte ich mich auf statistik verlassen?
    Stimmt es das ne bestimmte Menge an Samen notwendig ist?
    Wenn er keinen Orgasmus hatte dürfte ja nix passiert sein?

    Verdammt Panik
     
  5. sunshine

    sunshine Bewährtes Mitglied

    Wenn er nicht gekommen ist, ist das gut aber kann eine Infektion trotzdem nicht ausschließen.

    Den Test kannst du beim Hausarzt, beim Gesundheitsamt oder Laborarzt machen.

    Man sieht den Leuten nicht an, das sie positiv sind!!!!

    lg sunshine
     
  6. Nic

    Nic Neues Mitglied

    Ich zähle jeden tag um diesen Test machen zu können. Wäre jetzt zu früh oder?
    Ist dieser Test kostenlos?
     
  7. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Der Lusttropfen ist ebenso ein Risiko bei eindringendem Verkehr. Von daher solltest Du einen Test machen. In 2 Wochen kannst Du den Ak-Test machen und der ist dann sicher. Melde Dich beim Gesundheitsamt und lass Dich anonym testen. Ist in der Regel auch kostenlos. Du kannst schon mal einen Test machen.... aber ein kleines Restrisiko bleibt noch. Daher bitte später noch einen Test.

    Wenn er ohne Deinen Willen in Dich eingedrungen ist würde ich es als Vergewaltigung ansehen. Kommst Du psychisch damit klar?

    Lieben Gruss
    Alexandra
     
  8. Nic

    Nic Neues Mitglied

    Bin pysisch sehr stark angegriffen.
    Ich war in diesem Moment hilflos und habe ihn Gebeten aufzuhören.
    Womöglich habe ich auch aus Angst hilflos reagiert.
    Er hat gesehn das ich nich mehr ganz nüchtern war.
    Ich glaube nich das was passiert ist aber glauben is nich wissen.
    Ich liebe meinen Freund und es tut mir leid was ich getan habe.
    Besonders das ich nicht mit ihm schlafen kann/will
     
  9. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das hab ich befürchtet... Du gibst Dir die Schuld. Du darfst Dir auch keine Vorwürfe machen weil Du aus Angst nicht reagiert hast. Wenn er gegen Deinen Willen Sex mit Dir hatte ist er schuld... nicht Du. Daher hab ich gefragt wie es Deiner Psyche geht. Ich würde Dir ein Gespräch mit einer Fachperson empfehlen. Ich glaube nicht, dass Du alleine damit klar kommst.

    Lieben Gruss
    Alexandra
     
  10. Nic

    Nic Neues Mitglied

    Was soll ich machen wenn er mich vielleicht doch infiziert hat?
    Ich habe ihn endlich erreicht vorhin, war kurz angebunden und will sich unbedingt mit mir treffen und sich mit mir unterhalten.
     
  11. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nimm zu dem Treffen bitte jemanden mit dem Du vertrauen kannst oder triff ihn nur an einem öffentlichen Ort bzw. einem Platz.

    Sollte er Dich infiziert haben musst Du ihn unbedingt anzeigen. Denn wenn er Dich vergewaltigt und infiziert dadurch gehört er vor Gericht.

    Und sollte wieder mal eine Vergewaltigung passieren - was ich natürlich nicht hoffe - solltest Du Dich in einer Klinik melden und mit einem Arzt den Einsatz von PEP diskutieren.

    Mach am besten mal einen HIV-Test. Mit etwas über 6 Wochen ist er schon recht sicher. Und dann nochmals nach 2 Wochen einen um sicher zu gehen, dass alles ok ist.

    Lieben Gruss
    Alexandra
     
  12. Nic

    Nic Neues Mitglied

    erstmal ganz lieben dank für die antworten.
    oh wei ich dachte immer ich bin ne gestandene Frau, leider ist es zur zeit gar nich so.
    Über vergewaltigung habe ich mehrfach nachgedacht...
    Es tut so weh - ich weiß nich genau was ich tun soll.
    Dann bin ich vielleicht noch infiziert
    Nein das geht gar nich :oops:
     
  13. Nic

    Nic Neues Mitglied

    ich glaub ich verliere gerade alles
     
  14. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein, Du verlierst nicht alles.... nicht, wenn Du es nicht zulässt.

    Du brauchst unbedingt Fachhilfe. Einerseits in Sachen HIV. Da kannst Du zum Gesundheitsamt gehen und anonym einen Test machen. Und Du brauchst auch Hilfe in Sachen Psyche. Ein Gespräch mit einer Fachperson kann Dir vielleicht neuen Halt geben. Und vielleicht - das musst Du entscheiden - erzählst Du es auch Deinem Freund? Er merkt ja, dass mit Dir was nicht stimmt.

    Du bist eine starke Frau... eine sehr starke Frau sogar. Aber es verlangt keiner, dass Du nun stark bist. Du darfst Dich fallen lassen, Du darfst wütend sein.... aber auf ihn und nicht auf Dich. Lass die Wut und die Angst ruhig raus. Red mit Leuten denen Du vertraust... vielleicht auf mit fremden Menschen wenn das einfacher ist. Zb. Leute bei der Aidsberatung. Die Wahrscheinlichkeit, dass Du auf jedem triffst mit HIV ist nicht sehr gross in Deutschland.

    Lieben Gruss
    Alexandra
     
  15. Nic

    Nic Neues Mitglied

    Wie hoch schätzt Du die Wahrscheinlichkeit das ich Infiziert bin?
    Langsam glaube ich das ich mich völlig verrückt mache - auf den Test werde ich natürlich nicht verzichten.
     
  16. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich kenne den Typen d.h. dessen sexuelles Vorleben nicht. Aber da er nicht in Dir gekommen ist wird die Gefahr um einiges kleiner. Die Gefahr auf jemanden mit HIV zu treffen ist auch nicht sehr gross in Deutschland. Aber man kann leider immer mal Pech haben.

    Lieben Gruss
    Alexandra
     
  17. sunshine

    sunshine Bewährtes Mitglied

    Wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist kann man leider nicht sagen. Es gibt zwar % Zahlen dazu, aber das nützen einem ja nicht viel.
    Wenn er nicht in dir gekommen ist, ist das aufjedenfall schonmal gut.
    Und du weißt ja auch nicht ob er überhaupt positiv ist.
    Versuch dich abzulenken und mach bald den Test!

    lg sunshine
     
  18. Nic

    Nic Neues Mitglied

    heut auf den tag genau sind es 6 wochen her wo ich diese dummheit begangen habe.
    Bis jetzt geht es mir körperlich gut - pysisch leider nicht.
    Ich hab heute mit einer Freundin kontakt aufgenommen - sie ist seit 8 Jahren HIV.
    Sie hat zwei Kinder und ist 2 Jahre älter als ich.
    Sie lebt ganz gut mit dieser Diagnose.
    Meinte sie hätte ne Woche nach der Ansteckung hohes Fieber gehabt, sich aber nix dabei gedacht.
    Ihre Lympfknoten waren auch stark angeschwollen.

    Bis jetzt habe ich nix von diesen beiden Symtomen.

    Laut der aussage meines "Ausrutschers" hat er keine sexuellen Kontakte gehabt war wohl sehr lange in einer Beziehung.

    Bitte drückt mir die Daumen, das alles gut wird.
     
  19. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Klar sind die Daumen gedrück. Es ist gut, dass Du mit hemandem der HIV hat reden konntest. Hat Dir sicher etwas geholfen, oder.

    Lieben Gruss
    Alexandra
     
  20. Nic

    Nic Neues Mitglied

    Ich war froh mit jemanden reden zu können
    Meine Freundin meinte aber das die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung geringer ist als ne sechser im lotto.
    Stimmt das?
    Zur Zeit geht es mir körperlich immer noch gut und es sind schon 7 Wochen vergangen.Also noch 4 wochen bis zum Test.
     
  21. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo

    Ich würde die Chancen auf HIV leider höher setzen. Man kann Pech haben und beim ersten Mal jemanden mit HIV erwischen. Und man muss nicht mal in eine Risikogruppe wie Fixer etc. gehören.

    Nein, mach den Test in einer Woche. Ein Test nach 8 Wochen ist sicher. Zur Beruhigung kannst Du ihn nach 4 Wochen dann nochmals machen.

    Lieben Gruss
    Alexandra
     
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden