Unsicher wegen "Petting"

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Ballon, 10. Mai 2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ballon

    Ballon Neues Mitglied

    Hallo,

    vorweg, ich habe den Grundlagenpost von devil_w gelesen, bin nun aber unsicher ob bei mir eine Gefahr bestand.

    Zu meinem Fall, ich - männlich - hatte geschützten Verkehr mit einem Mädel. Nur beim Vorspiel haben sich kurz, ähnlich wie in diesem Faden https://www.hiv-symptome.de/forum/threads/hiv-ohne-geschlechtsverkehr.7489/ schon beschrieben, die Genitalien berührt bzw. wir haben uns kurz aneinander gerieben. Soll heißen, ich habe mein Glied an ihrer Vagina gerieben. Da sie "feucht" war bin ich nun nicht ganz sicher ob die Praktik so noch in die Rubrik 'Safer' fällt? Da im Forum immer davon geschrieben wird, dassHIV keine Schmierinfektion ist und ich ohne Kondom nicht eingedrungen bin, sollte in Sachen HIV alles i. O. sein, oder?

    Mir ist bewusst, bei anderen STIs ist die Gefahr einer Übertragung gegeben...
     
  2. Unser Tipp Teste Dich anonym! HIV-Symptome.de

  3. -triplex-

    -triplex- Poweruser Poweruser

    Also wie soll denn da eine infektion geschehen sein ?

    Ich gehe mal davon aus das du nicht gerade vor HI Viren strozt und deine Freundin woh lauch nicht. ist immer wieder interessant das Ihr euren se xualpartnern eine Infektion unterstellt, aber niemals davon ausgeht das Ihr andere infizieren könnt :roll:

    Aber nein eine Gefahr fürHIV besteht bzw bestand nicht.
     
  4. Ballon

    Ballon Neues Mitglied

    Danke für die Antwort.

    Na ja, ich kenne meinen Status (negativ), da ich regelmäßig zum Test gehe. :wink: Ihren kenne ich nicht, da flüchtige Bekanntschaft... Sollte sie regelrecht vor Viren strotzen, gehe ich mal trotzdem davon aus, dass keine Gefahr bestand!?

    Man liest auf manchen Seiten davon, dass Vaginalsekret ansteckend ist. Auf anderen steht "nur" Blut, Sperma, Hirnflüssigkeit, Muttermilch und Darmsekret.
     
  5. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Erstmal danke, dass Du meinen Faden vorab gelesen hast.
    Du musst Dir wegenHIV keine Sorgen machen. Die Zeit war mit Sicherheit viel zu kurz.
    Vaginalsekret enthält wesentlich weniger HI-Viren als z.B. Sperma, darum ist auch die Übertragung von Frau auf Mann bei vaginalem Verkehr wesentlich schwieriger als umgekehrt.
     
  6. -triplex-

    -triplex- Poweruser Poweruser

    Ja und wieder unterstellt du einer Person dich zu infiezieren ? !? Wenn es dich so brennend interessiert frag sie halt , solltest dich aber auf eine Ohrfeige gefasst machen :p

    Also sie müsste positiv sein,, eine sehr hohe virenlast haben und auch keine medikamente nehmen, dann erst wäre sie ansteckbar oder infiziös oder oder oder.. ABER sorry nicht beim Petting:)

    HIv ist nicht so infach zu bekommen wie ihr es euch vorstellt :)

    Also alles gut
     
  7. Ballon

    Ballon Neues Mitglied

    Ok, vielen Dank. Damit bin ich beruhigt und muss nicht mehr Dr. Google befragen :roll: :( :mrgreen:
     
  8. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Auweia Dr Google ist der schlechteste Ratgeber überhaupt.
    Bei Google kommt immerHIV oder Krebs raus.
     
  9. Ballon

    Ballon Neues Mitglied

    Ja, das stimmt :mrgreen:

    Also, da ich ihren Status nicht kenne, kann ich an meiner Frage nix finden, woran man sich stoßen könnte...
     
  10. -triplex-

    -triplex- Poweruser Poweruser

    Ohwei lass Dr.Google bloss bleiben, als ich letztes Jahr dr.google nutze war ich laut Google schon tod ^^ und wie du siehst schreib ich dir :p
     
  11. Ballon

    Ballon Neues Mitglied

    Ich habe noch eine Frage, die mir keine Ruhe lässt (ist zwar wahrscheinlich eher theoretischer Natur. Aber na ja, um ab schließen zu können... :wink: )

    Also meine abschließende Frage: Wie verhält es sich mit einem Risiko, wenn Reste von Menstruationsblut an den äußeren Schamlippen sind und diese auf die Penisschleimhaut kommen? Also kein direktes Eindringen und und Kontakt mit Blut, sondern über "Bande"?
     
  12. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    "Über Bande“ klappt es mit derHIV-Infektion leider nicht.
     
  13. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nebenbei: Ist das ein Autokorrekturproblem? Es muss »Vaginalsekret« oder »Vaginalsekret« heißen. Mit Hirnflüssigkeit kommen die wenigsten Menschen in Berührung …
     
  14. Ballon

    Ballon Neues Mitglied

    Hallo Matthias,

    vielen Dank!
    Also da ich nicht direkt eingedrungen bin alles gut :D

    Ich habe da bildungstechnischbedingt einen heiden Respekt davor...

    Damals (ist schon ewig her :wink: )in der Schule wo es um die Aufklärung über Infektionskrankheiten ging, hat uns unser Biolehrerin gehörig Angst vor einer Infektion mitHIV eingejagt. Zusammenfassend so ungefähr, wenn ihr fremdes Blut am Bordstein seht, habt ihr gute Chancen euch zu infizieren. Das ist leider nach all den Jahren immer noch ein bisschen in mir drin...

    Nee Hirnflüssigkeit passt schon in dem Fall, war nur eine Aufzählung die ich im Internet mit infektiösen Körperflüssigkeiten gefunden hab.
     
  15. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Grundsätzlich ist es gut, vorHIV Respekt zu haben …

    … nur Angst muss man davor schon lange nicht mehr haben. Seit es die antiretrovirale Therapie gibt (erst seit 21 Jahren …), ist die Chance, auf einen positiven und unbehandelten Menschen zu stoßen, sehr gering geworden; ohnedies sind in Deutschland 0,1% der Bevölkerung HIV-positiv. Und die Übertragung des HI-Virus ist technisch sehr viel schwieriger, als mit dem Auto durch den TÜV zu kommen …

    Dass sich dagegen alle anderen STIs viel leichter übertragen lassen, scheint nicht mehr wichtig zu sein, dabei ist ein Tripper oder eine Syphilis auch nicht gerade schön…

    Bitte nenne mir einen Fall, in dem Du konkret mit Hirnfüssigkeit in Kontakt gekommen bist. Du weißt keinen? Spätestens jetzt sollte Dir klar sein, dass »Infos« aus dem Internet nur mit allergrößter Vorsicht zu genießen sind …
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden