Ungeschützter AV

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Lalene, 16. Juni 2018.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lalene

    Lalene Neues Mitglied

    Guten Tag,
    ich (m) hatte am Donnerstag (gegen ca. 19 Uhr) kurzen, ungeschützten Analverkehr (ohne Sperma) mit einem Bekannten. Wir waren vor einem guten halben Jahr zum Test, beide negativ (sein Ergebnis habe ich jedoch nie gesehen, da nur Einzelgespräche beim Gesundheitsamt erwünscht waren). Er hat mir versichert, dass sich seit dem nichts an seinem Test geändert haben könnte und er definitiv gesund sei. Nun habe ich mich vorgestern schließlich zu Sex ohne Kondom "überreden" lassen und habe es eigentlich unmittelbar danach bereut und möchte es auch kein zweites Mal außerhalb einer Beziehung.

    Nun würde ich gerne wissen: Ist dies ein Grund für eine PEP bzw. sollte ich mich medizinisch beraten lassen oder ist es für sowas sowieso schon zu spät?
     
  2. Unser Tipp Teste Dich anonym! HIV-Symptome.de

  3. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Da das Ganze ohne Sperma ablief, wirst Du sowieso keine PEP bekommen, weil das Risiko einer Infektion, sollte er überhaupt positiv mit hohem Virenload sein, verschwindend gering ist.
    Eine PEP sind hammerharteHIV-Mediamente die echt heftige Nebenwirkungen haben können.
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein, da kein Risiko vorhanden. Und zur PEP: Das sind keine Bonbons, wie devil_w schon schrieb.
     
  5. Malpa

    Malpa Mitglied

    Ich möchte es hier keinem zu nahe treten wirklich nicht nicht falsch verstehen, aber ich verstehe sinn der sache nicht wenn man erstmal zum testen geht, test ist negativ danach wird ohne kondom geschlafen weil der test negativ war. Und nach dem GV macht ihr Euch alle Sorgen und dreht durch sucht nach Symptomen usw. Also wofür testet Ihr Euch usw. Weil egal ob der Test negativ war denkt Ihr sofort überHIV nach.

    Ich möchte hier wirklich keinen beleidigen oder sowas ich möchte nur den Sinn verstehen.... Weil es gibt sehr oft solche Ängste hier
     
    -triplex- gefällt das.
  6. -triplex-

    -triplex- Poweruser Poweruser

    Nunja die Uhrzeit ist relativ unnötig zu erwähnen , da eien infektion (welcher art auch immer) nicht auf die uhrschaut ^^
    So so du hast es bereut - Hmm nee sorry es gehören zwei menschen dazu :) NIcht nur einer :)
    So so "überreden" sorry nee des ist kein Grund zum bareback gehöhren immer zwei, und wenn du dein einverstädniss gegeben hast, warst du denk ich auch im collbesuítz deiner geistigen kräfte :) Alles andere würde entweder drogen oder missbrauch beinhalten :)

    Ihr hattet Sex gut , ihr hattet kein sperma im spiel .. das risiko fürHIV ist nahezu gering, was ich zu anderen STI´s nicht sagen werde :)


    Und ich nehme an du hast eien "intakte" Partnerschaft ? Weil du geschrieben hast
    Hmm schlechte gewissen können schon böse sein ^^
     
  7. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Dir ist schon klar, dass man sich bei einem ungeschützten Fehltritt nicht nurHIV holen kann sondern auch andere Geschlechtsrankheiten und die bringst Du dann munter nach Hause und gibst sie weiter? Warum bloss ungeschützt?
     
    Malpa gefällt das.
  8. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Sachdienlich:
    X + Max 72 Stunden :)
    Insofern spielt die Uhrzeit schon eine (kleine) Rolle ;)

    ___________________________________

    Off-topic:
    Ich (m&pos) hatte am Mittwoch gegen 14 Uhr. Und dann nochmal um ca 18 Uhr
    ausgiebigen
    ungeschützten
    Analverkehr
    mit Sperma
    mit meinem LiebhaBÄR
    Musste gar nicht erst überredet werden. :D

    Machen wir immer so. Und das seit fast 4 Jahren. Und weißt du was? Er ist immer noch negativ und wird es bleiben...
    :cool:

    Dies hab' ich nur von mir gegeben, da du uns ja auch an deinem Sexleben teil haben lässt... ;)
     
    nullachtneun und Traumpaar gefällt das.
  9. Lalene

    Lalene Neues Mitglied

    Vielen Dank für eure Antworten. Da habe ich ja echt etwas ausgelöst...

    Durch einige Antworten fühle ich mich gerade schon irgendwie angegriffen, aber wohl auch, weil ich weiß, dass ihr recht habt ; (. Wenn man ungeschützten Verkehr hat, sollte man sich der Risiken bewusst sein und nicht sogar der anderen Person die Schuld geben etc. Ich weiß ja....

    @matthias Du schreibst, dass kein Risiko vorlag. Ist ungeschützter Analverkehr nicht grundsätzlich ein Risiko fürHIV und andere STI? (ok, vorausgesetzt natürlich, dass der andere überhaupt etwas hat, das möglicherweise weitergegeben werden kann)

    @Malpa Nach Symptomen werde ich dann wahrscheinlich in einer Woche googeln... ; (

    @-triplex- Da hast du meinen Beitrag aber ganz schön auseinander genommen. Aber du hast recht: "Überreden" ist blöd formuliert, da ich zu nichts gezwungen wurde und ich jederzeit hätte aufhören können. Und trotzdem mache ich mir jetzt Sorgen und wollte hier eine Einschätzungen zu dieser Situation. Bei der Beziehung liegst du aber falsch.

    @AlexandraT An wen soll ich was weitergeben? Bevor ich mich nicht auf HIV/STI habe testen lassen, werde ich definitiv keinen ungeschützen Sex mit wem-auch-immer haben.

    @haivaupos Liebhabär finde ich schön!
     
  10. Malpa

    Malpa Mitglied

    Dann kann ich dir jetzt schon sagen das du hier nächste Woche schreibst und sagst dass du geschwollenen lymphknoten hast, fühlst du dich irgendwie Krank, hast muskelschmerzen Übelkeit und Durchfall eventuell noch Ausschlag.... Und weißt du wieso? Weil du jetzt schon angefangen hast deine psyche fertig zu machen.... Du hast Kopfkino und schon in ein paar Tagen geht es mit den Symptomen los. Und wenn es soweit ist dass du die Symptome hast lies mein Betrag hier
     
  11. -triplex-

    -triplex- Poweruser Poweruser

    Das hast du aber schön gesgat :) Und es wird dir niemand widersprechen, ausser in dem Punkt "angegriffen" Uns liegt es fern jemanden anzugreifen, wir reagieren nur auf das von Euch geschriebene, und wir sind hier entwederHIV+ / AIDS+ / Menschen aus Gesundheitswesen / Labor .. oder eben eine Phobikerin die gerne lernt ;) Und wir wissen von was wir reden :) Auch wenn die antworten nicht das sind was was Ihr euch von uns erhofft, wir werden euch nicht den kopfstreicheln udn puste puste machen, schon gar nicht wenn unterstellungen (unbewusster natur enthalten sind ) :)

    Ja und nein .. ohne Sperma kontakt sinkt das risiko in sachen HIV .. STI ist ein bedenken ( erwähnen wir selten weil wir ein HIV Forum sind ) :)

    das solltest du sein lassen , ich kann dir gerne mal ein beispiel geben geh mal nach FIEBER; BLUT, HUSTEN; SCHÜTTELFROSt googgeln du bekommst alles angeziegt von HIV zu malarie hin zu ebola.. lass das googeln , wozu auch wir haben dir ja gesgat das nichts passiert ist , ausser natürlich du glaubst uns nicht :) dann wirst du wohl googlen

    Ok den Schuh mit der Beziehung nehm ich und zieh ihn gerne an , sorry dafür.. Risikoeinschätziung kann ich persönlich nur zum Thema hIV geben, und das war sehr gering , was STI betrifft werde ich mich nicht äussern , da mein schwerpunkt in der HIV /AIDS (primär AIDS ) prävention liegt :)

    Und ja ich zerfleische gerne die beiträge in gewissen mengen , weils dann einfacher ist udn auch kopftechnisch einem noch mal zu denken gibt wenn man seine eignen zitate noch mla sieht ^^
     
  12. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Zu früh. Zwei Wochen ;)
    Hab es mir fast gedacht, dass das missverstanden wurde.
    Aber lass dir versichern, dass dich eine Beziehung nicht vor irgendwelchen STI schützt. Das Gesetz lautet nun mal: Männer gehen fremd, mehr oder weniger, früher oder später :D
    Dankeschön. Ich auch. Besonders den meinen :cool:
     
    nullachtneun und Traumpaar gefällt das.
  13. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    aus unserem Grundlagenfaden. Der steht in der Liste genau über Deinem. den solltest Du dringend lesen und auch daraus lernen.
     
  14. Malpa

    Malpa Mitglied

    Genau hör bitte auf Triplex und google nicht. ... Das ist zu deinem eigenn Schutz und weißt du wieso ich wiederhole mich hier aber ich habe auch gedacht dass ich mich infizieren konnte.... Ich hatte aber kein Risiko... Heute nach 3 Wochen habe ich Erkältung... Klar ich konnte jetzt auch hier jetzt voll die Panik schieben und schreiben ich bin bestimmt jetzt positiv usw. Aber wofür? Mir wurde gesagt ich hatte kein Risiko also ich nehme das auch so und ich weiss ich habe mich einfach nur erkältet... Aber ich werde das jetzt nicht alsHIV Symptom deuten
     
  15. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    ich schenke dem haivaupos mal noch ein "b" --------->büddeschön "b"
     
  16. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das ist der Punkt …
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden