Ungeschützen GV

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Lero1896, 15. Januar 2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lero1896

    Lero1896 Neues Mitglied

    Hallo zusammen!

    Ich hatte gestern Abend mit einer flüchtigen Bekannten (2 mal getroffen) ungeschützen GV, war recht schnell vorbei. Nach dem Sex hat sie mich sofort gefragt ob ich irgendwelche Krankheiten etc habe, was ich verneint hsbe! Ich habe sie dann ebenfalls nachhiv oder anderen Geschlechtskrankheiten gefragt und sie hat die Frage ebenfalls verneint.
    Trotzdem habe ich ein ungutes Gefühl, weil.ich glaube das sie regelmäßig wechselnde sexpartner hat.
    Ich bin mir total unsicher und habe große Bedenken, warum auch immer...
    Mache ich mir unnötig Sorgen ?
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Ungeschützter GV stellt ein Risiko dar .. für beide ! Seiten, eine evtl ungewollte Schwangerschaft kommt bei ihr noch dazu.

    Dir bleibt nur zu warten... 6 Wochen bis zumHIV-Labortest, die Zeiten der anderen STI stehen hier im Leitfaden.

    Trotzdem brauchst Du nicht in Panik verfallen .. es würde auch an den Tatsachen nichts mehr ändern.

    HIV ist schwer übertragbar und Ansteckungsautomatismen gibt es nicht, ausserdem müsste ja auch erstmal eine Infektion mit einer STI vorliegen.

    Also Ruhe bewahren .. mehr gibt es momentan nicht zu tun
     
    SkyCat gefällt das.
  3. Lero1896

    Lero1896 Neues Mitglied

    Danke für deine schnelle Antwort!

    D
    Eine Schwangerschaft ksnn defintiv ausgeshlossen werden, weil.sie keine Kinder mehr bekommen kann.

    Icj sollte also defintiv einen Test machen, auch wenn sie mir gesagt hat sas sie keine krankheiten hat?
     
  4. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Das ist Deine Entscheidung ... es ist nie verkehrt, seinen eigenen Status zu kennen ... es geht hier um Dich.. nicht um mich oder um Deine Sexpartner oder um irgendjemand anderen..
     
  5. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich habe ein ungutes Gefühl, wenn erst nach dem Sex nach »irgendwelchen« Krankheiten gefragt wird, als sei das lediglich ein Kollateralschaden der Lust. Dazu passt aber nicht, dass dann sofort die Angst und das Gejammer einsetzt.

    Also bitte: Vorher fragen, am besten sich schützen … und dann genießen.

    @Lero1896 – Es macht keinen Sinn, wenn Du fragst, ob Du einen Test machen sollst, wenn Du im Eröffnungsthread schon von Unsicherheit, Bedenken und Sorgen schreibst. Um diese auszuschließen, kann Dir nur ein Test Auskunft geben. Dabei ist es völlig unerheblich, ob sie gesund ist … denn der Zweifel steckt schon bei Dir im Kopf und kann nicht mit guten Worten, sondern nur mit einem Test nach 43 Tagen (Labortest z. B. im Gesundheitsamt) beseitigt werden.
     
    Holger1977 gefällt das.
  6. Lero1896

    Lero1896 Neues Mitglied

     
  7. Lero1896

    Lero1896 Neues Mitglied

    Ich werde defintiv einen Test machen, aber die Zeit bis zum Ergebnis ist eine Qual und nicht zum aushalten...
     
  8. Holger1977

    Holger1977 Neues Mitglied

    Bei mir steht auch noch ein weiterer Test bevor,den ich anfang Februar machen werde.die Zeit bis dahin,bis man dann letztenendes die Gewissheit hat kann einen quälen,und den Schlaf rauben.
    Nur darf man nicht den Nerv verlieren,so wie Dir auch schon die wirklich sehr erfahrenen Mitglieder hier geschrieben haben,daß Du erstmal die Ruhe bewahren solltest!
    Lies Dich hier im Portal schlau,mach Dir ein Bild vom dem gesammten Thema und es wird Dir dann sicher besser gehn!
    Von Dr.Google rate Ich definitiv ab!

    Holger
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2019
  9. Lero1896

    Lero1896 Neues Mitglied


    Ja die Zeit bis zum Test wird vom Kopf her schwierig und Ablenkung hilft auch nur bedingt...Ich versuche schon soweit es geht die einschlägigen google seiten zu vermeiden, aber man ertappt sich dann doch immer mal wieder beim aufsuchen diverser Seiten...
    Den Tip mit dem Forum durchforsten habe ich bereits angewendet, auf der einen Seite beruhigt es etwas, aber die Ungewissheit überwiegt dann doch...
     
  10. Holger1977

    Holger1977 Neues Mitglied

    Google bringt nur nochmehr Unsicherheit und Sorgen,darum meine Erfahrung: "finger weg".
    Jeder hat seinen eigenen Erlebnisse gemacht,doch mir haben die Ratschläge der langjährigen User sehr geholfen.man muss Sie natürlich annehmen und beherzigen!
    Alleine das drüber schreiben,"sich mitteilen"hilft...
    Kopf hoch...!

    Holger
     
  11. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Und trotzdem ohne Kondom ins Bett mir ihr? Muss ich nicht verstehen, oder?
     
  12. Lero1896

    Lero1896 Neues Mitglied

    Kann mab auch nicht verstehen, könnte mich dafür selber ohrfeigen und bin selber von mir enttäuscht und kann es im.Nachhinein nicht nachvollziehen warun ich das gemacht habe...
     
  13. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ab hier kennen wir das schon … und es hilft nix: Du musst bis zum Test warten.
     
  14. Lero1896

    Lero1896 Neues Mitglied

    Ja ist mir bewusst und muss den kopf frei bekommen...

    Trotzdem danke für eure Worte!
     
  15. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Selber schuld. Hättest halt ein Kondom verwendet.
     
    LottchenSchlenkerbein gefällt das.
  16. Timo Tim

    Timo Tim Neues Mitglied

    Hallo Lero, Dein sexueller Kontakt ist mitnichten ein Risikokontakt gewesen. 1. hattest Du vaginalen Verkehr mit ihr (Anal wäre um einiges Infektiöser, manchmal Blut im Spiel). 2. Hattest Du nur 2 mal Sex mit ihr (bei einem von 99 mal Beischlaf mit einerHIV infizierten Frau steckst Du Dich statistisch gesehen an) 3. Muss man ganz klar sagen, dass HIV in JEDER Auslebung der Sexualität, in JEDER Schicht und in JEDEM Lebensalter auftreten kann, zu einer absoluten Mehrheit sich (in Deutshland) jedoch Personen mit dem HI Virus infizieren die ungeschützten gleichgeschlechtlichen Sex mit Männern hatten. Denke aber ein Test ist nie verkehrt.

    [Anm. Mod. matthias: Die Empfehlung, den Status mittels Selbst- oder Heimtest zu erkennen, kann nicht so ohne Weiteres stehenbleiben. Der TE hatte seinen RK vor zwei Tagen. Es gibt auch beim Selbst- oder Heimtest eine Wartezeit (Serokonversionszeit) von 12 Wochen. Daher wurde der entsprechende Satz gelöscht.]

    [Weitere Anmerkung Mod. matthias: Es stimmt, dass die derzeit größte Gruppe der HIV-Infizierten in Deutschland MSM sind (Männer, die Sex mit Männern haben). Bei den Neudiagnosen nimmt die Zahl der MSM aber beständig ab, während die Zahl der Heterosexuellen beständig steigt.]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Januar 2019
  17. Wyoming

    Wyoming Poweruser Poweruser

    Auch in diesem Faden,
    Obacht, ein Schnelltest kann erst nach 12 Wochen sicher ausschließen, dass eineHIV Übertragung erfolgt ist.
    Ein negatives Testergebnis ist also erst nach 12 Wochen zuverlässig.

    Der Schnelltest heisst nicht Schnelltest, weil er kurz nach einem möglichen Risiko ein sicheres Ergebnis liefert, sondern weil die Wartezeit (Blutentnahme -> Ergebnis) "schnell" vorüber geht.
     
    Timo Tim gefällt das.
  18. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    @Timo Tim Keine weiteren Empfehlungen mehr zu Heimtests in diesem Forum.
     
  19. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich habe den entsprechenden Teil mit Hinweis gelöscht.
     
    LottchenSchlenkerbein gefällt das.
  20. Timo Tim

    Timo Tim Neues Mitglied

    Das Robert Koch Institut sagt: ein relatives Infektionsrisiko liegt für Männer die Sex mit Männern (MSM) haben bei knapp 68 %, für heterosexuelle Kontakte nur bei 23%. Männer die sex mit Männern praktizieren haben demnach ein 46 mal höheres Risiko sich mit HIV anzustecken. Ich sage es in aller Offenheit: Lero muss sich mMn eher weniger Sorgen machen, während er sich bei einem 46 mal so hohem Risiko mehr Sorgen hätte machen müssen, hätte er ungeschützten Sex mit einem Mann gehabt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Beiträge in unserem Forum:
  1. Carrie
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.553
  2. chepro
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    3.046
  3. boy16
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    5.288
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden