Und wieder diese Gedanken…

Dieses Thema im Forum "HIV Phobie" wurde erstellt von ZiemlichNerv, 27. September 2021.

  1. ZiemlichNerv

    ZiemlichNerv Neues Mitglied

    Hallo liebe Forumsmitglieder,

    ich habe gerade festgestellt, dass mein letzter und einziger Post von 2012 war. Und ja ich binHIV-Phobiker. Eure Nachrichten waren beim letzten sehr wichtig für mich und daher versuche es erneut.
    zu meiner Story würde ich gerne ein paar Worte mehr verfassen. Ich würde mich über die eine odere andere Antwort von euch freuen.

    Ich war in den letzten Monaten von meiner Frau getrennt. In der Zeit habe ich mein Sexualleben komplett ausgekostet. Neben diversen Treffen mit Frauen, habe ich auch meine bisexuelle Seite entdeckt und dementsprechend Spaß gehabt.
    Die Treffen liefen mit Frauen und Männern immer safe ab. Mein letztes Treffen vor zwei Wochen war aber etwas drüber. Um es kurz zu beschreiben…viel Alkohol und viel Sex (aktiv und passiv) mit einem anderen Mann.
    Auch wenn oral ohne war, habe ich beim Sex trotz des reduzierten Geisteszustands immer versucht zu kontrollieren, dass das Gummi da ist wo es hingehört.
    Was mein Gedankenkino in Gang gesetzt hat war die Tatsache dass mein Gegenüber seinen Gesundheitszustand nicht wirklich interessiert und auch noch nie einen Test gemacht hat. Habe ich leider erst am Tag danach erfahren :(
    Objektiv betrachtet habe ich die Safer-Sex regeln eingehalten, aber die Zweifel bleiben. Nun bin ich seit Tagen nachts nassgeschwitzt und habe Schüttelfrost dabei. Dazu bin ich ständig müde und erschöpft. Ich weiß dass es keine wirklichen HIV-Symptome gibt, aber erzählt das mal meinem Gedankenkino. Normalerweise würde ich mir sagen, dass ich jetzt die restlichen 4 Wochen durchhalten müsste bis zum Test. Aber jetzt bin ich seit 1 Woche wieder mit meiner Frau zusammen und sie möchte Sex natürlich ohne Kondom. Das kann ich natürlich in keinster Weise verantworten (und nicht nur wegen meiner letzten Erfahrung). Also wollte ich mal fragen, ob einPCR Test sinnvoll wäre (neben den weiteren Tests auf STIs)? Und wenn ja, wisst ihr zufällig wo man das im Ruhrgebiet machen lassen kann?

    LG
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Und Du.. ? Hast Du zu jedem Deiner Treffen einen tagesaktuellenHIV- und Corona-Test mitgebracht ?

    Denn haste Dir wohl eine Erkältung oder so eingefangen.

    Nein, denn er ist kein HIV-Ausschlußtest.

    Jetzt haben wir Ende 2021, was hast Du denn gegen die Phobie getan in den letzten Jahren ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. September 2021
  3. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    In deiner Schilderung kann ich nicht wirklich was finden das auf ein Risiko hinsichtlichHIV hindeutet. War doch alles gut...
    Und deswegen hat er HIV und hat dich infiziert? Nur weil er sich nicht um sich kümmert?
    Nun, selbst wenn,
    Da war trotzdem kein Risiko für dich dabei :cool:
    Was soll das bedeuten? Hättest du in der Zeit der Trennung zölibatär leben sollen? Oder soll sie nicht erfahren dass du es ab jetzt auch mit Männern treibst?
     
  4. ZiemlichNerv

    ZiemlichNerv Neues Mitglied

    Danke für eure Antworten. Ich wollte hier niemanden verärgern. Wenn ich den Eindruck erweckt habe hier Dinge zu pauschalisieren oder zu dramatisieren, dann tut es mir Leid.
    Habe nach 2012 eine Verhaltenstherapie gemacht, weil ich mir meiner Gedanken sehr wohl bewusst bin.
    Wollte -bei all dem Text- nur erfragen, ob ihr einen normalen Test generell für sinnvoll erachtet. EinPCR wäre wohl höchstens für meinen Kopf sinnvoll
     
  5. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Um das Ganze abzukürzen, denn argumentieren und diskutieren bringt nichts und wir waren ja auch nicht dabei bei Deinem Date .. mach einfach Deine Tests... anders gibst Du eh keine Ruhe. Es schadet nicht, seinen Status zu kennen.
     
  6. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Ganz einfach.
    1. KEINERLEI Risiko fürHIV. Andere STI sind möglich.
    2.PCR ist kein HIV-Ausschlusstest. Das heißt, ein negativerPCR muss zwingend nach insgesamt 6 Wochen durch einen Antikörpertest bestätigt werden. Zudem muss derPCR selbst bezahlt und für jeden HIV-Typ extra gemacht werden. Kosten pro Test 100 bis 150 Euro.
    3. Da Du nicht das geringste Risiko für HIV hattest kannst du das Geld zum Fenster rauswerfen um halt dein Gewissen / den Panikkopf zu beruhigen.
    Du hast Nichts Falsch gemacht. Ihr wart getrennt, Du hast auf Deinen Schutz geachtet. Also alles gut.
     
  7. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Und hier ist der Grund....
    Du bist eifrig dabei Dich fertig zu machen. Hast Du in all den Jahren nichts in Sachen Phobie unternommen? Krieg Dich mal wieder ein.... ich habe auch unterschiedliche Sexkontakte und renne nicht immer zumHIV- oder STI-Test.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden