Umstellung auf biktarvy ?

Dieses Thema im Forum "Behandlung / Therapie" wurde erstellt von Hotposguy, 3. Januar 2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hotposguy

    Hotposguy Neues Mitglied

    Hey gibt es hier jemanden der in der Vergangenheit Descovy und Tivicay genommen hat und auf Biktarvy umgestellt hat?
    Da ich viel unterwegs bin würde es mir einiges erleichtern da ich zur Zeit immer mit der Pillendose rumhantieren muss.
    Würde mich über Erfahrungsberichte freuen.
    Vielen herzlichen Dank im voraus.
     
    Michaels-C gefällt das.
  2. -triplex-

    -triplex- Poweruser

    Servus,
    ich nehme die o.g. Kombi. noch immer :) Mich hat der Sinn gereizt nur noch eine Pille zu schlucken .. muss aber gestehen hab ein wenig "bammel" die Umstellung zu gehen.

    Mein SPA sagt, aus medizinischer Sicht wäre eine Umstellung nicht notwenig ich würde die jetztige Kombi ja sehrgut annehmen.

    Und ich glaube das ist auch meine "Kopf-sache", seit meiner Feststellung im Jahr 2016 nehm ich die Kombi, und hab natürlich dort auch Vertrauen drin gefasst.. und habe im Kopf wahrscheinlich eher die angst das bei der Umstellung dann die Werte runterfallen...,

    ABER ich brenne von dir zu hören welche erfahrungen du machtest :)
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden