Umgang mit HIV Patienten in der Zahnarztpraxis

Dieses Thema im Forum "Leben mit HIV" wurde erstellt von KillerMieze, 13. Juni 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. KillerMieze

    KillerMieze Neues Mitglied

    https://www.bzaek.de/fuer-zahnaerzte/hy ... -aids.html

    meine Frage, aus der ich jedoch nix im Net herausziehen kann, wäre

    Muss ich von derHIV Infektion meinem Zahnarzt vor der Behandlung unterrichten?

    und beim Einlesen meiner Gesundheitscard, steht da für jeden ersichtlich HIV positiv oder so?
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Auf Deiner Karte steht das nicht,HIV gehört zur informationellen Selbstbestimmung und hat auf der Gesundheitskarte nichts zu suchen. Was Du Deinem ZA erzählst, bleibt dir überlassen.

    Mein ZA weiss es nicht, wozu auch.

    Nicht jeder (Zahn)arzt kann mit der Diagnose HIV bei einem Patienten gut umgehen... es gibt (leider immer noch) genügend Fälle von Zurückweisung, immer letzter Patient sein bis hin zu offenem Rausschmiß, mit der Begründung, dass man HIV+ Patienten nicht behandelt... das solltest Du bei Deinem "Outing" bedenken ... das gilt für jeden Arzt, ausser Deinem SPA natürlich :wink:
     
  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Moin moin,

    in der Tat: Wem Du von oder über HIV erzählst, entscheidest ganz alleine Du: https://de.wikipedia.org/wiki/Informati ... bestimmung – speziell personenbezogene Daten.

    Was den Zahnarzt betrifft: Ich bin ein Freund von Offenheit gegenüber Ärzten, da sie alles wissen sollten, was für eine Diagnose relevant ist. Zum Beispiel mögliche Wechselwirkungen mit der ART. Allerdings weiß ich auch, dass nicht wenige Zahnärzte total hinter dem Mond leben und ausgepsorchen diskriminieredn tätig sind, was HIV-positive Patienten betrifft. Die dagnä (Bundesverband der HIV-Schwerpunktärzte) hat schon 2010 (!) eine Stellungnahme dazu abgegeben, die Du hier (http://www.dagnae.de/fachthemen/stellun ... hnmedizin/) downloaden und dem Zahnarzt geben kannst. Weitere nützliche Infos findest Du hier: http://www.hivandmore.de/hiv-test/faq_e ... nose.shtml

    Mitlerweile bin ich übrigens soweit, Ärzte, dieHIV-Patienten diskriminieren, bei der Landesärzte- bzw. -zahnärztekammer zur Anzeigen zu bringen.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden