Übertragung so möglich?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von kackangst1, 1. März 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kackangst1

    kackangst1 Neues Mitglied

    Hallo, ich hatte heute auf der Arbeit viel zu tun und war schwer beschäftigt, sehr unter Zeitdruck. Zwischendrin bin ich dann auf Klo gegangen (doofer Weise ohne vorher mir die Hände zu Waschen) und habe dann gepinktelt.

    Dabei ist mir dann aufgefallen, nachdem ich gepinkelt hatte, dass an meiner Hand Blutreste waren (war nicht viel aber naja)... ich hab jetzt tierische Angst, dass auch an meinem Penis so Blutreste gelandet sind, ist eine Übertragung so möglich?

    Konnte nicht nachgucken, da ich direkt weiter musste :S, als ich Zuhause nachgeguckt hatte, konnte ich keine sichtbar großen Blutmengen auf meinem Penis sehen.

    Aber zu meiner Frage: Ist eine Infektion so möglich? Sprich das beim Arbeiten Blut an meine Hände kommen, da ich z.b. einen Gegenstand berühre, ich dann auf Klo gehe und mit dem Blut an meinen Händen meinen Penis berühre und mich so infiziere?

    Hab tierische Angst xD, ist das so möglich?
    Was ist mit Masturbieren? Sollte ich mir vorher jetzt wie verrückt die Hände waschen?

    Liebe Grüße
     
  2. blume23

    blume23 Bewährtes Mitglied

    So ist keine Infektion möglich.
    Wenn es fremdes Blut war (ich denke es war deins, manchmal kratzt man sich in Gedanken irgendwo ein bisschen auf) muss es erstmal infiziert sein, und wenn dem so gewesen wäre dann war es sowieso viel zu wenig und viel zu alt.
    DU müsstest schon eine ausreichend große und frische Menge infektiöses Blut auf deine Schleimhäute (Eichel) verteilen und einreiben! Ich bin zwar kein Mann, aber ich glaube beim Urinieren kommt man damit eher nicht in Berührung.
    Also mach dir keine Sorgen. Vom aufs Toilette gehen bekommst du keinHIV (es sei denn du hast ungeschützten Sex da :wink: )
     
  3. kackangst1

    kackangst1 Neues Mitglied

    Danke für die Antwort... jetzt ist mir noch eine doofe Situation passiert...

    Heute hatten wir Geschäftsleute zu Gast, ich hatte mich jedoch gestern beim Training an einem Gerät leicht die Oberhaut an der Innenseite eines Fingers abgeschrappt, hat auch am Anfang leicht geblutet.

    Wie es dann bei Besuchen so ist, gibt man sich die Hand. Ich sah als er mir die Hand gab, dass er eine Verletzung an der Hand hatte, sah auch aus wie abgeschrappte raue Haut, hab mir abern ichts weiter gedacht.

    Nach 10min. als ich aus einem Glas getrunken hatte, musste ich feststellen, dass auf meiner Wunde und daneben auch Blutreste waren :S

    waren auch noch nicht festgetrocknet. Hab danach direkt die Hände gewaschen mit Seife... :S

    Kann ich mich so infizieren bei jemandem ist jetzt meine Frage:

    Key facts:
    1.) Ich hatte mich an der Hand verletzt (Innenseite), abgeschrappte Haut, WUnde war nicht komplett verheilt, hatte mich am Tag zuvor da verletzt, hat auch geblutet. (Ich weiß nicht ob meine WUnde zu war)

    2.) Der Gegenüber hatte auch eine Wunde, Verletzung an der Innenseite der Hand die er mir gegeben hat und sehr raue Haut mit leicht blutigen RIssen.

    Nach 10min. stellt ich fest, das auf und neben der Wunde Blut war, weiß nicht von wem das jetzt war :S

    ist so eine Infektion möglich? wenn nein wieso nicht? wenn ja wieso ja?
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Langsam fangen mich solche Postings an zu nerven....HIV ist keine Schmierinfektion und man kann sich im Alltag nicht infizieren. Wenn Du damit nicht klar kommst solltest Du ev. mal eine Therapie in Betracht ziehen.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden