Übertragung des Virus

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Alex81, 25. November 2021.

  1. Alex81

    Alex81 Neues Mitglied

    Hallo Leute :cool:

    Seit einiger Zeit lese ich mir interessiert die Berichte durch und es wurden 99% meiner Fragen bereits sehr gut beantwortet.
    Danke dafür!:D

    Nur 1% "Restfragen" sind mir noch geblieben:eek:

    Hiv wird duch eine Schmiereninfekton übertragen, das heist für mich alls Mann das wenn ich mit meinem Penis in Kontakt mit Scheidenflussigkeit oder Blut komme unter gewissen Umständen ein sehr geringes Risiko besteht das der Virus übertragen wird.

    Frage ?

    1. Gilt das auch für Kot?

    2. Wenn keinerlei Wunden am Penis vorhanden sind wird das Virus dann über die Harnröhre übertragen oder über die Schleimhäute auf der Eichel?

    3. Wenn der Mann einen Samenerguss, hat erhöht sich dadurch das Risiko nur für den passiven oder auch den aktiven Part ?

    4. Stimmt es das eine Reinigung ( mit Wasser) das Risiko einer Übertragung senkt?

    5. Warum haben so viele Angst ( Ich ebenfalls :confused:) vor einer HIV Infektion aber andete Krankheiten ob Sexuelle oder nicht sind eher nebensächlich?

    Lg Alex;)

    Ps : Ja ich habe es gelesen ,

    https://www.hiv-symptome.de/forum/threads/grundlegendes-zum-thema-hiv.7423/
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2021
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Nein, wird sie nicht.

    Es gibt zwei Übertragungswege für HIV
    - ungeschützter Sex mit Sperma - und/oder Blutaufnahme
    - gemeinsamer Spritzengebraiuch bei Drogenabhängigkeit
    was davon hattest Du ?


    Dann frag Dich doch mal, warum Du solche Angst hast ? Weil - wir wissen nicht, warum DU Angst hast.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2021
  3. Alex81

    Alex81 Neues Mitglied

    Meine Angst ist unbegründet, wohl eher eine Mischung aus Erziehung und Schuldgefühlen.

    Aber sicher sagen kann ICH es nicht.

    Betroffenen davon sind aber sehr viele wie es scheint deshalb auch meine Frage.

    Ich hatte Sex mit Sperma ...
    Aber das beantwortet die Frage 3 nicht.
     
  4. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Also war es Sex mit einem Mann... ungeschützt, geschützt ?

    Es wäre wirklich schön, wenn Du einfach sagst, was passiert ist... dann können wir auch antworten.
    Fürs Rätselraten ist es nämlich wirklich zu spät bzw zu früh.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2021
  5. Alex81

    Alex81 Neues Mitglied

    Das mach ich doch gerne obwohl es eigentlich in der Hinsicht egal ist ob Ich dadurch ein Risiko von 0,5% oder 1% habe.

    Konkret war es Sex mit einer Frau während ihrer Periode sowohl Viginal als auch Anal ungeschützt.
     
  6. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Stellt für beide Beteiligte einHIV-Risiko dar inkl anderer STI.
    Macht beide (so ihr noch Kontakt habt) 6 Wochen nach dem Sex einenHIV-Test, alles andere ist Kaffeesatzleserei, dazu gehört auch Deine Prozentrechnung. Nur ein Test gibt Klarheit.
    Und die anderen STI nicht vergessen.
     
  7. Alex81

    Alex81 Neues Mitglied

    Leider kein Kontakt mehr:rolleyes:,
    Sie kennt ihren Status nicht und Ich bin mir nicht sicher aber ich hatte den Eindruck Sie weiß gar nicht wasHIV oder AIDS ist.
    Mein Status bis vor dem Kontakt
    100% keine STI wurde gerade vom Männerarzt schmerzhaft :oops:gecheckt :)
    Angeblich geht sie regelmäßig zum Frauenarzt aber ob das Stimmt , keine Ahnung

    Ja das war mir bewusst:)
     
  8. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Ist auch nicht wichtig,, was sie tut oder nicht... sie hat geblutet, das stellt einHIV-Risiko dar.
    DeswegenHIV-Test.
     
  9. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ungeschützter Sex ist immer eine Sache von zwei Leuten….war also auch Deine Entscheidung…egal wie viel sie vonHIV weiss. Vermutlich etwa so viel wie Du.

    Zu Deiner Frage 3: Natürlich erhöht sich das Risiko für Dich nicht durch Deinen eigenen Samenerguss.

    Eine Reinigung danach bringt nicht mehr viel….es müsste sofort geschehen und dann nur mit etwas was keine Schleimhäute reizt. Aber es gibt Bereiche wie die Harnröhre wo man nicht hin kommt.

    Du hast geschrieben, dass HIV durch eine Schmierinfektion übertragen werde…eben nicht. Steht im Leitfaden.

    Mach nen Test und nutze in Zukunft Kondome mit jemandem dessen Status Du nicht kennst.
     
  10. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Wo hast Du diesen Blödsinn her? Garantiert nicht aus unserem Leitfaden.
    1. Blödsinn
    2. Schleimhaut
    3. passiv
    4.Nein
    5. Unwissenheit, fehlende Bereitschaft Tatsachen anzunehmen.
     
  11. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    In der Theorie
    Ist ebenso reine Theorie
    Über die Schleimhaut
    Erhöhtes Risiko für den rezeptiven (passiven) Part
    Nur sehr bedingt...
    Wenn, lauwarmes Wasser, neutrale Seife verwenden
    Also ein klassischer Risikokontakt.
    Ein Test in 6 Wochen ist da schon anzuraten :cool:
     
  12. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ausser man weiss nicht was eine Schmierinfektion ist und denkt, "wenn man es wo drauf schmiert".
     
  13. Alex81

    Alex81 Neues Mitglied

    Danke für eure Antworten!

    Hab gestern einenPcr Test gemacht ( auch wenn sinnlos)und in 3,5 Wochen mache noch den anderen Test.
    Nächste Woche noch Chlamydien und Tripper Test
     
  14. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Kann man machen...
    Das sollst du auch jedenfalls :cool:
     
Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden