Über Blutfleck infiziert?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Anonymous, 7. Dezember 2009.

  1. Anonymous

    Anonymous Gast

  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. rexton

    rexton Bewährtes Mitglied

    Hallo Dragoon,
    Also realistisch betrachtet würde ich sagen, dass es sich bei dem Blutfleck um dein eigenes Blut von der Schnittverletzung am Finder handelt (v.a., weil sich dieses bei dem "Knopfloch befindet")
    Du sagst, sie hätte dich "animiert" - bei Körperkontakt ohne Austausch von Körperflüssigkeiten wie Vaginalsekret, Blut besteht absolut kein Risiko einer HIV-Infeketion - und selbst wenn das Blut tatsächlich von der Dame stammen würde, wäre deinerseits ja keine offene Wunde vorhanden gewesen, die als Eintrittspforte genützt werden könnte....
    Zudem: eingetrocknetes Blut ist nicht mehr infektiös, da inaktiv
    So wie du es geschildert hast (und ich es interpretiert habe) sehe ich keine reelle Gefahr einer Infektion
    Liebe Grüße,
    Rexton
     
  4. Anonymous

    Anonymous Gast

  5. rexton

    rexton Bewährtes Mitglied

    Sei mir nicht böse, aber in deiner Argumentation sind irgendiwe zu viele Konjunktive
    "Wenn sie eine offene Wunde hatte" (dass sie eine hatte ist unrealistisch, dass diese nochdazu geblutet hatte noch unwahrscheinlicher)
    Dass die Dame überhaupt positiv ist ist auch keineswegs gesagt
    Dass du dann auch noch direkt mit ihrem Blut durch deine "offene??" Wunde in Kontakt gekommen bist ist auch mehr als unwahrscheinlich
    Ich kann deine Befürchtungen nicht ganz nachvollziehen, bleibe jedoch dabei, dass ich keine reelle Gefahr sehen kann
    Liebe Grüße,
    Rexton
     
  6. Anonymous

    Anonymous Gast

Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden