Transsexuelle

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Shootingbrake350, 19. Juli 2019.

Status des Themas:
Dieser Beitrag wurde geschlossen. Bitte stelle Deine Frage in einem neuen Thema.
  1. Shootingbrake350

    Shootingbrake350 Neues Mitglied

    Hallo liebe Forengemeinschaft,

    Ich möchte gleich ins Thema starten.

    Am 02.07.19 habe ich eine Transsexuelle *zensiert - bitteForenregeln lesen und ordentlich ausdrücken* besucht.

    Der Verkehr war mit Kondom.
    Der Oralverkehr war ohne Kondom.
    Ich habe mehrfach (4x) ohne Kondom bei ihr kurzzeitig (max.2 Minuten) geblasen. Sie ist dabei nicht gekommen.
    Zwischenzeitlich habe ich immer Spucke ausgespuckt.

    Am Freitag den 12.07.19 habe ich über Nacht eine Angina bekommen. So mein Arzt. Vereiterte Mandeln, Fieber bis 39.3 Grad, Schlappheit und Nachtschweiß.
    Geschwollene Lymphknoten am Hals.
    Keine Rötungen am Körper.

    Der Arzt hat mir ein Antibiotikum verschrieben. Heute habe ich keine Beschwerden mehr.

    Ist es möglich, das dies erste Symtome waren?
    Da die Angina durch Antibiotikum Abgeklungen ist, waren Bakterien schuld daran, keine Viren.
    Sind die Symtome beiHIV denn schon dem Virus geschuldet, oder kann das auch Bakterielle Ursachen haben?

    Danke für die Antwort(en)
     
  2. Unser Tipp Teste Dich anonym! HIV-Symptome.de

  3. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Da hab ich aufgehört zu lesen - keinHIV-Risiko, andere STI können möglich sein.
     
    Flying_samantha gefällt das.
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Tja... der Arzt hat studiert und weiss was er tut.... er weiss welche Erreger eine Angina auslösen und welche nicht... HI-Viren auf jeden Fall nicht.
     
  5. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Es ist unerheblich, ob der Verkehr mit einem Mann, einer Frau, einem homo-, bi, hetero-, trans*-, inter- oder andersgeschlechtlichen Partner war – ein Kondom heißt »safe sex« und OV ohne Sperma- oder (massenweise) Blutaufnahme ist kein Übertragungsweg.

    Eine Angina ist eine Angina und kommt bei den meisten Menschen sogar ohne, dass sie vorher einen Sexualkontakt hatten. Nur weil etwas zur gleichen Zeit passiert, muss es sich nicht gegenseitig bedingen.

    Und – wie Du schon richtig schreibst: Eine bakterielle Infektion kann nicht durch Viren ausgelöst werden. Dazu kommt: Nebenwirkungen, die von einer Angina ausgelöst werden, sind keineHIV-Symptome – abgesehen davon, dass es überhaupt kein einziges typisches und ausschließliches HIV-Symptom gibt, sondern nur Google-Symptome.
     
  6. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Worauf? Die Angina? Ja, höchstwahrscheinlich :D

    Im Ernst, du hattest hinsichtlichHIV kein Risiko bei deinem Kontakt :cool:
    Ein bissl blasen und so ist in der Praxis kein Weg sich mitHIV zu infizieren...

    Und nur weil es mich persönlich interessiert :D
    Du spuckst während dem Sex? Was und wohin?
    Ich fände das sehr abtörnend... :confused:
     
    devil_w gefällt das.
  7. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    OT @haivaupos

    Kann es sein, dass Du das Forum zu Anregungen für den eigenen Verkehr zweckentfremdest? :D:D:D
     
    devil_w und haivaupos gefällt das.
  8. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Also hier kein Risiko fürHIV
    Und auch hier kein Risiko für HIV solange keine Massen von Blut im Spiel waren.
     
  9. Shootingbrake350

    Shootingbrake350 Neues Mitglied

    Vielen dank für die Beachtung des Threds und eure Antworten.

    Es geht mir hier Hauptsächlich um den Lusttropfen und ggf Sperma in ihrer "röhre" vom Kunden der vor mir da war. ( wir haben uns die Klinke in die Hand gegeben)

    Das "ausspucken" des Lusttropfen ist ganz normal,Haivaupos.

    Aber es hätte ja trozdem was in meinen Mund kommen können... und dann habe ich die Anzeichen bekommen, die man präsentiert bekommt wenn man "hiv symtome" bei Google eingibt.

    Der Ärztin habe ich das mit dem sexuellen Kontakt nicht erzählt. Sie fragte nur ob ich Halsschmerzen hätte, damit sie ein pfeiferisches drüsenfieber ausschließen kann. Ich habe auch mal gelesen das die hiv symtome wie ein leichtes pfeiferisches drüsenfieber sein könnten.

    Deswegen habe ich hier "inseriert" =)
     
  10. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Warum gehst Du eigentlich zum Arzt, wenn Du wesentliche Infos verschweigt? Erzählst Du der Autowerkstatt auch nix von den kaputten Bremsen?

    Was ist bloß mit den Kindern heute los? Sie glauben jeden Scheiß im Internet, aber kompetente Gesprächspartner wie Ärzte belügen sie lieber ...
     
    devil_w gefällt das.
  11. Shootingbrake350

    Shootingbrake350 Neues Mitglied


    Weil ich wegen der Angina hingegangen bin. Masch den Symptomen habe ich erst 2 Tage später gesucht.
     
  12. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Also so wie du dir das vorstellst und zurecht bastelst, funktioniert eine Infektion aber nicht. Egal was sie, Aehm, er, Aehm, oh Mann ist das kompliziert... :rolleyes:
    Also, egal wer den Penis vorher im Mund hatte.
    Und von einem bissl Saft ist noch keiner "gestorben" Shootingbrake350 ;)
    Naja, was für dich normal ist, nenne ich pure Verschwendung...
    Das ist doch das Beste daran. Ich hatte auch mal so ein Date wie du es beschreibst. Als er immer wieder spuckte und sogar angefangen hat zu würgen weil es ihm so graust vor meinen Lusttropfen, hab ich mich zusammen gepackt und bin gegangen. Ich hab doch nicht Sex mit jemandem dem es graust vor mir... :eek:o_O
     
    Wyoming gefällt das.
Status des Themas:
Dieser Beitrag wurde geschlossen. Bitte stelle Deine Frage in einem neuen Thema.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden