Toxiloges bei Erkältung trotz HIV-Medizin?

Dieses Thema im Forum "Behandlung / Therapie" wurde erstellt von she76, 15. September 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. she76

    she76 Neues Mitglied

    Nabend,

    ich habe mal schnell eine Frage an euch.
    Mein Freund ist positiv und nimmt seit 2 jahrenHIV-Medikamente. ( welche weiss ich jetzt nicht nur das er 3 mal am Tag welche nehmen muss. Morgens 2 und Abends 1)

    nun hat er seit heute morgen eine erkältung und fühlt sich gar nicht wohl.
    kann er zusätzlich toxiloges nehmen?
    toxiloges ist ein homöopathisches mittel zum aufbau des immusystems was ich immer nehme, wenn ich erkältet bin.

    freue mich auf rasche antwort von euch.
     
  2. Jacky_DA

    Jacky_DA Bewährtes Mitglied

    Ich würde sagen, dass dies eine Frage ist, Die Dein Freund oder ihr beide seinem Arzt stellen solltet. Ich vermute zwar, dass ein homöopathisches Mittel kein Problem darstellen sollte, aber das ist nur eine Vermutung und eine wirklich fachkundige Aussage über solche Dinge kann nur der Arzt treffen.
     
  3. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Hi,

    ich nehme auch Medikamente wegen derHIV-Infizierung und habe auch ne Erkältung gerade hinter mich gebracht. Kleiner Tip für Deinen Freund: er soll im Reformhaus oder in jedem größeren Kaufhaus erhältlich, Fenchelhonik kaufen. Der hat mir sehr gut geholfen und mein Schwerpunktarzt fand die Idee gut. Gegen die Kopfschmerzen kann er Paracetamol oder Ibuprofen nehmen. Hoffe Alexandra stimmt mir zu.

    Gruss

    Christian
     
  4. she76

    she76 Neues Mitglied

    hab uch gerade online den beipackzettel von toxiloges gefunden

    man darf es NICHT nehmen. verstehe zwar nicht warum ( ist doch zum aufbau des immunsystems) aber die werden es schon wissen.

    [Edit by Admin - bitteForenregeln beachten: keine Vollzitate - desweiteren bitte Groß- und Kleinschreibung einhalten. Danke!]


    danke für den tipp mit dem fenchelhonig. vielleicht hat ja noch jemand nen guten tipp!?


    aber den werde ich schonmal besorgen
     
  5. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das Problem der Arzneimittel, die das Immunsystem stärken oder aufbauen, ist, dass sie damit auch die Viren unterstützen, da sich die ja im Immunsystem herumtreiben. Deshalb lieber Finger weg - auch von Echinacea ... Wechselwirkungen sind nicht auszuschließen. Und am besten den Arzt fragen ...
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden