Toilettenbenutzung

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Anonymous, 22. Juni 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Anonymous

    Anonymous Gast

  2. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Eine Infektion auf der Toilette ist in diesem Zusammenhang ausgeschlossen. Du kannst absolut beruhigt sein:HIV ist keine Schmierinfektion - man kann sich im normalen Alltag nicht mit HIV inifzieren!
     
  3. Anonymous

    Anonymous Gast

  4. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Also:

    1.) menstuieren Frauen i.d.R. nicht Klobrillen voll
    2.) würde sich niemand auf eine massiv blutverschmierte Klobrille setzen - das würde man auch sehen!
    3.) wenn keine offenen d.h. blutende Wunden vorhanden sind, kannHIV i.d.R. auch nicht übertragen werden
    4.) besteht eine zeitliche Differenz zwischen der letzten Benutzung der Toilette und Deiner Benutzung
    5.) gibt es keine dokumentieren Fälle einer Infektion durch Toilettenbenutzung

    ==> es besteht kein Risiko. Vorausgesetzt natürlich, die Klobrille ist nicht massiv mit Blut oder Sperma verschmiert - aber mal ganz im Ernst: dann setzt man sich da eh nicht drauf :wink:
     
  5. Anonymous

    Anonymous Gast

  6. Jacky_DA

    Jacky_DA Bewährtes Mitglied

    Ich weiß nicht, was Du noch hören bzw. lesen willst... Marion hat doch schon alles gesagt: es besteht kein Risiko.

    Meines Wissens gibt es kein unsichtbares Blut... Also, Blut hättest Du gesehen und wärst wohl nicht mit dem Finger drüber gefahren, oder?
     
  7. Anonymous

    Anonymous Gast

  8. Jacky_DA

    Jacky_DA Bewährtes Mitglied

    Nein, auch dann sehe ich kein Risiko. Es wäre eine richtige, offene Wunde nötig.

    Aber, warum streichst Du mit Deinem Finger über Blut?
     
  9. Anonymous

    Anonymous Gast

  10. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    »Rissige Hände« sind keine Wunde. Erst recht keine »offene«. »Offen« ist eine Wunde, die blutet. Und im Normalfall wird die ausgesprochen schnell verschlossen. Sie mag noch knallrot aussehen, aber das ist das Blut unter der die Wunde verschließenden Haut.

    Merke: Wo kein Blut, da keine Wunde. Und da auch keineHIV-Eintrittspforte. Und wenn jetzt wieder die Nagelbett»wunden« bemüht werden: NEIN.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden