TItel einsetzen!!!!!!!

Dieses Thema im Forum "HIV Phobie" wurde erstellt von [User gel, 14. Februar 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. [User gel

    [User gel Poweruser

    Hierbei handelt es sich um "post" das eigentlich in die Rubrik "Infektion" gehört. Leider kann ich dort nichts posten, ich vermute Wartungsarbeiten?

    Hallo Liebe Leute dieses Forums,

    Heute Vor ca. 4 Wochen habe ich mich mit einer Dame in Bremen getroffen. Kennen gelernt habe ich sie in einem Chat Portal.


    Wir haben uns zum Sex verabredet. Es war von anfang an klar das wir nur mit kondom miteinander schlafen.



    Beim Sex war sie auch mit ihrem Finger an meinem Anus. Rein gesteckt hat sie ihren finger nicht da ich dies ja wohl gemerkt hätte. Aber sie war an meinem Anus bzw vielleicht auch kurz davor ihn rein zuschieben.




    Beim Sex hat sie sich auch gefingert bzw. Ihren Kitzler stimuliert.


    Plötzlich kurze Zeit später bemerkte ich, dass das Kondom blutverschmiert war beim Sex. Ich habe dann abgebrochen und bin ins bad.




    Ich hatte angst, da um mein Nagelbett eine minimal 1-2 milimeter wunde war (hautriss von der kälte) wobei dies wohl kein problem sei, da ich sie mit meinem mittelfinger gefindert habe und dort die haut keine schäden hatte und selbst mit dem zeigefinger mit der minimalen hautverletzung wohl kein Risiko ist.




    Was mir nur sorgen macht,

    Was wäre wenn sie zu dem zeitpunkt als sie sich gefingert hat auch geblutet hat und anschließen mit ihrem Finger an meinem Anus war, besteht da ein risiko?

    Ich höre oft das eine schmierinfektion nicht möglich sei. Zählt dies auch dazu? Ich meine ich habe ja keinen direkten ungeschützen Sex mit einer blutenden Vagina gehabt. In dem Fall hat sie blut mit ihrem Finger von Ihrer Vagina aufgenommen und dies an meinem Anus gehalten.



    Ist dies ein Risiko oder mach ich mir umsonst so viel Sorgen?


    Ich habe wirklich sehr große Angst und kann garnicht mehr schlafen :( :(



    Ich bitte um eure Hilfe.
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Es reicht mir langsam.... nur als Dan9 posten und nicht mit 2 Accounts.
     
  3. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Und Titel einsetzen.
     
  4. [User gel

    [User gel Poweruser

    liebe Alexandra, ich habe immer den Titel mitbangegeben aber er wird hier nicht angezeigt. Bei den anderen Themen auch. es handelt sich auch um jeweils die selbe story, habe sie nur mehrmals abgeschickt weil der titel nicht angezeigt wurde.



    muss ich mir den jetzt sorgen machen? war es ein risiko.
     
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich habs getestet.... die Titel kommen zumindest bei mir mit. Und mehrfach absenden bringt auch nichts wenn beim 1. Mal nichts klappt. ;)

    Diese Nagelbettverletzungen sind kein Risiko.... früher glaubte man dies noch.

    Wenn sie sich nur an der Klitoris stimuliert hat wird sie kein Blut an den Händen gehabt haben. Und sie wird auch nicht von da direkt zu Deine After mit der Hand gegangen sein.

    Aber... Da Du eh schon Angst hast empfehle ich Dir denHIV-Test. Warte noch 4 Wochen und Du kannst nen Schnelltest beim Gesundheitsamt machen um Dich zu beruhigen.
     
  6. [User gel

    [User gel Poweruser

    Ich weis ja nicht genau wo sie sich gefingert hat. Meinpenis war in ihr drin. Was wäre wenn sie blut das sich auf dem kondom befindet hat auf ihr Finger bekommen hat oder das Blut der Vagina und dann mit dem Finger an meinem Anus?


    So wie ich das immer lese wird es immer verhamlost da es dann ja kein direkter kontakt wäre sondern von Vagina auf dem Finger und dann an meinem Anus und dies wäre eine Schmierinfektion und eine Schmierinfektion ist diHIV nicht möglich.

    Ist dies so richtig oder besteht gefahr wenn sie mit einem blutverschmierten Finger an meinem Anus dran war?
     
  7. [User gel

    [User gel Poweruser

    liebe Alexandra, leider stege ich immer noch auf dem Schlauch :(

    wie du gesehen hast, habe ich es erneut gepostet und wieder ist mein Titel nicht zu sehen.

    antwortest du hier oder unter dem posting?
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team


    Wäre, könnte, vielleicht.... so infiziert man sich nicht mit HIV.

    HIV ist keine Schmierinfektion.....mach einen Test um Dich zu beruhigen. Alles andere wirst Du eh nicht annehmen.

    Und bitte nicht mehr weiterhin das Thema posten.
     
  9. [User gel

    [User gel Poweruser



    Liebe Alexandra,

    vielen Dank für deine Prompte Nachricht. Ich habe heute hier in Bremen heute das Gesundheitsamt telefonisch kontaktiert.

    Der Herr am Telefon meinte das ein Theoretisches Riskiko schon da war, da es sich um blut gehandelt hat.

    In meinem Fall hab ich mir sorgen gemacht, dass das Blut das sie eventuell am Finger hatte (Falls sie zu dem Zeitpunkt geblutet hat) an meinem Anus geschmiert hat, da Sie mein Anus vielleicht 1 Sekunde (habe mich bemerkbar gemacht das ich mal garnicht auf sowas stehe) und dies gefährlich sei.

    Ich weis es gibt keine Schmierinfektion aber laut meiner Erkenntnis würde man dies ja wenn überhaupt Schmierinfektion nennen da von Vagina auf Finger auf Anus und Schmierinfektion ist nicht möglich also war es kein Risiko?

    PS: Die Person meinte auch das der Anus meistens "aufgescheuert" ist vom Toilettenpapier gebrauch, aber es muss doch eine offene Wunde wenn überhaupt sein oder??


    Wem darf ich glauben? Ehrlich gesagt habe ich gestern mir schon gedacht das du recht hast Alexandra aber du musst mich verstehen, ich habe extrem Große Angst.

    Und eine weitere Frage,

    als ich auf dem WC war und mir das Gesicht gewaschen habe, war das Kondom in etwa der Mitte mit einem halben Zentimeter kleinem Punkt bzw. kleiner verschmierter Fleck versehen.
    Ich habe versucht es mit dem tempo weg zu machen was nicht geklappt hat und danach habe ich es mit dem nackten Finger getan und es war weg. Es war aber auch irgendwie nicht unter dem Kondom zu sehen

    Jetzt hab ich die Theorie das unter dem Kondom Blut gelangen ist, da das Kondom samt der Vorhaut 2-3 mal nach vorne gerutscht (Hälfte des Penis aber komplett mit Kondom bedeckt).

    Besteht da ein Risiko falls wirklich dies Blut war und unter dem Kondom Ein wenig Blut gelangen ist und auf der Innenseite der Vorhaut im Kondom? Sichtbar Blut war auf mein Penis nicht nachdem ich das Kondom abgezogen habe, nur auf der Außenseite. Das Kondom ist aber auch nicht geplatzt.

    Nachdem ich so viel schreibe merke ich gerade bzw. geht mir gerade durch den Kopf, kann das sein das ich mir gerade umsonst Todesängste mach?


    Die gute Dame war knapp 3 Jahre älter als ich und hat auch immer auf das Kondom bestanden. Ihren letzten Test hat sie vor 7 Monaten gemacht (Negativ) aber was mir angst macht ist, dass Sie beim Oral Verkehr gerne das Ejakulat schluckt und da sehe ich das Risiko das Sie doch eventuell HIV hat, auch wenn Sie immer mit Kondom Sex hat, da dies ja auch nicht gerade ungefährlich ist oder?

    Oder ist der Oralverkehr für Sie bedenkenlos sodass ich mir da auch keine Sorgen machen muss das Sie etwas hat?



    Ich weis du wirst bestimmt sauer sein wenn du diese Nachricht liest aber ich würde mich wirklich sehr darüber freuen wenn du mir das letzte mal antwortest und ich mit dem Thema abschließen kann.

    Einen Test will ich ehrlich gesagt nicht machen, da ich vor Panik wohl sterben würde bis ich das Test Ergebnis habe.

    Ich komm einfach nicht drauf klar das ich extra Kondome gekauft habe die nicht eng sind und gut aufrollbar sind und passend angenehm sitzen und ich trotz geschützten Verkehr mir Sorgen machen muss weil sie mir eventuell mit ihren Blut verschmierten Finger an meinem Anus war.

    Ich kann aber nicht sagen ob sie da schon geblutet hat.


    ich würde mich sehr über eine Antwort freuen :(
     
  10. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Damit hat sich die Diskussion eigentlich schon erürbigt... theoretisch heisst, dass man es denkt, dass es ev. sein kann. Theoretisch kann Dir auch ein Ausserirdischer begegnen....

    Es muss nicht Wunden geben.... Schleimhäute reichen. Blut auf Schleimhäute ist ebenso ein Risiko.


    Und was das andere angeht nochmals:HIV ist keine Schmierinfektion.
     
  11. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das ist ja lustig. Uns belatschern, aber selbst nicht zur Aufklärung beitragen wollen ... das haben wir gerne. Wenn Du keinen Test machen willst, ist das Deine eigene Entscheidung. Aber dann solltest Du auch nicht in einem Forum posten. Punkt.
     
  12. [User gel

    [User gel Poweruser



    will ich ehrlich gesagt auch nicht mache, aber ich werde mich testen lassen um mit dem Kapitel abzuschließen.
     
  13. [User gel

    [User gel Poweruser

    Damit hat sich die Diskussion eigentlich schon erürbigt... theoretisch heisst, dass man es denkt, dass es ev. sein kann. Theoretisch kann Dir auch ein Ausserirdischer begegnen....

    Es muss nicht Wunden geben.... Schleimhäute reichen. Blut auf Schleimhäute ist ebenso ein Risiko.

    ->

    blut auf schleimhäute ist ein Risiko schreibst du Alexandra, aber gestern meintest du das es doch kein Risiko war bei mir als sie mich am anus anfasste?
     
  14. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Langsam hab ich keine Lust mehr... es muss eine AUSREICHENDE MENGE Blut sein.... Deine Schmierinfektion über mehrere Wege reicht nicht aus.

    Mach nen Test... alles andere ist in die Kristallkugel schauen.
     
  15. [User gel

    [User gel Poweruser



    ja du hast schon recht. Es waäre auch schlimm wenn das so möglich wäre sich zu infizieren. ausreichende Menge blut wäre ja nur bei einem langen und eindringenden Geschlechtsverkehr ohne Kondom möglich, was zum glück nicht so war dank Kondom.


    ich noch in der selben Nacht noch extreme Angstzustände gehabt das ich durchfall hatte. Die Tage als ich mich hier ans Forum gewandt habe, habe ich wieder durchfall bekommen, zum Glück weis ich aber das es keine symptome sind sondern vorm Stress und viel mehr sogar vom extremen psychischen Agnstzuständen, die mir Durchfall bereiten.


    ich werde jetzt damit abschließen das ich kein Risiko hatte und die Dame höchstwahrscheinlich sogar sowieso nichts hatte.


    ich bedanke mich vielmals bei dir Alexandra.


    danke! :)
     
  16. [User gel

    [User gel Poweruser

     
  17. [User gel

    [User gel Poweruser


    Hallo zusammen,

    ich hab eines vergessen. Getroffen haben wir uns an einem Freitag bei mir in der Wohnung. Gleich am Dienstag hatte ich angeschwollene Mandeln und war krank. Meine Mandeln waren richtig dick und in dem ausgespuckten Schleim war auch kleines bischen blut und ich war krank. Symptome gleich nach 4 Tagen? wahrscheinlich nicht möglich oder?

    könnte mir mal jemsnd erklären wo die Schleimhaut im Anus ist? ich frage mich das seit Tagen, du meintest auch das genügend Blut an die schleimhaut sein muss das man erst von einem Risiko spricht. Ist dir schleimhaut nicht erst hinter dem Schließmuskel? Müsste sie ihren finger erst richtig rein schieben bis sie im Kontakt mit den schleimhäuten wäre? gleichzeitig würde so wie ich es verstanden habe immer noch kein risiko sein da zu wenig blut und gleichzeitig nicht direkt sprich über vagina auf finger und dann anus. ??

    Wäre es dann theoretisch erst möglich wenn sie mit einem stark blutenden finger den anus durch eindringenden "fingern" über einen längeren zeitraum penitriert und dies direkt wäre?

    mich interessiert dies wirklich da ich mich heute jemand anvertraut habe bei dem ich wusste das er mal vor jahren mit mir darüber gesprochen hat das er selber mal durch einen kondomriss riesen ängste hatte und ich glaube irgendwie 6 Stunden nach dieser Panne in ein akrankenhaus gefahren ist und eine pip oder so ähnlich we das hies 4 Wochen lang eingenommen hat und auch bis heute Angst hat da er die diese Medikamente (frag mich nicht wieso) mit Eis Tee eingenommen hat. Ich hab ihn davon erzählt das ich in einem Forum mich anvertraut habe und meine Fragen hier beantwortet woden sind und er hat mich grfragt ob ich dies für ihn fragen könnte. Aber das war doch völlig ok wenn er diese Medikamente mit Eis Tee eingenommen hat oder?


    Irgendwie habe ich mich die 2 Tage beruhigt aber du meintest einmal das blut an schleimhaut genügt und dann irgendwie bei mir kein risiko. Mit Blut an schleimhaut ist der direkte weg prich blutende wunde an schleimhaut gemeint?

    weil ich bin mir sicher das während des Akt's das sie sich nachdem sie sich gefingert hat direkt plötzlich mit dem afingerfan meinem Anus war für vielleicht eine Sekunde und ich halt dir Angst habe das sie da schon geblutet hat und mit dem blut verschmierten Finger an meinem Anus war.

    und mal angenommen unter das Kondom ist ein Tropfen blut oder bischen Vaginalsekret gekommen und während des abziehens des Kondoms dieses tröpfchen nach vorne gerutscht ist auf die Vorhaut oder eichel. Wäre dies ein Risiko?



    Es tut mir leid wenn ich eure Zeit raube aber wenn ich einmal noch eine abschließende Antwort bekomme wäre dies super :)
     
  18. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Welche abschließende Antwort willst Du bekommen? Die fünfte, zehnte oder hundertste?

    Szenarien, die mit »angenommen, dass« oder dem Konjunktiv gebildet werden, beantworten wir nicht, weil sie die Phantasie beflügeln ... und zwar in Richtung Phobie.

    Bislang haben wir Dir hier in epischer Breite erklärt, dass wir keine Kristallkugel haben und nur ein Test Sicherheit gibt. Mehr werden wir auch jetzt nicht sagen. Nach vier Tagen treten keine Symptome auf, weil es auch bei der tausendsten Nachfrage nasch wie vor keine eindeutigenHIV- Symptome gibt. Und für Fragen des Körperbaus wende Dich bitte an ein Biologiebuch für Fünftklässler. Da wird alles mit schönen Zeichnungen erklärt.

    Punkt.
     
  19. [User gel

    [User gel Poweruser

    ich habe mehrmals versucht nschzuvollziehen wo die Darnschleimhaut beginnt und habe auch gegoogelt und keine richtige Antwort gefunden. Alexandra hat das Thema angesprochen als sie das Risiko mit Blut auf schleimhaut gelangt.


    vor ein paar Tagen hat mir Alexandra die Angst genommen das überhaupt kein Risiko bestand und ich nur einen Test machen soll damit ich mit dem Kopf endlich abschalten kann und jetzt stellst du die Situation dar das es ein Risiko gab und mich testen lassen soll und hoffen muss das es Negativ ausfällt?
     
  20. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich stelle die Situation nicht so dar, als wenn es ein Risiko gegeben habe ... ich konstatiere lediglich, dass ich nicht dabei war ... und wenn Du hier stetig mit irgendwelchen Fragen und ausgedachten Szenarien kommst, kann Dir nur noch ein Test helfen – selbst wenn Du noch niemals im Leben Sex gehabt hättest.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden