Therapietreue Fragebogen - Seminararbeit

Dieses Thema im Forum "Hausarbeiten, Uni und Forschung" wurde erstellt von yannick_b, 23. August 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. yannick_b

    yannick_b Neues Mitglied

    Hi,

    Mein Name ist Yannick, ich bin 17 Jahre alt und besuche momentan ein Gymnasium in Bayern. Im Moment schreibe ich meine Seminararbeit zum Thema "HIV: Medikation und Impfung". Hierbei würde ich gerne eine Umfrage zur Therapietreue bei der ART machen und benötige Ihre Hilfe ;)
    Es ist ein Fragebogen bestehend aus 6 verschiedenen Fragen zum Ankreuzen (die letzte Frage ist nochmal unterteilt, aber es sieht auf den ersten Blick viel mehr aus, als es wirklich ist ;) )
    Die Daten werden natürlich völlig anonym verarbeitet, Name oder Wohnort sind natürlich nicht verlangt. Ihr Geschlecht, das ungefähre Alter, der Zeitpunkt seit dem Sie HIV-positiv sind und der Zeitraum seit welchem Sie die Thearapie machen werden nur für die Einordnungen in verschiedene Gruppen benötigt.

    Den Fragebogen finden Sie hier:
    http://www.expert-small-tennis-cup.de/test

    Sie würden mir einen unglaublichen Gefallen machen, wenn Sie sich ein bisschen Zeit nehmen könnten, um den Bogen nach bestem Wissen auszufüllen. :)
    Vielen Dank schon mal :)

    LG Yannick[/list]
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hi Yannick,

    da mache ich gerne mit. Aber wie kommt die »Impfung« in den Titel der Arbeit? So weit sind wir ja noch lange nicht ... leider ...
     
  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Und noch ein paar ergänzende Infos:

    Therapietreue (»Compliance«) ist das A und O derHIV-Therapie. Allerdings hat sich vieles geändert. Die Angaben 2 x am Tag bedeuten z.B. nicht mehr notwendigerweise »alle 12 Stunden«, da der Wirkstoffpegel länger anhält. Früher (Mitte der 90er) war es in der Tat so, dass Regelmäßigkeit Pflicht war, weil sonst der Medikamentenspiegel sofort abgesunken wäre.

    Ich selber habe gelegentlich ohne Rücksprache die Therapie abgesetzt, weil es mir subjektiv klasse ging und ich der Auffassung war, dass ich da Virus auch ohne Medikamente in den Griff kriege würde. Das ist aber schon länger her ... und kommt auch nicht mehr vor, da der »Erfolg« mir sehr deutlich vor Augen geführt wurde:

    - die Werte verschlechtern sich ziemlich rasch
    - es bilden sich Resistenzen gegen bestimmte Wirkstoffe
    - ich muss mehr Tabletten nehmen als früher.

    Gelegentlich verpasse ich auch heute noch - so etwa 3 - 4x im Jahr - die Einnahme. Das ist zwar nicht wünschenwert, hat aber heutzutage nicht mehr so große Auswirkungen wie früher.

    Allerdings habe ich auch schon - mit Rücksprache - die Therapie ausgesetzt, z.B. als ich vor ein paar Jahren für 10 Tage in die USA geflogen bin. Damals war die Einreise als HIV-positiver Mensch mit Touristenvisum zwar rechtlich möglich, hing aber immer vom Goodwill des Immigration Officer oder des Zöllners ab. Die notwendigen Tabletten hätten mich da verraten. Ich habe daher vor der Reise meine Werte checken lassen und nach der Rückkehr - es war alles okay.

    Mittlerweile sind die Einreisebestimmungen in die USA aber übrigens sehr gelockert. Das gilt aber leider nicht für alle Länder ...

    Viel Erfolg mit Deiner Arbeit! Wenn noch Fragen sind: fragen!
     
  4. yannick_b

    yannick_b Neues Mitglied

    Vielen Dank für die Infos aus erster Hand :)
    Ja, bei Impfung kann ich nicht so viel dazu schreiben, ich möchte hier dann eben nur aufzeigen, was für Ansätze es gibt, und wann man vllt hiermit rechnen kann ;)

    LG Yannick

    P.S.: Sorry, für die verspätete Antwort, das Internet ist bis gerade eben ausgefallen :/
     
  5. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Guten Morgen,

    auch ich werde mir den Fragebogen gleich einmal vornehmen und ihn ausfüllen. Wieso sollte ich Dich nicht unterstützen :)

    LG
    Chris
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden