Therapie mit Kivexa, Norvir, Prezista

Dieses Thema im Forum "Leben mit HIV" wurde erstellt von TORRES, 19. November 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TORRES

    TORRES Neues Mitglied

    Hey ihr Lieben! Wäre lieb wenn sich jemand melden könnte, der die gleichen Tabletten einnehmen muss bzw. soll wie ich (Kivexa, Norvir, Prezista). Habe einige Fragen zu den eigenen Erfahrungen wie z.B. wie lange hat es gedauert bis Ihr unter der Nachweisgrenze wart?! Nach 5 Monaten bin ich noch immer nicht unter der Nachweisgrenze, derzeit 200 Viruslast.

    Ergänzung: Mein Arzt meinte, ich würde die Tabletten nicht regelmässig einnehmen, was definitiv nicht stimmt! Nehme sie täglich um 12 Uhr am Mittag ein!
     
  2. Anonymous

    Anonymous Gast

  3. TORRES

    TORRES Neues Mitglied

    @Spaziergänger

    Hallo Spaziergänger,

    angefangen habe ich mit der Therapie vor 5-6 Monaten. Die Viruslast ist kontinuierlich gesunden, trotzdem ich die Einnahme einmal aufgrund von Depressionen vergessen habe.

    Die VL lag bei 25000 und die Helferzellen bei unter 200. Derzeitige Werte sind bei: VL 200 und Helfer (CD4 Abs.) bei knapp 680. CD4% 38,8 und CD8% bei 43,9, HCVGE, negativ, CD8 Abs. 755.

    Nehme die Tabletten immer um 12:00 Uhr am Mittag ein. Meine ich vertrage dies besser als am Abend. Hatte am Abend Schlafstörungen sowie stärkere Durchfälle.

    Durchfälle soll an Norvir liegen. Die Magen-Darmprobleme machen einen auf Dauer verrückt. Habe mir in der Apotheke jetzt Flohsamen geholt und Akutmittel gegen den Durchfall.

    Überlege, ob ich eine Magen bzw. Darmspiegelung machen soll, ggf. weitere Untersuchungen, da es sehr schwankend ist. Mal gute Verdauung, dann wieder starken Durchfall.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Gast

  5. TORRES

    TORRES Neues Mitglied

    @Spaziergänger

    Vielen Dank für deine Einschätzung. Werde den Arzt wechseln. Meiner ist was das Fachliche betrifft sicherlich einer der besten, wenn man es als Laie einschätzen kann. Habe jedoch Probleme mit ihm, da oftmals auch Unterstellungen gemacht werden wie z.B. das keine Therapietreue vorliegen würde. Mein mehr als sie kontinuierlich einzunehmen kann ich nicht tun.

    Glücklicher Weise gibt es in Städten einige Ärzte, die nicht nur (bei PKV-Patienten) auf das Geld aus sind. Habe durch einen Bekannten einen Arzt empfohlen bekommen. Erster Eindruck am Telefon war echt super. Dieser meinte schon, dass ein paar seiner Patienten gleiches von meinem bisherigen Arzt berichteten. Im Internet habe ich hierzu auch Bewertungen gefunden. Denke wenn die Chemie warum auch Imme reicht stimmt ist dies neben einem Therapiewechsel auch die beste alternative!

    Wünsche dir auch alles Gute!
     
  6. alexvie

    alexvie Neues Mitglied

    wie jetzt???

    also torres, du schreibst du kannst nichts anderes tun als die tabletten konituierlich einnehmen.

    weiter oben schreibst du aber du hast wegen depressionen deine tabs nicht eingenommen????!!??

    nimmst dus jetzt regelmässig oder nicht? wenn nicht brauchst du dich nicht wunder...

    lg
     
  7. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Hallo alexvie,

    herzlich Willkommen in unserer kleinen, aber feinen Community. Es wäre schön, wenn Du Dich kurz vorstellen würdest - Du wärst der Erste in unserem neuen Vorstellungs-Bereich: https://www.hiv-symptome.de/forum/vors ... -vf14.html 8)

    LG
    Marion

    PS. Der Beitrag war von 2011. :wink:
     
  8. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Mit Kivexa kenn ich mich nicht aus ... aber Norvir und Prezista nur 1 x täglich? Ich hatte mal den Fall, dass ich wegen eines Missverständnisses die Pllen nur 1 x täglich nahm, was ähnliche Auswirkungen hatte: Die VL blieb konstant über der NWG. Mit der üblichen Dosis von 1 Tablette morgens und abends war dann alles wieder im grünen Bereich.

    Übrigens: Arztwechsel ist nicht immer die einzige Lösung, Du weißt ja nie, ob Du die Pest durch die Cholera ersetzt ... aber eine zweite Meinung kann man sich schon einholen (und erst dann entscheiden). Das wird Dir kein halbwegs vernünftiger Schwerpunktarzt verübeln.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden