Testsicherheit...

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von Apfelfee, 6. Juli 2018.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Apfelfee

    Apfelfee Neues Mitglied

    Liebe Forums Mitglieder...

    Ja das leidige Thema...Testsicherheit...

    Ich möchte es trotzdem noch mal abklären mit Euch, da mir Euer Forum sehr liebenswert ehrlich und gut ausgestattet mit fundiertem Wissen erscheint!

    Ich hatte Mitte März kurz Geschlechtsverkehr mit einem Mann ohne Kondom und ohne Samenerguss in mir.
    Danach immer Safer-Sex!

    Somit war derHIV-1/2 Ak/p24-Ag Screening Test am 26. Juni ja nach 14 Wochen und 4 Tagen sicher!
    Ich fühlte mich in dieser Zeit zwar auch immer schlapp und hatte einmal eitrige Mandeln - es hatte einen anderen Grund!

    Mit dem selben Mann hatte ich am 12 Mai Oralverkehr. Ich war die Aktive und habe auch Sperma in den Mund bekommen.
    Habe es nicht geschluckt! Habe es dann ausgespuckt und bin nach ein paar Minuten Zähne putzen gegangen.

    Noch in der Woche drauf hatte ich Halskratzen, nach 10 Tagen Gliederschmerzen und Lymphknoten am Hals schmerzhaft geschwollen.Fühlte mich grippig! Rachenentzündung hab ich immer noch, sowie geschwollene Ly-Knoten am Hals, und Müdigkeit...

    Nichts desto trotz ist der o.g. Test am 26.Juni 45 Tage nach dem Oralsex gemacht worden.
    Und wäre nach Euren Aussagen trotzdem safe.
    Alle anderen Geschlechtskrankheiten sind auch getestet.Alles negativ!

    Das Problem, was ich habe, ist: ich hab halt noch die zweifelhafte Symptomatik...
    Plus, dass ich gerne meine 2-3 Gläser Wein/im Schnitt am Abend trinke.(mal trinke ich auch gar nicht..aber auf ner richtig guten Party auch mal mehr als 3 Gläser Wein-so gut wie nie hartes Zeug).Meine Leberwerte sind top!!.Ab wann ist man starker Alkoholiker, bei dem der Test erst später Aks bildet?
    Warum steht unter dem Befund der folgende Satz:

    Ein negatives Ergebnis 6-8 Wochen nach fraglichem Infektionstermin schließt eine HIV-Infektion weitgehend aus.Da eine frische HIV-Infektion innerhalb der letzten 4-6 Wochen (In Ausnahmefällen bis zu 3 Monaten)durch diesen Test möglicherweise nicht erkannt wird, werden bei dementsprechendem Verdacht Kontrollen empfohlen.
    Weitgehend/möglicherweise...


    Und jaaaaa!!!Ich weiss Dr Google ist ein schlechter Ratgeber!
    Und jaaaaa!!! Ich hab ein schlechtes Gewissen, ich bin fremd gegangen aus lauter Rache-weil ich rausgefunden habe, dass mein Mann mehrmals nicht brav war-
    Und ein schlechtes Gewissen ist auch kein guter Ratgeber!

    Ausserdem hab ich seit Jahren extremen Stress mit Arbeit und Pflegefällen in der Familie!

    Der o.g. Mann ist ebenfalls verheiratet..habe aktuell keine Kontaktmöglichkeit.

    Vielen Dank für Eure Hilfe

    die etwas angeschlagene Apfelfee...:confused:
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    HIV kannst Du ausschliessen .. egal wie Du es drehst und wendest... und Deine paar Gläser Wein tun da nichts.

    Da hast Du Deine Gründe.

    EBV ist ausgeschlossen ? Schilddrüse in Ordnung ?


    Wer auf Rache aus ist, der grabe zwei Gräber (Konfuzius)
    Lass das nach mit dieser kindischen Rache, mach reinen Tisch mit Deinem Mann, lass Dir helfen bei den Schwierigkeiten auf Arbeit und in der Familie. Dann wird auch Dein Immunsystem besser.
     
    Traumpaar und Apfelfee gefällt das.
  3. Apfelfee

    Apfelfee Neues Mitglied

    Danke für die prompten Antworten!

    EBV nicht/Cytomegalie nicht und Schilddrüse im Griff...
    Andere Blutergebnisse warte ich drauf!

    Hab noch als Autoimmunerkrankung Vitiligo...aber nehme da nix-kann man eh nix machen.
    Schilddrüsenhormone machen am Test auch nix..weiss ich.

    Wahrscheinlich erschlagen mich meine ganzen anderen Probleme...
    Deswegen bleiben noch Restzweifel...

    Viele Grüße
     
  4. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Zweifel anHIV gibt es nicht - Du hast kein HIV

    Nicht wahrscheinlich.. sondern ganz bestimmt.

    Klär Deine Baustellen, HIV als Ventil für die eigentlichen Ängste/Sorgen/Nöte zu benutzen ist eine ganz schlechte Idee, die sich schnell verselbständigen kann.
     
    Traumpaar und Apfelfee gefällt das.
  5. Apfelfee

    Apfelfee Neues Mitglied

    Das ist eigentlich überhaupt nicht meine Art! Aber im Moment gehen die Pferde mit samt allen Symptomen seit 6,5 Wochen mit mir durch!
    Hätte ich auch nie gedacht!
    Und dann dieser Dr Google:(

    Vielen Dank also für den Support!!!!

    Ich werde mich mal um psychologischen Beistand kümmern-es geht wohl nach all den Jahren nicht mehr ohne!

    Herzlichst Apfelfee
     
  6. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Ja .. Morbus Google ist ein Luder ... und spezifischeHIV-Symptome gibt es nicht. Aber das weißt Du ja ;)
    Eine gute Idee
     
  7. Apfelfee

    Apfelfee Neues Mitglied

  8. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Das müssen die schreiben um irgendwelche Rechtsfolgen abzudecken. Und da es ja (außer eins) bekanntlich nix 100%iges gibt sichert man sich so ab :cool:
     
    Apfelfee gefällt das.
  9. Apfelfee

    Apfelfee Neues Mitglied

    Also ist die versammelte Mannschaft bei Euch der absoluten Meinung, dass ich nicht nach 12 Wochen erneut testen muss?!!

    o_O
     
  10. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Labortest nach 6 Wochen oder Schnelltest nach 8 Wochen reicht. Ausser Du bist seit Jahren Drogen- bzw. Alkoholabhängige oder nimmst grosse Mengen an Mittel wie Kortison ein..... dann wären es 12 Wochen.
     
    Apfelfee gefällt das.
  11. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Es ist so dermaßen egal, ob und was wir alle oder Einzelne von uns denken: Das ist der aktuelle Stand derHIV-Laborwissenschaft. Du bist aber zu nix gezwungen. Du kannst gerne jeden Tag einen Test machen, wenn Du möchtest. Das wird Dir aber nicht helfen, sondern ganz im Gegenteil …
     
    Apfelfee gefällt das.
  12. Apfelfee

    Apfelfee Neues Mitglied

    Das befürchte ich.... dass es alles noch schlimmer macht
    Und schwups ist man in der Spirale

    Bemühe mich dort nicht rein zu geraten und mich von all den anderen Problemen nicht überrollen zu lassen.
    Psychobeistand ist nur nicht so schnell zu bekommen, wie man ihn nötig hat!

    Also Dankeschön!!:rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden