Testsicherheit

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von 123test321, 10. Juni 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 123test321

    123test321 Neues Mitglied

    Hallo,

    ich habe 6 Wochen und 4 Tage nach einem RK in Thailand einen Labortest bei meinem Hausarzt machen lassen. Mir wurde Blut aus der Armbeuge abgenommen und ins Labor geschickt. Bereits am nächsten morgen hatte ich das Ergebnis.

    HIV-1/2 AK, p24-AG(CLIA) - negativ.

    da ich hier im Forum 1000 mal gelesen habe, dass ein Labortest nach 6 Wochen sicher ist, war ich erstmal beruhigt. Allerdings habe ich heute mit dem Arzt im Labor telefoniert und dieser meinte, dass ein Labortest nach 6 Wochen nur zu etwa 80% sicher wäre, und nach 6 Monaten dann zu 100%.

    Nun bin ich wieder etwas verunsichert .. ein Laborarzt wird doch genau wissen wovon er redet, oder?

    Besorgt war ich vor allem durch Symptome, welche etwa 3-4 Wochen nach dem RK aufgetreten sind.

    Lymphknotenschwellungen (Hals, Nacken, Leiste)
    Orale Ulzera
    Abgeschlagenheit
    Appetitverlust
    Gewichtsverlust
    leichter Ausschlag (2 rote Flecken im Gesicht, etwas Neurodermitis an der Hüfte, paar juckende Papeln am Rücken)

    und ja, es war wirklich ein RK ...

    Koennt Ihr mir sagen, warum ein Laborarzt der auf HIV Tests spezialisiert ist, eine andere Meinung hat?

    Danke im Voraus
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Warum, wenn ich fragen darf?
    Das ist völliger Quatsch. Früher waren es 3 Monate (12 Wochen), heute sind es 6 Wochen. Die 6-Monats-Regel betrifft lediglich Arbeitsunfälle, bei denen die Berufsgenossenschaft darauf besteht … wobei das heute auch nicht mehr die Regel ist.
    Dieser offensichtlich nicht.
    Hat da wieder jemand bei Wikipedia nachgeschaut? :)
    Es gibt kein einziges Symptom, das ausschließlich aufHIV hinweist. Insofern ist die Symptomsucherei und -deuterei lediglich der Asphalt, mit dem die Straße in die Phobie befestigt wird …

    Hach, bin ich heute poetisch … ;)
     
    AlexandraT gefällt das.
  3. 123test321

    123test321 Neues Mitglied

    weil mein Hausarzt sich nicht sicher war, was die Fristen angeht, und meinte ich sollte man den Laborarzt anrufen, welcher den Test gemacht hat
    okay gut . :)
    Asche auf mein Haupt x)

    Danke für die Antworten!
     
  4. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    :eek:
    Der will sich wohl ein "Körberlgeld" verdienen an dir :D
    An was für Ärzte gerätst du denn? Schlimm ist das, ganz ganz schlimm...
     
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Führe ich ab heute hier auch ein.... :D
     
    matthias und haivaupos gefällt das.
  6. 123test321

    123test321 Neues Mitglied

    mit einem AK-Labortest & PCR1 nach 4 wochen meinte mein hausarzt die sache wäre durch.. allerdings habe ich auf mein beharren nochmal dann einen nach 6 wochen machen lassen .. will aber nicht schlecht über ihn reden, ist ein top mensch und der bestbewertete arzt in der stadt:)
     
  7. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Trotzdem …PCR wird zwischen Tag 7 und 16 nach RK gemacht und AK-Labortest nach 6 Wochen … zumindest in Deutschland ist das Standard.
     
  8. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Ich auch nicht. Allerdings bin ich schon der Meinung, dass sich ein Arzt zu gewissen Themen die er selten hat, einlesen kann. Wäre kein Beinbruch, niemand kann alles wissen :):cool:
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden