Testsicherheit bei tägl. Cannabiskonsum

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von Explicit90, 20. Juni 2018.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Explicit90

    Explicit90 Neues Mitglied

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    habe gerade einenHiv-Test machen lassen - am 15.04. Und am 29.04. War ich im Bordell und weiß nicht, ob bei jedem GV ein Kondom zum Einsatz kam (war beide Male betrunken).

    Ich konsumiere täglich mehrmals Cannabis - auch gestern Abend.

    Des Weiteren war ich Sonntag beim Deutschland Spiel auch gut alkoholisiert.

    Vor 4 Wochen hatte ich eine Operation unter Vollnarkose.

    Heute morgen nach dem Aufstehen habe ich ein Glas Wasser mit flohsamenschalen und ein Glas Wasser mit 2 Esslöffel apfelessig (für gute Verdauung) zu mir genommen.

    Beeinflussen o.g. Faktoren die Testsicherheit??

    Es handelt sich lt Durchschritt um einen "Hiv 1/2 Ak + p24 Ag" Test den ich beim Hausarzt hab machen Lassen.

    Lt. Hausarzt sei ein Test erst nach 12 Wochen sicher - ich dachte dies sei bereits nach 6 Wochen der Fall? Na was stimmt denn nun?

    Letzte Frage: Arzt ist nächste Woche im Urlaub - könnte das Ergebnis noch diese Woche vorliegen?

    Danke vorab ganz herzlich und liebe Grüße
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Juni 2018
  2. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Der Labortest ist volle 6 Wochen nach dem vermeintlichen RK sicher. Dein Hausarzt sollte sich auf den neuesten Stand bringen.
    Deine ganzen aufgelisteten Dinge haben keinen Einfluss auf die AK-Bildung.
    Das steht aber auf med1 im Leitfaden und bei uns steht es im Grundlagenfaden.
    Einfach mal lesen.
    Wann das Testergebnis kommt, hängt vom Labor ab. Da können wir auch nix zu sagen.
    Auf jeden Fall solltest Du Dir mal Gedanken über Deinen Alkoholkonsum machen. Aber das ist Deine Sache.
     
  3. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nicht nur beim Alkohol.... auch bei den Drogen.
     
  4. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Nein
    Der hat's schön :):cool:
     
    Traumpaar gefällt das.
  5. -triplex-

    -triplex- Poweruser

    schön, aber das is keine Lebensentschuldigung für alle dummheiten :.)

    auch das ist keine entschuldigung...

    Du solltest dir mal überlegen ob du weiterhin zum GV in ein Bodell gehst, wenn du den Damen dort schon immer eine unbehandelteHIV Infektion andichtest , denn wie solltest du denn sonst an HI Viren kommen :)

    Also alles andere werde ich nicht beurteilen des ist deine sache ich dnke du bist schon 3*7 jahre alt ...
     
  6. Explicit90

    Explicit90 Neues Mitglied

    Hallo liebe Leute und vielen Dank für eure Antworten.

    Sowohl mein Alkohol-, als auch der Cannabiskonsum stehen hier nicht zur Debatte.

    Grundsätzlich dichte ich niemanden etwas an, Vorwürfe mache ich auch niemanden und rumjammern tue ich ebenso wenig, da es mein freier Wille war. Grundsätzlich bin ich aber schon ein Freund von "Vorsicht ist besser als Nachsicht". Sollte es zukünftig zu einem schutzlosen GV kommen, möchte ich a) über meinen Status im Reinen sein, um b) u.a. keine dritte Person zu gefährden.

    Warum wird direkt etwas derartiges angedichtet?

    Danke nochmals - eure Antworten nehmen mir schon zumindest die Bedenken hinsichtlich der Testsicherheit.


    Liebe Grüße
     
  7. Explicit90

    Explicit90 Neues Mitglied

    Sorry - habe den Namen des Labors entfernt - wusste nicht, dass ich diesen nicht nennen darf - hab lediglich gesehen, dass der Name aus meinem ersten Beitrag auch editiert / entfernt wurde.
     
  8. -triplex-

    -triplex- Poweruser

    Nun in dem du Fragst ob du dich einer Gefahr ausgesetzt hattest und dich mitHIV infieziert haben könntest , sagst du ja im umkehrschluss aus, das die Partnernen HIV Positiv sein müssten und unbehandelt .. denn sonst würdest du ja nicht auf die idee kommen oder ?

    Das du das (hoffentlich) nicht bewusst und mit absicht unterstellst ist uns klar, aber mit der Frage an sich geht man ja davon aus :)

    Ist ja nicht böse gemeint, das lesen wir hier 15 mal am tag ^^
    Möchte es aber erwähnt haben grins ...

    und was dein Verbauch mit Dragen udn Alk zu tun hast , das steht hier niemandem zu zu beurteilen , warum du es erwähnt hast ist zwar fraglich aber auch das ist alles ok ..

    Ich persönlich urteile oder verurteile das nicht, das mus sjeder selbst wissen :)
     
  9. Explicit90

    Explicit90 Neues Mitglied

    Hallo,

    okay - dann tut es mir leid. War allerdings dann zumindest keine -böse- Absicht jemanden etwas zu unterstellen.

    Den Cannabiskonsum erwähnte ich deshalb, da ich mir nicht sicher war, ob dies die Testsicherheit beeinflusst, daher dachte ich, es könnte sich um eine wichtige Info handeln. Ebenso der Alkoholkonsum vom vergangenen Sonntag.

    Bezüglich des Suffs an den Tagen der Bordellbesuche gebe ich euch recht - das ist keine Entschuldigung - hier war es mein freier Wille...

    Lg
     
  10. -triplex-

    -triplex- Poweruser

    Wie gesgat , da gehen wir einfach mal von aus das du es nicht in absicht getan hast ^^

    Und wenn du dir das nächste mal die Bemerkungen bezüglich den Gebrauchs der Drogen / Alkohol vermeiden willst , schreib einfach neutral " Beienflussen canabis / Alko den test ?"

    Und schon gehst du einer bewertung diesbezüglich aus dem weg ;)

    So nun hab ich aber genug geklugscheisst ^^
     
  11. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das steht insofern zur Debatte, als dass Du den Konsum als Grund für eine evtl. Testunsicherheit angegeben hast. Und es steht auch insofern zur Debatte, als Du Dich unter dem Einfluss von bewusstseinsverändernden Substanzen Risiken oder vermeintlichen Risiken aussetzt, deren Bewertung Du uns anschließend zur Aufgabe machst.

    Merke: Wenn Du nicht willst, dass über etwas gesprochen/geschrieben/kommentiert wird … einfach nicht erwähnen. ;):p:cool:
     
    -triplex- gefällt das.
  12. Explicit90

    Explicit90 Neues Mitglied

    Okay - ist angekommen, muss ich wohl besser aufpassen wie ich was formuliere, aber trotzdem bin ich euch dankbar für eure Antworten.

    Mal abwarten was das Ergebnis so mit sich bringt - ich werde ich auf dem Laufenden halten.

    Also brauch ich quasi keinen "Bestätigungstest" nach weiteren 6 Wochen machen und kann davon ausgehen, dass der aktuellste Test (4. Generation) durchgeführt wird?
     
  13. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Und.. was möchtest Du nun.. Absolution, Verständnis, Mitleid ?

    Hör auf mit Kiffen und Saufen.. dann vögelst Du auch nicht zugedröhnt im P*uff rum und musst nicht hinterher Panik schieben !
    nein
    Ob das nun die neueste Generation ist oder die davor ... Du kannst davon ausgehen, dass die verwendeten Tests ein sicheres Ergebnis liefern.
     
    Traumpaar, -triplex- und Explicit90 gefällt das.
  14. Explicit90

    Explicit90 Neues Mitglied

    Guten Morgen,

    habe gerade in der Praxis angerufen:

    Ergebnis = negativ

    Werde es heut Abend auch noch schriftlich abholen.

    Jetzt machen sich nur Zweifel auf (wurde Probe nicht versehentlich getauscht, reichten die knapp über 7 Wochen tatsächlich aus etc pp) - man ich Idiot ...

    Ich muss euch einfach glauben und dem Test vertrauen... Puh.. ich werde jetzt definitiv meine Lebenseinstellung überdenken ...

    Ich danke euch sehr für die teils harten, aber zum Glück wachrüttelnden und ehrlichen Antworten - danke danke danke !!!!

    Liebste Grüße
     
    matthias, haivaupos und -triplex- gefällt das.
  15. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Sehr gut ...

    Kiffen macht paranoid .. das ist erwiesen... Du merkst es selber ...

    Such Dir Hilfe, Beratungsstellen gibt es in jeder grösseren Stadt... Du musst das nicht alleine wuppen.

    Du hast jetzt einen Schuß vor den Bug bekommen .. tu was, damit der nächste kein Volltreffer wird.
     
    Traumpaar, Explicit90 und -triplex- gefällt das.
  16. -triplex-

    -triplex- Poweruser

    Ich Stimme Lotte zu 100,00% zu.

    Mach den Schritt nach vorne , wenn du es wirklich willst ;)

    Dir alles gute bis dahin
     
    Traumpaar, Explicit90 und haivaupos gefällt das.
  17. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Glückwunsch
    gerne
    Nimm den Schuß vor den Bug als Anlass, dein Leben umzukrempeln. Such Dir dafür entsprechende Hilfe, du musst das nicht alleine durchstehen.
    Die Dosis macht das Gift. Es spricht ja nix gegen ein, zwei Bier oder was Anderes. Aber man sollte immer Herr seiner Sinne bleiben.
     
  18. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Selbsterkenntnis und so... :D
    ;)
     
  19. Explicit90

    Explicit90 Neues Mitglied

    So.. nun habe ich es auch schwarz auf weiß:

    HIV 1/2 Ak + p24 Ag negativ

    "Eine HIV Infektion ist mit hoher Wahrscheinlichkeit ausgeschlossen, wenn die letzte potentielle HIV-Exposition länger als 6 Wochen zurückliegt.
    Bei Verdacht auf frische Infektion HIV-PCR (EDTA-Blut) oder kurzfristige Verlaufskontrolle empfohlen."

    Also letzter Kontakt liegt eigtl schon über 6 Wochen zurück - also kann ich das Thema als erledigt betrachten? Ist es nur aufgrund Haftungs- und Regressforderungen so formuliert?

    Und bzgl des Alkohol- und Cannabiskonsums habt ihr recht - hier sollte ich dringend Rat suchen - bin hier auch schon am schauen wie und wo ...

    Ich danke euch wirklich sehr herzlich.

    Liebe Grüße
     
  20. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wenn Dein Kontakt mehr als 6 Wochen zurück liegt und dies ein Labortest war....dann ist er sicher.
     
    Explicit90 gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden