Testsicherheit bei regelmäßigem Alkoholkonsum

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von peterpane, 1. Oktober 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. peterpane

    peterpane Neues Mitglied

    Ungeschützter Vaginalverkehr, wahrscheinlich Menstruationsblut im Spiel
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Eine medizinische Diagnose, die mit dem Formulierung …
    … beginnt, gehört in den Arztkoffer für Kita-Kinder.

    Sorry bitte … aber eine Immunsuppression liegt nicht wegen zu viel fressen, saufen oder zu wenig bewegen vor, sondern ist z. B. die Folge einer Organtransplantation. Wann wurde bei Dir zuletzt etwas transplantiert?
     
  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Eine medizinische Diagnose, bei der das Wort …
    … vorkommt, gehört in den kleinen Baukasten für Verschwörungstheoretiker.
    Du hast recht – der gilt natürlich nicht. :rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes:
     
    AlexandraT gefällt das.
  4. peterpane

    peterpane Neues Mitglied

    Bei mir wurde noch nichts transplantiert...
     
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nichts kapiert, oder? EinePCR? Zuviel Geld? Ich nehme es.
     
  6. auguardoflight

    auguardoflight Bewährtes Mitglied

    Und auch den Aluhut nicht vergessen, der ist ganz, ganz wichtig! :D
     
  7. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Wir brauchen ganz dringend einen Mund-zu-halten-Smiley :D:D:D:D
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wahrscheinlich? Entweder was sichtbar Blut da oder nicht.
     
  9. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Und das Gehirn? Und auf die Dauer? Eine Blutkontrolle ist ein Momentanwert.... heisst nicht, dass die Sauferei schadlos an Dir vorbei ist.
     
  10. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Dann liegt auch keine Immunsuppression vor. Weißt Du überhaupt, was der Begriff bedeutet?
     
  11. peterpane

    peterpane Neues Mitglied

    Ja den Konsum habe ich sehr reduziert mittlweile und werde das auch beibehalten.
    Eine Absenkung der Immunantwort...Also verzögerte AK Bildung
     
  12. peterpane

    peterpane Neues Mitglied

    Sichtbar ist es mir nicht aufgefallen...halten wir fest, ich hatte ungeschützten Verkehr und in den folgenden Wochen danach Fieber, Hals- Rachen- Schluckbeschwerden, Lymphknoten am Hals geschwollen, Nachtschweiß und Zahnfleischbluten....
     
  13. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ja und? Nichts sichtbar... kein Blut. So einfach ist es.
    Ungeschützter Verkehr ist ein Risiko... und Deine Beschwerden können mit X Sachen zu tun haben... mitHIV nicht. Du hast nach 6 Wochen einen negativen Test.
     
  14. peterpane

    peterpane Neues Mitglied

    "Unabhängig von manifesten Erkrankungen und der Einnahme von Immunsuppressiva fördern neben dem zunehmenden Lebensalter auch eine ungesunde Lebensweise eine geschwächte Abwehr: Schädlich sind Rauchen, eine schlechte Ernährung, exzessiver Alkoholkonsum, Schlafmangel sowie Stress einschließlich psychischer Belastungssituationen und mangelnde Bewegung."

    Ich kann mir schon gut vorstellen, dass die AK-Bildung in solchen Fällen verzögert sein kann...
    DiePCR wird Klarheit bringen.
     
  15. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wie viel Immunsuppressiva nimmst Du denn so am Tag?
     
  16. peterpane

    peterpane Neues Mitglied

    Gar keine aber aber ich habe durchaus eine ungesunde Lebensweise.
     
  17. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das sind aber zwei paar Schuhe... ehrlich.
     
  18. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Schwachsinn.... Du hast keine verzögerten AKs... klar ist das Immunsystem älterer Menschen und Menschen die grad wirklich krank sind geschwächt. Aber man findet Antikörper und zudem ist das Antigen mit drin. DiePCR wird keine Klarheit bringen das sie KEIN AUSSCHLUSSTEST ist... sie schwächelt und ist nur für den Virenload und die Typenbestimmung geeignet.... und das sage ich Dir als Labortussi. Bei Immunsuppressiva muss man das Immunsystem massiv in den Keller fahren damit es neue Organe nicht abstosst...das ist bei einer Erkältung, Schlafmangel etc nicht der Fall. Aber Du willst dies gar nicht hören....

    Und noch was... wenn man zitiert setzt man die Quelle ins Posting... denn ich kenne das selektive Lesen der Paniker zu gut.
     
  19. peterpane

    peterpane Neues Mitglied

    Ausschlusstests habe ich ja nach 6 und 8 Wochen, wobei ich da wirklich etwas zweifle wegen meiner AK-Bildung, diePCR mache ich nun (auf Empfehlung eines Beraters der Aidshilfe) um zu prüfen, ob ich den Virus trotz der neg. Combo Tests habe. Hoffentlich geht es gut aus und ich kann die Sache endlich ruhen lassen.
     
  20. peterpane

    peterpane Neues Mitglied

Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden