Tests bei Blutspenden 2019

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von D-WADE, 17. November 2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. D-WADE

    D-WADE Neues Mitglied

    Hey ich habe mich hier angemeldet weil ich stark verunsichert bin.

    Ich habe vor kurzem Blut gespendet.
    Ca 8 Wochen vorher habe Ich mit meiner Freundin Schluss gemacht.
    Bin wie gewohnt zum Blutspenden weil Ich keine sex. Kontakte danach hatte.
    Hinterher hat sich raus gestellt Sie hat mich mehrmals betrogen.

    Nun habe Ich gelesen das die Ausschlussfrist 4 Monate bei Blutspenden beträgt wenn man ein Risiko hatte und das war ja dann eines wenn Sie wahrscheinlich ungeschützt was mit anderen hatte.

    Wie zuverlässig sind die Blutspenden? Habe gelesen das dort irgendwie die Tests alle im ,,Pool´´ gemacht werden dadurch verdünnt sind und eine Infektion schlechter erkannt wird.
    Auf anderen Seiten habe ich gelesen das nach 6 Wochen die Tests bezgl.HIV sicher sind.

    Vom Spendedienst habe Ich da keine klare Antwort bekommen, die behaaren auf die 4 Monate.
    Dort wurde nur gesagt das die Tests dafür da sind um die Blutprodukte sicher zu machen nicht um HIV bei Spendern auszuschließen. Das wiederspricht sich ja irgenwie wenn man die Spenden ja im Labor testet.

    Muss Ich mich nun nochmal testen lassen oder reichen die 8 Wochen um das als sicheres Ergebnis hin zu nehmen. Gemeldet das iwas ist hat sich schließlich die letzten 4 Wochen niemand vom DRK.

    Danke für antworten
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Mach einfach einenHIV-Test, 6 Wochen nach dem letzten ungeschützten Sex, und mißbrauche dafür nicht die Blutspende
     
  3. D-WADE

    D-WADE Neues Mitglied

    Ich habe die Blutspende nicht missbraucht! Ich habe das erst hinterher rausgefunden. Zwischen den letzten Kontakt mit Ihr und der Blutspende lagen 8 Wochen.
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Fragst Du dies ernsthaft? Es geht um Menschenleben.
     
    LottchenSchlenkerbein gefällt das.
  5. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Dann formulier ich meine Aussage um

    wenn Du dem Test der Blutspende nicht vertraust.
     
  6. D-WADE

    D-WADE Neues Mitglied

    Ja das Frage Ich ernsthaft. Also meint Ihr das das genau so sicher ist und nicht erst nach 4 Monate save ist?
     
  7. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Das mit den 4 Monaten soll wohl auch noch das allerletzte Restrisiko ausschließen denke ich. Wissen tu ich es aber nicht. Hab mich mit Blut spenden und dem ganzen Szenario noch nie wirklich beschäftigt... :cool:
    Das ist doch ein guter Tipp. Mach' das. Ist ja kein Problem oder großer Aufwand. Und dein Kopf hat Ruhe und du musst dich nimmer beschäftigen damit :)
     
  8. D-WADE

    D-WADE Neues Mitglied

    Naja wenn das genauso sicher ist brauch Ich es ja nicht zu machen. Ich bin eben verwirrt von dem Angaben der Blutspendedienste.
    Nach 6 Wochen kann manHIV Infektionen sicher ausschließen ist ja die allgemeine Regel und dort steht was von 4 Monaten. Deswegen die Frage nach der Sicherheit der dort verwendeten Tests.
     
  9. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Eine Blutspende wird ja auch auf mehr als "nur"HIV" getestet... warum fragst Du die nicht einfach mal, was die alles testen und worauf die diese 4 Monate beziehen ?
    Und sogar die große allbekannte Suchmaschine spuckt dazu was aus.
     
  10. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    SO hast Du das garantiert nicht gelesen. Das einziges was du tatsächlich richtig gelesen hast, ist das mit dem Pooling.
    Das heißt, dass mehrere und nicht alle, Proben eben im Pool getestet werden, weil das zeitsparender ist und nur wenn in dem Pool was auffällig ist, werden diese Proben nochmal einzeln getestet.
    Die Geräte sind dermaßen empfindlich, die erkennen auch kleinste Virenmengen.
    Aber da Du so unsicher bist, geh zum Gesundheitsamt, dort kannst Du kostenlos und anonym einenHIV-Test machen. Hauptsache Du nimmst das Negativ danach an.
     
  11. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    aber nur, wenn man damit umgehen kann
     
    LottchenSchlenkerbein gefällt das.
  12. D-WADE

    D-WADE Neues Mitglied

    Ich fande eben keine klare Aussage. Wenn 8 Wochen beim Blutspenden reicht nehme ich auch so das negativ an. Kann mir ja auch nicht vorstellen das dort schlechtere Teste verwendet werden wie in Laboren wo man nach 6 Wochen ausschließen kann aber war für mich nicht nachvollziehbar warum dann die 4 Monate.
     
  13. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ganz einfach.... weil es nicht nurHIV gibt.
     
    haivaupos gefällt das.
  14. D-WADE

    D-WADE Neues Mitglied

    ok, also kann man wie bei jedem anderen Labortest auch beim Blutspenden nach 6 W.hiv ausschließen.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden