Testgenauigkeit bei Morbus Crohn

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von Lennard210, 14. Januar 2020 um 13:07 Uhr.

  1. Lennard210

    Lennard210 Neues Mitglied

    Hallo liebe Community,

    12 Wochen nach meinem Risikokontakt habe ich einenHiv-Labortest im Gesundheitsamt gemacht und habe ein negatives Testergebnis erhalten. Da ich aber Morbus Crohn habe und das ja eine Autoimmunerkrankung ist, wollte ich wissen, ob das mein Testergebnis verfälscht haben könnte? Autoimmunerkrankungen haben ja Einfluss auf die Ak-Bildung.. deshalb bin ich mir da etwas unsicher:/
    Ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen :)

    Freundliche Grüße
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hi Lennard,

    bei 6 Wochen wäre ich mir nicht sicher, aber bei 12 Wochen sind definitiv auch Autoimmunerkrankungen mit eingeschlossen. Nimmst Du eigentlich Medikamente gegen M.C.?

    Und warum hast Du Dich 2x angemeldet?
     
    Lennard210 gefällt das.
  3. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Dann bleibt es auch negativ.
     
    Lennard210 gefällt das.
  4. Lennard210

    Lennard210 Neues Mitglied

    Vielen Dank für die Antwort.
    Beim ersten ACC. hat mein pw nicht funktioniert und konnte mich nicht einloggen.
    Ich nehme derzeit nur Antidepressiva und zwar Sertralin. Hat dies Einfluss auf mein Testergebnis?
     
  5. Lennard210

    Lennard210 Neues Mitglied

    Lieben Dank für die Antwort.
    Ich wollte nochmal fragen weil auf dem Papier steht unter Untersuchungsergebnis einiges wie zbElisa 4. Gen. Und nebendran noch "fa. abbott". Kann mich jemand da aufklären was dieses abott zu bedeuten hat?
     
  6. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Und meine Lieblingsfrage lautet :War es denn wirklich ein echter Risikontakt ?
     
    Lennard210 gefällt das.
  7. Lennard210

    Lennard210 Neues Mitglied

    Hatte gegenseitigen Oralverkehr mit einem ONS und ich habe sie beim gleichzeitigem Fingern an der Vagina verletzt. Sie hat ordentlich geblutet und ich habe dummerweise weitergeleckt.
     
  8. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Ok, aber Du hast ja einen negativen Test .. also alles gut .
     
    Lennard210 gefällt das.
  9. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Elisa 4. Generation ist die Testqualität (= aktuell), Abbott der Hersteller.

    Ich hatte nach Medikamenten gefragt, weil es mit einem M.C-Medikament interessante Forschungsansätze zum ThemaHIV-Replikation gegeben hat. Aber das nur am Rande … und da ist auch noch kein Ergebnis zu bekannt (jedenfalls mir).
     
    haivaupos und Lennard210 gefällt das.
  10. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Fa = Abkürzung für Firma? ;):D
     
    Lennard210 und matthias gefällt das.
  11. Lennard210

    Lennard210 Neues Mitglied

    Ja das habe ich auch mal irgendwo aufgegriffen. Eine letzte Frage noch, ich möchte niemanden nerven oder die kostbare Zeit stehlen und bin echt dankbar, dass ihr aufklärt. Und zwar: Ist ein Testergebnis generell nach 12 wochen durch eine Autoimmunerkrankungen oder Antidepressiva überhaupt fälschbar? Oder ist es wirklich nach 12 wochen handfest und andere Faktoren wie Medikamente und Krankheiten wie Autoimmunerkrankungen spielen null Rolle?
     
  12. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Abbott ist der ehemalige Aleretest... recht bekannt. Abbott ist eine Firma in den USA.

    Deine 12 Wochen sind sicher... da ändert sich nichts mehr. Normalerweise sind die Labortests nach 6 Wochen sicher.... bei Ausnahmen nach 12 Wochen.
     
    Lennard210 gefällt das.
  13. Lennard210

    Lennard210 Neues Mitglied

    Und nach 12 Wochen gibt es keine weiteren Faktoren, die das Ergebnis bzw die ak-bildung beeinflussen könnten?
     
  14. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Nein, da gibt's nix mehr. Du musst dich leider damit abfinden negativ zu sein :rolleyes:;)
     
    Lennard210, AlexandraT und devil_w gefällt das.
  15. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nur einen: den User, der das immer wieder fragt … ;)
     
    Lennard210 gefällt das.
  16. Lennard210

    Lennard210 Neues Mitglied

    Danke Leute, dass ihr mich aufgeklärt habt! Jetzt kann ich beruhigt sein:)
    Ich wünsche euch allen einen schönen Tag!
     
Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden