testergebnis morgen?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von radfahrer, 1. Juli 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. radfahrer

    radfahrer Neues Mitglied

    entschuldigung, ich kann das nicht mehr sehen. Vielen Dank, negativ!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  2. Aymaraa

    Aymaraa Bewährtes Mitglied

    Doch, ich hab ihn bis zu Ende gelesen. Viel helfen kann ich dir aber leider auch nicht, durch dieses Wochenende musst du leider durch. Ich kann dir nur anbieten, dass du jederzeit hier im Forum schreiben kannst, wenn die Angst zu gross wird. Wir werden dir antworten, auch wenns natürlich manchmal etwas dauern kann. Wir alle machen das hier nur freizeitmäßig und haben natürlich noch andere Verpflichtungen. Aber ne Antwort kriegst du auf jeden Fall.

    Wenns sonst zu schlim wird würde mir noch die Telefonseelsorge einfallen. Die sind doch bestimmt auch am Wochenende besetzt.
     
  3. radfahrer

    radfahrer Neues Mitglied

    trotzdem vielen dank!
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Natürlich bist Du als Frau beim ungeschützten GV einem höheren Risiko ausgesetzt als als Mann. Trotzdem ist die Wahrscheinlichkeit, dass Du Dich infiziert hast, gar nicht so hoch.

    Bei 70.000HIV-positiven Menschen in Deutschland sind etwa 20% heterosexuell -> 14.000. Bei etwa 60 Mio Bundesbürgern über 18 Jahre sind 48% männlich -> etwa 29 Mio. Davon sind etwa 10% homosexuell -> bleiben etwa 26 Mio übrig. Die Chance, als heterosexuelle Frau auf einen positiven Mann zu treffen, liegt also bei 1: 26 Mio ... ist also noch unwahrscheinlicher als ein Lottogewinn (1:13 Mio).

    Natürlich helfen Dir solche Rechenexempel im Moment nicht weiter, aber sie sollen Dir zeigen, dass Du bei rationalerer Betrachtungsweise etwas gelassener sein könntest.

    Du hast auf jeden Fall das Richtige gemacht - einen Test. In der Tat ist es einfacher, mit einer Sicherheit zu leben als in ständiger Unsicherheit. Nur: Du musst auch mit einem negativen Testergebnis rechnen! Es bringt nichts, sich jetzt schon "was wäre, wenn..."-Szenarien auszudenken; wenn es passiert, passiert es immer völlig anders.

    Natürlich ist die Wartezeit der Horror. "Wir" mussten damals (1994) noch über eine Woche warten! Aber wenn das Ergebnis nicht sofort vorliegt, bedeutet das im Allgemeinen, dass das Labor überlastet ist, oder dass dringende Fälle vorgezogen werden, dass jemand krank ist oder oder oder. In den seltensten Fällen - eher nie - bedeutet es, dass das Ergebnis positiv ist. Mit Verlaub: Dem Labor ist Dein Testergebnis egal, weil man Dich dort nur als abgegebene Blutprobe, nicht aber als Mensch kennt. Labormitarbeiter sehen jeden Tag in ihrer Arbeit so viele Testergebnisse, da haben die gar keine Zeit (und Lust) haben, über "Einzelschicksale" nachzudenken.

    Also bleibt Dir nichts anderes übrig, als die Zähne zusammenzubeißen, zu versuchen, Dich abzulenken - und am Wochenanfang das Testergebnis abzuwarten. Ich wünsche Dir, dass es "negativ" ist!!!
     
  5. Aymaraa

    Aymaraa Bewährtes Mitglied

    Warum hast du denn jetzt den Post gelöscht? War es dir peinlich so eine Panik geschoben zu haben? Braucht es doch nicht, ist doch in Ordnung.

    Auf jeden Fall:

    Herzlichen Glückwunsch!
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden