Test

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von Mike, 23. August 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mike

    Mike Neues Mitglied

    Ich wollte mal alle Wissenden fragen wie der Referenzbereich beimElisa aussieht.

    Was bedeutet "tendenz zu positiv oder " grenzwertig" müssen solche Ergebnisse immer mit Westernblot

    bestätigt werden !

    Zum Beispiel jemand ist mit 0.000 negativ der andere hat einen Wert von 0.0324 und auch negativ was ist der Unterschied oder gibst denn Überhaupt nicht !?

    Gibt es mehr oder weniger negativ ?

    Ab wann muss bestätigt werden ?

    Ein Test nach 10 Wochen und vier Tagen ist doch sicher oder ?

    Danke an alle !
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Auch Dir hab ich in Med1 schon geantwortet.

    Gegenfrage: Warum willst Du es so genau wissen?

    Neg. ist neg und pos. ist pos. Und ab und an ist halt was grenzwertig. Zudem hat jeder Test auch ne Nachweisgrenze unter der man nichts mehr erkennt d.h. nicht mehr messen kann.

    Muss nicht automatisch gleich mit WB oderPCR bestätigt werden. Gut möglich, dass auch erst ne 2. Blutprobe genommen wird.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden