Test nach 7 Wochen

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von DurchnWind, 3. April 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DurchnWind

    DurchnWind Neues Mitglied

    Hallo liebes Forum,

    meine Geschichte kennt ihr ja bereits.

    Habe Dienstag nach genau 7 Wochen in einem Berliner Labor Blut abnehmen lassen. Heute waren schon die Ergebnisse da:

    HiV 1/2 AK, p24-AG negativ
    Lues nicht reaktiv
    Hepatitis B negativ

    damit sind, wie von euch schon vorhergesagt, diese Sorgen vom Tisch.

    leider sind meine urogenitalen Beschwerden nach wie vor da und sogar schlimmer geworden :(
    hier sind aber auch alle Befunde negativ. Ein sehr guter Infektiologe in Berlin hat mich zweimal sehr gründlich untersucht und viele Tests durchgeführt. Nun soll ich Montag wieder zum Urologen.
    Der geht von einer unentdeckten Chlamydien/Mykoplasmen Infektion aus. Tripper schließen alle aus.
    ich weiß echt nicht was ich noch denken soll.

    viele grüße
     
  2. Steve_Sch

    Steve_Sch Neues Mitglied

    Hi,

    Glückwunsch zu deinem negativen Ergebnis. ;) Freu dich doch zunächst einmal darüber. Alles weitere wird sich auch noch regeln... Davon bin ich überzeugt ;)
     
  3. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Fein, dann braucht die Bezahldame aus Deinem ersten Faden ja keine Sorgen haben, bei Dir konnte kein anderes Ergebnis rauskommen - wer kein Risiko hat, kann auch kein HIV haben !!

    Wissen wir auch nicht.

    Es heisst wohl weiter suchen.
     
  4. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Wie zu erwarten war. Der Test konnte nach dem Stell Dich ein ja nicht anders ausfallen.
    Wieder einer, der unsere 100% Quote nicht schreddern konnte.
    Für den Rest, tja unangenehm bestimmt, aber nicht unsere Baustelle.
     
  5. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Tadaaaa :cool:
    Das ist natürlich schön. Ganz besonders für deine Partnerin. Du hattest ohnehin niemals ein Risiko :)
     
  6. DurchnWind

    DurchnWind Neues Mitglied

    wie gesagt, sie war nie gefährdet da ich zuvor über meinen Status Bescheid wusste aus einem früheren Test. und seitdem hatte ich kein Risiko.
     
  7. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Eh...
    Weil eine Infektion via Oralverkehr ohnehin quasi ausgeschlossen werden kann. Egal in welche Richtung ;)
    Und in die Richtung wie du sie "befürchtet" hast erst recht...
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden