test nach 43 tagen?

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von heinz78, 4. Januar 2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. heinz78

    heinz78 Neues Mitglied

    hallo wie ist das gemeint ich habe jetzt 6 wo abgewartet zählen die 43 tage ab dem tag des RKs oder zählt das RK und der nägste tag ist tag 1
    RK am do den24.11.16 und 6 wo später am do den05.01.17 test ich hoffe das passt so ich fahre nämlich weg 1 tag später :?:
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Bitte Text korrigieren und Satzzeichen verwenden. Danke.
     
  3. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Mach den Test - BITTE - .. dann haben wir nämlich Ruhe ..oO hoffe ich zumindest. Mach ihn morgen, dann hast Du Ablenkung, bis das Ergebnis kommt. Und ich lehn mich mal ganz weit raus und behaupte, das Ergebnis wird negativ sein.
     
  4. heinz78

    heinz78 Neues Mitglied

    mach ich, und ich kann direkt drauf warten, ist in einem zentrallabor
    und eigendlich denke ich auch das es negative ausfällt naja hoffe ich doch mal schwer-
    ihr werdet schon alle wieder recht behalten.
     
  5. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Ja, werden wir. Und noch besser, dass Du gleich drauf warten kannst. Und tu Dir und uns einen Gefallen - akzeptiere das Ergebnis !!!
     
  6. heinz78

    heinz78 Neues Mitglied

    Aber irgendwie ist meine frage nicht beantwortet.
    Ich hoffe die korrigtur ist richtig.
    Rechtschreibung ist nämlich nicht wirklich meine Abteilung
    Wie ihr sehen könnt.
    Bitte Enschuldigt.
    Hallo wie ist das gemeint.
    Ich habe jetzt 6 wo abgewartet.
    Es sind halt nur 42 Tage NACH RK
    Zählen die 43 tage ab dem Tag des RKs, oder zählt das RK und der nägste Tag ist Tag 1.
    RK am do den24.11.16, und 6 wo später am do den05.01.17 Test.
    Ich hoffe das passt so ich fahre nämlich weg 1 Tag später
     
  7. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    MACH EINFACH DEN TEST - BITTE BITTE ... mach ihn morgen... BITTE BITTE ... und geh Deiner Wege BITTE BITTE .. der 05.01. fängt in 40 Minuten an.

    Ausserdem ist das vollkommen egal .. Du hattest ja kein Risiko.... Du hast alte Kondome aus dem Müll gefischt.. davon bekommt vielleicht Herpes, aber keinHIV !!!
     
  8. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    volle 6 Wochen sind 42 Tage. Also mach deinen Test morgen. Ist völlig ok.
    Da Du ja eh kein Risiko hattest, hättest Du den Test auch am nächsten Tag nach NICHT-RK machen.
    Du hattest KEINEN RK. Finde Dich damit ab, dass der Test mal wieder Negativ ausfallen wird. Ein anderes Ergebnis ist absolut unmöglich bei Deiner geschilderten Situation.
    Und wag es ja nicht, hier dann das Ergebnis anzuzweifeln.
     
  9. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Gut. Ich denke, es ist alles gesagt.

    @heinz78

    Bitte melde Dich nach dem Test mit dem Ergebnis hier. Ich denke, das wäre der gesamten Community gegenüber wirklich angebracht.

    LG
    Marion
     
  10. heinz78

    heinz78 Neues Mitglied

    Hallo Liebes Forum mods und mitleser
    Ich habe jetzt meinen Test gemacht. der wahr negative.
    Ich habe das ergebniss auch akzeptiert.

    Nur habe ich jetzt schonwieder das bedenken das ich mich in dem datum des RKs geteuscht haben könnte

    Das ist zum Mäuse melken ich werd noch verrückt oder nein ich bin es!
    ich muss zum Kinderarzt gehen mein kleiner war da nämlich ne wo krank,
    und wen die mir sagen können wann das wahr dann bin ich mir auch sicher.

    oh mann bitte nehmt es mir nicht übel aber das ist ein heikles Tehma
    ich lese mir ständig eure beiträge erneut durch, um mich runter zu holen

    ihr seid ganz klar der meinung das ich kein Risiko hatte
    Was ich ja auch denke wenn ich das Teufelchen von meiner schulter schupse ,und auf das Engelchen höre
    was ist nur mit mir los .
    ich könnte jeden tag zu meiner Therapeutin rennen.Aber die Termine liegen auch sehr weit auseinander
    kann mann so eine terapie auch stationer machen

    wo musste ich mich da hinwenden

    Ich bin bei einem Neurologen in Behandlung wegen einer schweren Hirnschwellung 2012 mit schädelplatte rausnehmen und 3 wo künstliches koma also hab schon einiges hinter mir
    ich bin froh das ich ohne große körperliche Beeinträchtigungen raus gekommen bin aus der Nummer

    Kurzzeit gedächtnis ist kaputt, mache schon ein jahr ergo ohne erfolg
    ich gehe in den liedel weil ich Eier brauche und komme mit käse da raus z.b.
    und Körperliche Leistung ist auch am Boden
    naja und die nerven wahrscheinlich auch.
     
  11. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hättest Du uns diese Geschichte mit Deinem Kopf bloss vorher erzählt. Nun ist auch klar warum Du ständig nachfragst. Das ist wahrlich eine heftige Geschichte an der Du noch lange zu knabbern haben wirst. Kennt man den Grund für die Hirnschwellung?

    Ich Sachen stationäre Therapie fragst Du doch am besten mal Deine Therapeutin was sie dazu meint.

    Aber gut, wenn Du das negative Ergebnis akzeptieren kannst.
     
  12. heinz78

    heinz78 Neues Mitglied

    das fing alles eines morgens an mir war nicht gut und bin aufgestanden.
    als meine Freundin nach mir schaute lag ich vor der Coutsch. Es sah alles aus wie ein Schlaganfall, bin dann ins Krankenhaus gekommen

    dort wurde MRT gemacht und da ist festgestellt worden Hirnschwellung.
    ca pfirsich-groß genau im bereich des kurzzeitgedechtnis
    es lief alles unter Autoimmunerkrankung (AdEM)
    Akute disseminierte Enzephalomyelitis, eine entzündlich-demyelinisierende Erkrankung des Zentralnervensystems

    die haben mir dann auch mein -Immunsystem weggespritzt, hatte zur folge lungenenzündung
    das war 2012 sollte also einen Kombitest nicht beeinflussen?das meinte auch die Frau im GA AIDS-Hilfe auch -

    Einnahme von Imunsupressiva (nach Organtransplantation oder bei wenigen speziellen Autoimunkrankheitendas ist 4 jahre her.seid dem keine solchen Medikamente mehr.
    ja danach mit Hubschrauber intubiert mit 100 schleuchen an mir dran und im künstlichen koma in die Uniklinik geflogen und schädelplatte raus

    4 monate Frühreha dann Schädelplatte Reimlantiert und noch 6 wo anschlußreha danach raus aus krankenhaus seid dem EU Rentner

    Es kann mir bis jetzt keiner die Ursachen nennen, sie meinten nur das man das nur einmal bekommen kann

    da litt natürlich auch meine bezihung drunter ,also sie stand immer zu mir.
    wahr aber der meinung so jetzt isser aus dem krankenhaus raus jetzt isser wieder in Ordnung dem ist aber nicht so das hat sie nie kapiert

    wie dem auch sei seid,seid dem gibt es Reiberein vielleicht deshalb auch das Auswertsspiel
    und jetzt schiebe ich hier einen Panikfilm nach dem anderen.

    Bin mir halt nicht mehr sicher wann ich den sch... Kondomtest gemacht habe bin mir eigentlich schon Ziemlich sicher, aber es kommen zweifel auf
    ich muss zum Kinderarzt mein kleiner war krank gewesen als ich das gemacht habe und es wahr Donnerstag wenn die mir sagen wann das war dann hat mein Test auch Aussagekraft und der Alptraum endlich ein ende
    naja ist bissel länger geworden sorry gute Nacht heinzi
     
  13. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Unschöne Geschichte die Du da durchmachen musstest. Aber zum Glück fand Dich Deine Partnerin und Du hast die Sache überlebt. Manche Dinge lassen sich nie mehr ganz hinbiegen und begleiten einen ein Leben lang. Aber man muss das Beste draus machen. Du setzt Dich mit dem ThemaHIV aber auch noch dermassen unter Stress, dass Dir dies sicher nicht hilft in Sachen Genesung. Und ein Auswärtsspiel bringt dann noch ein schlechtes Gewissen und alles zusammen bringt Dich völlig aus dem Lot. Dein Problem ist nicht HIV.... Dein Problem ist eher psychischer Natur. Vielleicht auch wegen der Hirnschwellung mal mit Deinem Therapeuten reden? Da Du die Ursache nicht kennst macht es Dir noch immer psychisch Probleme und lässt Dich nicht damit abschliessen. Such Dir da mal enen Gesprächspartner der Dir helfen kann dabei.
     
  14. heinz78

    heinz78 Neues Mitglied

    ja habe überlebt wahr aber echt knapp gewesen.
    wenn ich Pech gehabt hätte wäre ich jetzt gelähmt könnte nicht mehr sprechen und was weiß ich noch alles.das Sehzentrum lag glaube ich auch ganz in der nähe.

    Das habe ich den Ärzten in meinem Heimatkrankenhaus zu verdanken die mich nach ansetzen von Vieren und Bakterien zur Ursachenfindung ,was viel zu lange gedauert hätte in die Uniklinik geflogen haben um, dann die Schädelplatte zu entnehmen um, druck aus dem Gehirn zu nehmen.
    natürlich auch den Neurochirurgen die mich operierten.

    na ja ich lebe noch kann alleine auf das Klo und kann mir alleine was zu essen machen.
    naja Kurzzeitgedächtnis weg ist auch scheiße

    hier mal noch ein Ding
    habe meine Sohn zum Schwimmtraining gefahren und aß im angrenzendem Park ein Eis und fuhr nach hause, zuhause fragte mich meine Freundin nach unserem Sohn den ich einfach vergaß
    zum Glück wahr noch zeit ihn wieder abzuholen.

    hab trotzdem mal noch eine frage das hatte ich schon mal erwähnt

    wie ist das mit dem Kombitest und der damals verabreichten Immunsystem weg mach Medikamente das liegt fast 5 Jahre zurück also karfreitag 2017werden es 5 Jahre und seit dem keine derartigen medis mehr
    cu heinz
     
  15. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Guten Morgen

    Deine Medis haben längst keinen Einfluss mehr. Es geht nur um Medis die um den Testzeitpunkt genommen werden.
     
  16. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Heinz,
    was Du durchgemacht hast ist echt schlimm. Nur soviel, Kurzzeitgedächtnis kann man trainieren. Ist mühselig, aber es geht. Ich hatte nach Stammhirnkontusion 1986 ein riesen Konzentrationsproblem. Durch viel Training hab ich das wieder hinbekommen und es ist alles wieder super.
    Deine Medis von damals haben, wie Alexandra schon sagte, keinerlei Einfluss auf das wirklich unnötige Testergebnis.
     
  17. heinz78

    heinz78 Neues Mitglied

    danke für deine Antwort

    dann bin ich mir jetzt sicher negative zu sein und bin überglücklich
    es war mir eine lehre

    und

    ihr habt mal wieder alle recht gehabt danke an alle nochmal

    ach ja symtome hatte ich auch gehabt das lag aber an dem was ich wirklich hatte nämlich ANGST
    https://www.angst-panik-hilfe.de/koerpe ... angst.html

    byby heinz
     
  18. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Ich freu mich, dass du das Negativ nun annehmen kannst und Du Dich wieder besser fühlst.
    Anzuerkennen, dass die Symptome von der Angst ausgelöst wurden ist ein großer Schritt nach vorne und sicherlich nicht leicht. Aber auch das hast Du geschafft.
    Bist ein Kämpfer. Alles Gute weiterhin. Lass Dich nicht unterkriegen.
     
  19. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Alles Gute auf Deinem Weg weiterhin..... pass auf Dich auf.
     
  20. heinz78

    heinz78 Neues Mitglied

    Haltet mich für verrückt.
    ich war ja nun schon negative getestet. sollte es also vorbei sein
    ABER leider hat mir meine Psychologin meinen Termin abgesagt.
    und bin daraufhin zum GA gerannt und wollte einen weiteren Test
    machen, was ich auch tat. eine 2.Meinung
    das währen dan auch 7 wo oder49 tage nach dem (nicht RK)

    Ich berichtete der Frau im GA von meiner story, und von meinem negatieven Testergebnis nach 42 tagen ( wo die Ärzten im Labor schon meinte das sei ok.) aber die Frau im GA meinte nur was soll das, die wollte mich schon rausschmeißen. Führte den Test aber dennoch durch wegen meiner Vorgeschichte zur Beruhigung.
    In der Woche Wartezeit die sehr lang war,
    ging dann nochmal zur Psychologin um einen neuen Termin zu vereinbaren und berichtete ihr kurz von meinen Taten
    da meinte sie auch das ich wohl um einen stationären Aufenthalt in der Psychiatrie nicht drumherum komme ich solle bloß zu meinem Neurologen gehen der das veranlassen soll, der kommt am Di wieder .
    das werde ich auch tun.
    Ich werde dort dann Medikamentös eingestellt und hoffe die können mir meine Flausen austreiben ich schrubb echt durch
    ach ja wie sollte der Test auch ausfallen im GA außer negative
    auf jeden Fall bemühe ich mich jetzt ins Krankenhaus zu kommen um die Sache endlich bewältigen zu können, mal sehen was ich da so für Sachen schlucken muss hffendlich knallts
    Tief im inneren weiß ich das alles OK ist
    hilfe ich bin verrückt
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden