Test nach 12 Wochen

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von Jh1995, 10. Juni 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jh1995

    Jh1995 Neues Mitglied

    Hallo zusammen,

    Ich habe hier schon zwei Postings veröffentlicht.. ich habe circa ein wenig länger wie 12 Wochen nach einem Risikokontakt (oral bei einer Frau) einen Test beim Arzt machen lassen. Den Clia 3. Generationentest.

    Frage:
    Ich lese hier öfter was vonHIV 1/2 Ak + p24 Ag negativ. Wenn ich beim Arzt einen Labortest mache, testet er dann automatisch antigen p 24 und AK oder testet er nur nach AK ?

    ich bin am überlegen, nochmal einen Test zu machen. Diesmal über die Aidshilfe. Denn es lässt mir immer noch keine Ruhe.. mein Körper dreht hohl. Fühle mich schlapp, obwohl ich mein ganzes Leben bis zur dieser Sache fit war.. Haltet ihr einen Bestätigungstest für notwendig ?

    Ich hoffe, ich gehe euch nicht auf die Nerven.. :/
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2020
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Egal, was für ein Test es war … 12 Wochen sind ausreichend.

    Ich habe eher den Eindruck, Du vertraust dem Arzt nicht, weil Du unsicher bist. Das ist der Unterschied zwischen dem Test und Dir: Der ist sicher ;)
     
  3. Jh1995

    Jh1995 Neues Mitglied

    Guten Morgen Matthias,

    Vielen Dank für deine rasche Antwort.

    Du hast recht... ich bin sowas von unsicher.. es lässt mir einfach keine Ruhe mehr. Ich will euch auch nicht voll heulen. Ich weiß halt nur nicht, an wen ich mich wenden soll..
    eventuell doch mal an den Psychologen :D

    oder halt nochmals einen Test machen, einfach so für mich..
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    .... und noch einen und noch einen? ;)
     
    haivaupos gefällt das.
  5. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Kannste machen, hilft Dir aber nicht. Dein Problem ist nicht der Test und nichtHIV. Dein Problem liegt ganz woanders. Und das findet kein Test heraus …
     
    AlexandraT gefällt das.
  6. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Den Du definitiv NICHT hattest.
    Der Test und jeder weitere Test kann somit nur Negativ ausfallen.
     
  7. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Das war nach wie vor kein Risikokontakt. Auch wenn du es immer wieder so nennst... :D
    Und ich denke, da liegt auch dein wahres Problem. Du redest dir selber ein "in Gefahr" gewesen zu sein. Das merkt man an deiner Art dich auszudrücken. So kommst du nicht zur Ruhe. Auch wahrscheinlich nicht nach noch 5, oder was weiß ich, 12 Tests :rolleyes:
     
    matthias gefällt das.
  8. Jh1995

    Jh1995 Neues Mitglied

    Moin Leute, ganz kurze Frage.. ich suche diesen Leitfaden, aber finde ihn nicht mehr ? :D
    Wie finde ich den nochmal ?
     
  9. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Guten Morgen! Er ist – wie immer – im Unterforum »Infektion« als einer der ersten Threads zu finden. Oder auch hier: https://www.hiv-symptome.de/forum/threads/grundlegendes-zum-thema-hiv.7423/
     
    Jh1995 gefällt das.
  10. Jh1995

    Jh1995 Neues Mitglied

    Super :) danke :D

    Schönes sonniges Wochenende :)
     
    devil_w und matthias gefällt das.
  11. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Wem will er das denn glaubhaft machen ??

    Und vor allem... wird auch dieser Test und der nächste und der danach auch nicht helfen .. aber vielleicht merkt der TE das ja noch.. irgendwann.. vielleicht.. eventuell.. möglicherweise... also .. :oops::oops::oops:
     
  12. Jh1995

    Jh1995 Neues Mitglied

     
  13. Jh1995

    Jh1995 Neues Mitglied


    ?? Wer will wem was Glaubhaft machen ? Was meinst du?
     
  14. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    .dass Du den Leitfaden nicht findest ... Du bist seit März hier und weinst rum... Du machst den mittlerweile gefühlt 25. Test... und das ohne je ein Risiko gehabt zu haben...

    Und das ist `ne glatte Lüge ... ein weiterer Test, um Deine Angst zu beflügeln.. nicht mehr und nicht weniger.

    Aber solange Du das hier nicht akzeptieren willst, kann Dir kein Test der Welt helfen und auch kein Forum !
     
  15. Jh1995

    Jh1995 Neues Mitglied



    Hi Lottchen,

    nein, wirklich.. Ich klicke wie ein Trottel durch das Forum und suche den Leitfaden. War die ganze Zeit aufForenregeln und Hinweise.. Sorry. Warum sollte ich fragen, wenn ich es wüsste ?
    @matthias hat ihn mir ja dann die Quelle genannt..

    Die letzten Monate waren psychisch nicht leicht.. Ich werde mich demnächst mal dazu äußern und meine Geschichte, - Hypochondrie mit euch teilen.. Ich brauche aber noch ein bisschen Zeit..
     
  16. Jh1995

    Jh1995 Neues Mitglied


    Es ist halt echt nicht einfach, wenn der Körper hohl dreht. Die Schmerzen habe ich mir nicht eingebildet.. Und dies hat mir keine Ruhe mehr gelassen.. Man stellt Tests in Frage.. In dem Labor in das meine Probe hingeschickt wurde, steht auf der Homepage, dass der 4. Generation Antikörper + Antigen p24 Test in selten Fällen erst zwischen 12 - 26 Wochen ein sicheres Ergebnis anzeigen kann.. Klar, ist das vielleicht ein Test unter 1000 .. aber ja..

    Wenn man dann auch zum Arzt rennt und er keine STI's wie zum Beispiel Chlamydien oder sonst was findet.. dann kommt man dann auf diesen Gedanken : Fuck - dann dochHIV !! Es hat halt alles zusammengepasst..

    Symptome: Trägheit, Muskelschmerzen, Nervenschmerzen (Zwicken an verschiedenen Hautstellen), Kopfschmerzen, Leistenschmerzen, gefüllt geschwollene Lymphknoten ( Hinterm Ohr und unter den Achseln ), kurz nach dem RK Mandelentzündung.. , jetzt momentan auch wieder ein komische Gefühl im Hals..


    Aber naja..

    Durch die Bestätigung auf der Seite des RKI und durch Bestätigung von euch hier, muss ich einfach das Negativ akzeptieren..
     
  17. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    12 Wochen wenn
    Du schwerer Alkoholiker bist
    Du seit Jahren harte Drogen konsumierst
    Du immunsupprimiert bist
    Du einen Schnelltest machst
    Die Aussage mit den 26 Wochen ist seit Jahren überholt.
    Aber ein Hypochonder "freut" sich natürlich über so eine Aussage, da sie seine irrationale Angst beflügelt.
     
  18. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Du hattest ja nichtmal ein Risiko fürHIV. Nicht mal ein theoretisches.
     
  19. Jh1995

    Jh1995 Neues Mitglied


    Ja, dass ist mir erst jetzt auch klar.. Es heißt halt : Geringes Risiko bei Oralverkehr aktiv Vagina stimulieren.. Ja sie hat nicht geblutet und ja wahrscheinlich war Sie nicht mal erregt, als ich an ihr rumgeschleckt habe.. Aber trotzdem, hat es mir halt einfach keine Ruhe gelassen, weil mein Hausarzt keine STis und der Urologe auch keinerlei Hinweise im Urin gefunden hat.. und auch kein HIV :D
     
  20. auguardoflight

    auguardoflight Bewährtes Mitglied

    @Jh1995

    Dann hoffen wir mal das die Klarheit jetzt auch permanent anhält. ;)

    Denn so ein permanentes psychisches „Sich selbst fertigmachen“ ist definitiv nicht schön, ich kann auch ein Lied davon singen.

    Obwohl meine ursprüngliche Angst (benutzte Spritzen absichtlich auf Türklinken in der U-Bahn montiert) nochmal ein ordentliches Stück krasser war als deine. :oops::rolleyes::D

    Was ich damit sagen will ist folgendes: Ich kann deine Ängste durchaus sehr gut nachvollziehen, da ich selber mal vor gar nicht so langer Zeit in deiner Rolle gesteckt habe, aber irgendwann muss auch Schicht im Schacht sein.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden