Test beim Blutspenden ja oder nein?

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von asjdfjasdjfhabscbalerh, 31. Januar 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. asjdfjasdjfhabscbalerh

    asjdfjasdjfhabscbalerh Neues Mitglied

    Hi ihr,

    ich werde diese Woche einen Test beim Gesundheitsamt machen lassen, nicht weil ich denke mich infiziert zu haben, sondern weil ich eine neue Freundin habe und wir uns vorher testen lassen wollen!

    Allerdings haben wir uns gefragt, ob beim Blutspenden aufHIV getestet wird? Dies haben wir bereits rausgefunden das dies seit 1985 immer gemacht wird. Aber bekommt man es auch mitgeteilt wenn der routine Test positiv sein sollte?

    Also würde man durch Blutspenden erfahren wenn man positiv ist?

    danke
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Geh zusammen mit Deiner Freundin zum Gesundheitsamt. Macht gemeinsam den Test und gut ist.

    Beim Blutspenden würdest Du es erfahren wenn Du pos. wärst. Kann allerdings dauern.
     
  3. asjdfjasdjfhabscbalerh

    asjdfjasdjfhabscbalerh Neues Mitglied

    ja wir gehen ja zum gesundheitsamt, also erstmal nur ich weil sie noch in spanien ist.

    aber war eben so ne frage!

    wie lang dauert es eigentlich bis das ergebnis vom gesundheitsamt da ist? und wie läuft das ab?
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hi Du :)
    Finde ich klasse! Ich wünsch' Euch eine gaaaanz lange, tolle, verliebte Zeit!
     
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Man meldet sich an und gibt Blut ab. Wie lange es dauert ist unterschiedlich. Wenn sie den Schnelltest verwenden hast Du innert einer halben Stunde das Ergebnis und ansonsten in ein paar Tagen.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden