Symptome der Partnerin

Dieses Thema im Forum "HIV Phobie" wurde erstellt von BesorgterFreund, 21. Dezember 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BesorgterFreund

    BesorgterFreund Neues Mitglied

    Hallo, ich versuche die Situation mal so genau wie möglich zu schildern:

    Es geht um meine Partnerin.
    Sie hat furchtbare Angst davor AIDS zu haben, meiner Meinung nach sprechen alle Fakten dagegen - aber dass ist ja nur meine bescheidene Meinung.
    Deswegen würde es mich sehr freuen hier auf diesem Wege ein paar andere Einschätzungen zu bekommen, die (hoffentlich) in meine Richtung tendieren.

    Situation:
    Meine Partnerin (25) Kämpft seit ca. einem Jahr mit verschiedenen Krankheiten:
    -zuerst Gürtelrose
    -Genital Herpes
    -dann wurde der EBV Virus bei ihr diagnostiziert
    -dann bekam sie Flecken am ganzen Körper (der Hautarzt meint es sei ein Pilz)
    -und jetzt hat sie eine Lungenentzündung
    -sie hat in der ganzen Phase auch sehr viel Antibiotika nehmen müssen

    jetzt hat sie Angst vor AIDS.

    zu Person:
    -Sie ist noch JUNGFRAU (wir hatten nur Petting ohne nennenswerten Flüssigkeitsaustausch, deswegen bin ich mir damit auch 100% sicher)
    -bei Ihren Eltern ist keine Erkrankung dieser Art bekannt
    -Sie hatte noch keine größere Operartion und noch keine Bluttransfusion
    -Sie nimmt keine Drogen (Stichwort verunreinigte Spritze)
    -Sie ist mehrfach gepierct, allerdings alles im Studio stechen lassen

    So liebes Forum, ich hoffe Ihr könnt mir helfen meiner Partnerin ein bisschen die Panik zu nehmen :)
    Ich bedanke mich schon mal im Vorraus für eure Hilfe!
     
  2. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Hallo,
    ja, Du hast vollkommen Recht. Sie kann ohne Risikokontakt unmöglichHIV+ sein.
    Und mit Verlaub, die Ausprägung von AIDS dauert viele viele Jahre. Da müsste sie sich ja als Teenie infiziert haben und wie?
    Wie kommt sie denn auf diesen Blödsinn? Zuviel gegoogelt und eh hypchondrisch veranlagt?
     
  3. BesorgterFreund

    BesorgterFreund Neues Mitglied

    Danke für deine Rückmeldung!

    ...naja , wahrscheinlich hat sie Angst bekommen, weil ihr neuer Hausarzt sie nach Beschreibung des Krankheitverlaufs der letzten Zeit zuerst nach einer bekanntenHIV Infektion oder AIDS Erkrankung gefragt hat.
    Der gute Mann muss das natürlich fragen, aber sie hat das ganz schön aus der Bahn geworfen :roll:

    Aber nochmals danke für die Bestätigung :)
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Dann soll man es halt einfach testen und gut ist. Dann hat sie ihre Bestätigung. Ich versteh nicht warum die Leute lieber Angst schieben als schnell nen Test zu machen.

    Deine Partnerin hat diverse Herpesviren und kämpft gegen diese. Da ist eine Pilzinfektion nicht mehr weit d.h. mich würde erstaunen wenn nicht sowas kommt. Die Lungenentzündung wird bakteriell sein. Kann auch vorkommen..... ohneHIV. ;)

    Also... Test machen und Bescheid wissen. Und auch mal nach Hepatitis zb. suchen wenn man gepierct ist. Aber ohne Anamnese können wir nur raten und da wir sie nicht kennen und nicht wissen ob sie überall die Wahrheit sagt können wir auch beim Thema HIV nur Vermutungen anstellen. Sie soll nen Schnelltest machen auf HIV und weiss dann in 30 Minuten Bescheid.
     
  5. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Da gibt es zwei Möglichkeiten:

    Sie hat Angst vorHIV -> macht keinen Test -> hat mahr Angst vor HIV -> macht immer noch keinen Test -> steigert sich in die Anst hinein -> macht trotzdem keinen Test -> steckt in einer Phobie -> macht deshalb keinen Test -> muss psychologisch behandelt werden -> macht aber keinen Test -> muss stationär behandelt werden -> macht immer noch keinen Test … und was dann passiert, kann man sich ausdenken. Zumindest hat sie ihr Leben weggeworfen – freiwillig!

    Sie hat Angst vor HIV -> macht einen Test -> Test »negativ« -> Angst vor HIV weg -> weitere Möglichkeiten für Ihre Symptome werden der Reihe nach ausgeschlossen, bis man findet, worum es geht -> behandelt es -> und gut.

    Sie hat es selbst in der Hand …
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden