Symptomatik HIV Zeit

Dieses Thema im Forum "HIV Phobie" wurde erstellt von ivanertz, 8. September 2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ivanertz

    ivanertz Mitglied

    hallo, (vor allem an dewil_w),

    Ich wollte erst einmal klar stellen, dass ich kein Troll von, wie von einigen vermutet worden ist.

    —————-
    Ihr habt mir geschrieben, dass das was ich gemacht habe, kein Risiko bzgl.HIV darstellt (OV-aktiv ohne Spermaaufnahme und AV-passiv mit Kondom(Ejakulat war im Reservoir und noch am Glied des Aktiven am Ende des Aktes))
    ......
    Beim Lesen anderer Themen, ist mir aufgefallen, dass Symptome nicht spezifisch für HIV sind.....soweit so gut......

    Nur bin ich dann auf diverse Nachrichten von dewil_w und anderen gestoßen, die die Symptome häufig mit der Zeit nach dem Kontakt assoziiert haben.

    Jetzt habe ich totale Angst, weil ich seit heute morgen , fast 2 Wochen nach der Sex -Situation , HALSSCHMERZEN habe...
     
  2. Unser Tipp Teste Dich anonym! HIV-Symptome.de

  3. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Och .. nich schon wieder ....

    Geh zum HNO-Arzt ... geh zum Psychiater ....

    Du hast keinHIV, nicht gestern nicht heute und morgen auch nicht

    Bitte gleich wieder schließen .. ein Forum kann dem TE nicht helfen.
     
  4. ivanertz

    ivanertz Mitglied

    Lottchen,

    Ich habe hier vor allem Bach der Assoziation von Symptome und Zeit durch dewil_w gefragt.

    Apropos ...100%ige Sicherheit gibt es nicht, daher bleibt die Angst.
    Und ja, sicherlich brauche ich noch einmal professionelle Hilfe.... aber dafür fertig gemacht zu werden, finde ich ungerecht.

    Ihr wisst nicht, was das bedeutet, jeden Tag aufzustehen, und sich gedanklich diese Situation darzustellen, und absichern das alles richtig gelaufen ist. Nun habe ich nach 2 Wochen ca. Halsschmerzen dazu..und meine laut euch und Aidshilfe Deutschland irrationale Ängste kommen stärker zum Vorschein.
     
  5. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Stimmt .. das ist nämlich auch gar nicht nötig.

    Das tu nicht mal ich.. und ich bin wenigstens, im Gegensatz zu Dir, tatsächlichHIV-positiv.

    Brauchen wir auch gar nicht machen.. machst Du allein viel viel besser, als wir es je könnten.. Du hast N I C H T `S .. machst Dir aber das Leben selber jeden Tag zur Hölle, was sollen wir da noch ausrichten. Und Du tust auch alles dafür, damit die Angst bestehen bleibt, befeuerst sie jeden Tag.. wir hier müssen da gar nichts machen.

    Ja, verdammte Hacke .. hat zZt momentan jeder zweite in meinem Umfeld.. haben die alle HIV ??
     
  6. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Du hattest nicht das geringste Risiko fürHIV.
    Also hat das Auftreten von völlig unspezifischen Symptomen bei Dir keinerlei Relevanz.
    Ja, Du brauchst dringend therapeutische Hilfe.
    Und das war definitiv meine allerletzte Antwort an Dich. Du nimmst ja eh Nichts an.
    Und darum werde ich jetzt sofort, hier die ignore User Funktion nutzen.
     
  7. Suchender

    Suchender Mitglied

    Guten Morgen,
    @ivanertz Warum stellst du eigentlich in einem Forum deine Fragen, wenn gleich du keine Antwort die dir nicht in dein Konzept passt akzeptierst?
    Wenn kein Risiko war dann war da kein Risiko. Das kannst du denen die dir antworten geruhigt glauben.
    Warum willst du eigentlich so unbedingtHIV Positiv sein? Hast du nichts anderes Positives in deinem Leben?
    Und HIV Positiv heißt HEUTE nicht mehr das du unweigerlich sterben wirst!!! Ja es ist eine "Chronische Krankheit" und ja die Krankheit ist NOCH nicht heilbar ABER HIV ist sehr gut therapierbar und du kannst dich selbst als HIV Positiver Mensch auf ein langes Leben einstellen.

    Akzeptiere doch einfach das du kein HIV Risiko hattest und glaube einfach mal den Menschen die Ahnung davon haben, andersherum glaubst du ja ständig das du Positiv bist und malst dir die schlimmsten Horror Szenarien aus.
    Also wenn du schon nicht HIV Positiv bist dann denke wenigstens mal Positiv und hör auf dir selbst das Leben schwer zu machen.
    Ich bin HIV Positiv und denke mit Sicherheit Positiver an die Zukunft als du.
    Das einzige was sich für mich verändert hat, ich muss morgens ein paar Pillen mehr schlucken und alle 3 Monate zum SPA und das war es auch schon.
    Innerhalb kürzester Zeit ist die Virenlast unter der Nachweisgrenze und du kannst praktisch keinen anderen Menschen nicht anstecken (das war mir wichtig) und der Verlauf der Krankheit ist gestoppt.

    Wo also liegt dein eigentliches Problem ??? Versuch es mal in einem Forum für Krebskranke Menschen, was ich bisher über HIV weiß und gelesen habe bin ich sehr froh HIV zu haben, Krebs wäre mit Sicherheit erheblich gefährlicher zum Sterben.
    Und selbst Krebs hab ich schon überlebt.
    Glaube mir es gibt schlimmeres als HIV.
    Du könntest beim überqueren der Strasse vom Auto umgefahren werden.
    Ich nehme mal an das hier die Wahrscheinlichkeit höher ist zu sterben als an HIV.

    Also fange an und leb dein Leben.

    Schönes Wochenende noch....
     
    devil_w gefällt das.
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nicht schon wieder.....mach eine Therapie...die brauchst Du.... und nicht einHIV -Forum. Und wenn Du das Forum durchsuchst lies unsere Antworten richtig...wir verbinden nie Symptome mit HIV. Du bist nicht mal mehr in der Lage zu verstehen was Du liest. Du brauchst dringend psychologische Hilfe. Aber dem Anus heben und aktiv werden musst Du selbst.
     
    LottchenSchlenkerbein gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden