Subtyp E

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Anonymous, 25. Januar 2010.

  1. Anonymous

    Anonymous Gast

  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. Anonymous

    Anonymous Gast

  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo

    PEP kannst Du in Deinem Fall vergessen da man diese spätestens 72 Stunden danach anfangen sollte. Je früher desto besser.

    Bei Focus steht noch vieles... mach nicht den Fehler zu googeln, nach Symptomen zu suchen und irgendwelche Seiten im Netz zu lesen. Denn nicht alles was da drin steht ist richtig.

    Die Sache mit dem beschnitten sein ist so ne Sache. Leider kann man nicht von einer Senkung von 50% sprechen. Ansonsten wäre dies ja ein super Mittel gegen HIV-Infektionen.

    Du warst geschockt, dass sie keinen Gummi nahm? Und Du? Warum Du nicht?

    Mach zu gegebener Zeit einen Antikörpertest. Die PCR ist erstens teuer und zweitens wird sie nicht überall als wirklich sicher angesehen.

    Gruss
    Alexandra
     
  5. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Auch ich kann Dich nur Fragen, wieso Du kein Gummi genommen hast. Warte 8 bis 12 Wochen und mache dann einen Antikörpertest. Diese Ungewissheit kennt jeder, auch ich habe sie hinter mir.

    Halte mich/uns auf dem laufenden, wie es Dir geht...es sollen Dir hier keine Vorwürfe gemacht werden. Die Angst und die Ungewissheit ist schlimm genug für jeden.

    Liebe Grüße

    Chris
     
  6. Anonymous

    Anonymous Gast

  7. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Alleine bist Du damit nicht, Du kannst Dich jederzeit an das Forum hier wenden. Ich habe auch gedacht, mir kann das nicht passieren. Hey, es kann jeden Treffen, der unvorsichtig ist. Mich hat es auch getroffen und ich habe gelernt damit umzugehen. Ich wundere mich nur über die Haltung Deiner Frau. Die kann ich so ganz und gar nicht verstehen.
    Ich lebe in einer offenen Beziehung mit meinem Lebenspartner und er war der erste, dem ich davon erzählt habe. Darüber war ich auch froh jemanden zu haben.
    Du bist jetzt leider in der dummen Situation, in der Ungewissheit zu leben und das ist schwer, sehr schwer. Aber Du bist damit nicht alleine, jederzeit kannst Du über Deine Ängste und Sorgen hier im Forum reden, wenn man Die helfen kann, dann wird man Dir auch helfen.
    Schreibe mir doch einfach mal ne Privatmessage wenn Dir danach ist, würde mich freuen. Aber auch die anderen hier sind für Dich da.
    Kopf hoch, versuche Dein Leben normal weiter zu leben und mache nach acht bis 12 Wochen den Antikörpertest, dann hast Du Gewissheit. Den anderen Test vergesse am besten ganz schnell.

    Gruss
    Christian
     
  8. Anonymous

    Anonymous Gast

  9. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Oliver - was hilft Dir eine Prozentzahl? Statistische Werte sind gemittelt, treffen also fast grundsätzlich niemals 1:1 zu ... Mach Dich nicht damit verrückt ...

    LG - matthias
     
  10. Jacky_DA

    Jacky_DA Bewährtes Mitglied

    Ich sehe das mit dem PCR-Test nicht ganz so kritisch. Er kann helfen, Deine Psyche zu beruhigen. Ob es sinnvoll ist, einen machen zu lassen, hängt aber von der Person ab.

    Es hilft sicher nichts, bei jedem vermeintlichen RK (der vielleicht keiner ist), einen PCR-Test zu machen. Auch bringt es nichts, wenn Du eher dazu veranlagt bist, trotz eines negativen PCR-Tests die gleiche Panik zu haben, wie vorher.

    Ob Du einen PCR-Test machst, hängt natürlich nur von Dir ab. Auf jeden Fall solltest Du in gegebener Zeit einen AK-Test machen lassen.
     
  11. Anonymous

    Anonymous Gast

  12. rexton

    rexton Bewährtes Mitglied

    Hast du wirklich vor einen PCR zu machen bedarf es einer Wartezeit von 15 Tagen zwischen RK und Testung - Freitag ist definitiv noch zu früh....
    Zudem müsstest du dich auf beide Virusstämme (also HIV1 und HIV2)testen lassen - Kosten musst du selbst tragen
    Ob du ihn nun machen lässt oder nicht hängt von deiner Entscheidung ab (by the way: ein p24 antigen Test würde auch schon nach etwa 4 Wochen anschlagen....und nochwas: nur weil die PCR nicht die gleiche Zuverlässigkeit hat wie ein Antikörpertest, heißt dies noch lange nicht, dass er unzuverlässig ist - der Bestätigungstest nach 12 Wochen wird aber IMMER empfohlen)
    Eine prozentuelle Ermittlung der Infektionswahrscheinlichkeit ist höchst spekulativ - auch bei einer Wahrscheinlichkeit von 0,1 % kann man der 1000ste sein, bzw. bei 50 % der eine, ders nicht bekommt.... - gesagt sei aber, dass es andere Risikokontakte ein wesentlich höheres Risiko als der von dir geschilderte bergen..
    Liebe Grüße,
    Rexton
     
  13. Anonymous

    Anonymous Gast

  14. Anonymous

    Anonymous Gast

  15. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich halte nichts davon... ich hab ein paar Tests eingegeben und echt den Kopf geschüttelt.

    Ich weiss nicht wieso man immer solches Zeugs im Netz sucht. Ein Ansteckungsrisiko von 60% halte ich für unrealistisch. Dann würden sich 60 von 100 mit HIV infizieren. :roll: Aber es wirkit... Du machst Dich bereits selbst fertig.


    Wenn Du ne PCR machen willst... HIV1 reicht. Mehr braucht es nicht.


    Gruss
    Alexandra
     
  16. Anonymous

    Anonymous Gast

  17. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Wir drücken Dir die Daumen!
     
  18. Anonymous

    Anonymous Gast

  19. rexton

    rexton Bewährtes Mitglied

    Du, ehrlichgesagt:
    Die Bezeichnung "aidsgame" spricht doch schon für sich.....
    Ich an deiner Stelle würde 0,nix davon halten - Thailand ist eine Region mit höherer HIV-Rate, doch wäre diesem "Subtyp" so bedeutende Relevanz zuzusprechen, hätte ich mit Sicherheit davon gehört:
    Von daher:
    Vertrau dem Test und nicht irgendwelchen "Internetspielchen"
    Liebe Grüße,
    Rexton
     
  20. Anonymous

    Anonymous Gast

  21. rexton

    rexton Bewährtes Mitglied

    Hi Oliver,

    Das ist die richtige Einstellung!
    Zudem glaube ich nicht, dass du im Labor "komisch angeschaut" wurdest, da jeder Hausarzt eigentlich täglich mit dem Thema konfrontiert wird
    ....ich glaube man missinterpretiert in solch einer Sitution häufig völlig harmlose Dinge
    by the way: Eine HIV-Infektion geht sicher nicht unbedingt mit "sozialer Ausgrenzung" einher - ich verweise bsp. auf im TV sehr präsente HIV-Betroffene - dies ist der richtige Weg nun endlich den letzten Rückständigen die Bedenken zu nehmen....

    Ich wünsche dir noch alles Gute und hoffe du kannst mit der "Geschichte" bald abschließen

    Liebe Grüße,
    Rexton
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Beiträge in unserem Forum:
  1. c
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.900
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden