Stich-/Schnittverletzung - Risiko??

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Steffi1000, 13. März 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Steffi1000

    Steffi1000 Neues Mitglied

    Hallo!

    Mir ist etwas Blödes passiert, dass mir keine Ruhe lässt:
    Gestern Nachmittag habe ich mich in einem Supermarkt am Bahnhof an einer scharfen Kante des Plastiks eines Regals gestochen bzw. geschnitten.
    Das Teil hat sich richtig tief in meine Hand gebohrt, sodass sich ein ca. 1 cm großer Cut, der richtig stark geblutet hat , ergeben hat.
    Eien Angestellte hat meine Wunde versorgt und meinte dann auch noch aufgebracht, dass "das endlich repariert werden müsse, allein heute sei ich schon die Dritte, die sich damit geschnitten hat".
    Meine Frage: Kann ich mich so mitHIV angesteckt haben? Da sich ja vorher auch schon Leute damit geschnitten haben? Wenn zB. kurz vor mir jemandem das selbe passiert ist?
    Das Teil war richtig tief in meiner Hand drinnen ...
    Auf dem Weg raus, habe ich es mir nochmals angesehen und meine trockene Blutspuren darauf gesehen zu haben. Wenn das fremdes Blut war, besteht ein Risiko?

    Ich bitte um Eure Hilfe, bin total verunsichert....
    DANKE!
     
  2. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Nur bei ganz frischem Blut könnte ein Risiko bestehen.
    Das HI-Virus wird an der Luft sehr sehr schnell inaktiv.
    Also denke ich mal nicht, dass Du ein Risiko gehabt hast.
     
  3. Steffi1000

    Steffi1000 Neues Mitglied

    Danke für die Antwort!
    Was heißt "sehr sehr schnell" ?
    1, 10, 30 Minuten?
    Vielleicht hatte sich ja 5 min. vorher jemand daran geschnitten - ich weiß es nicht...
    Würdet ihr mir zu einem Test raten?
    Wie groß ist mein Risiko?
    Danke!
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein, ein Test ist nicht notwendig... da ist auch nichts passiert. Es braucht eine gewisse Menge an feuchtem Blut was in die Wunde müsste um sich mitHIV zu infizieren. Ich würde mir mehr Gedanken um eine Tetanusimpfung machen.

    Wie schnell Viren inaktiv werden hängt vom Medium ab d.h. der Menge Blut zb. und wie schnell dies eintrockent, wie stark es dem Sauerstoff ausgesetzt ist etc.

    Alles in allem... wenn man im Laden weiss wie gefährlich es ist... wieso macht man keinen Hinweis oder klebt es ab?
     
  5. Steffi1000

    Steffi1000 Neues Mitglied

    Ja, ich finde es auch eine Frechheit, dass sich erst mehrere Kunden verletzen müssen, bis etwas unternommen wird !!
    Ist ein Risiko wirklich zu 100% auszuschließen?
    Wie geschrieben habe ich Blut an der Kante gesehen, das gut möglich von dem Kunden vorher sein könnte. Laut Aussage der Verkäuferin war ich ja an dem Tag schon die Dritte (!!)...
    Und mein Cut ist echt tief... und jedes Mal wenn ich meine Hand ansehe überkommt mich die Angst ...

    Besteht wirklich keinerlei Risiko?
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wenn ein Test nicht notwendig ist.... wie gross schätzt Du dann das Risiko ein? Aus medizinischer Sicht ist ein Test nicht notwendig.... aber aus psychologischer Sicht wirst Du wohl einen Test brauchen.
     
  7. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Du meinst also, getrocknetes Blut gesehen zu haben. Sicher bist Du Dir also nicht.
    Aber egal. Angenommen es wäre getrocknetes Blut dran gewesen, so bestand trotzdem KEIN Risiko.
    Getrocknetes Blut ist nicht infektiös.
     
  8. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Nachtrag.
    Nochmal werde ich es allerdings nicht wiederholen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Beiträge in unserem Forum:
  1. o9u2
    Antworten:
    41
    Aufrufe:
    3.090
  2. Pat
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.381
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden