Spritze/Lanzette

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Safetyfirst, 19. November 2019.

  1. Safetyfirst

    Safetyfirst Neues Mitglied

    Moin moin
    Ich war heute bei einem Gastroenterologen da wurde eine leichte Vergrößerung der Milz festgestellt.
    Bla bla interessiert euch sicher nicht.
    Jedendalls wurde ein großes Blutbild veranlasst. Daher hat mir die (patzige Sprechstundenhilfe - Entschuldig das war so) Blut abgenommen.
    Sie fand nichts in der Armbeuge und nahm meine Hand und eine viel zu dicke Nadel.
    Ich sah, dass die Nadel verpackt war.
    Aber sie hatte keine Handschuhe an und in der Gastroenterologie weiß ich nicht was sie vorher anfasste.
    Jedenfalls desinfiziert sie die stelle und tupft sie ab. Danach klopfte sie die Haut ab und stach dann rein. Ich weiß nicht ob sie auf oder über der Stelle geklopft hat (zu ihrer Verteidigung). Das klappt nicht und die nahm den selben Tupfer um mir die Stichstelle abzubinden. Merkte ich erst danach. Beim zweiten mal kam der Doc. Selbes Spiel ohne Handschuhe, neue Nadel diesmal aber dünn und desinfiziert und hat dann auch geklopft aber weiß auch nicht ob auf die Stelle oder nicht. Das Pflaster danach war neu.

    Konnte ich mich so mitHIV infizieren durch irgendwas was da in der Praxis vorher gemacht wurde?
    Will niemand verurteilten habe auch nicht gesehen ob sie sich gepiekst hatte.
    Aber weiß nicht ob was an den Händen war.
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Leitfaden lesen !

    Nein
     
    Safetyfirst gefällt das.
  3. Safetyfirst

    Safetyfirst Neues Mitglied

    Dann habe ich zu Hause mit Schnelltest mit Lanzette von einem großen Pharmaunternehmen einen Test gemacht.
    Dabei ist auch keine Infektion möglich oder?
    Achso der war negativ.

    Hab hier gelesen, dass 8 bis 10 Wochen für den Schnelltest reichen, 12 Wochen nur falls ich ne Ausnahneerkrankung hab was nicht der Fall ist.
    Ist das okay und sicher?
     
  4. Safetyfirst

    Safetyfirst Neues Mitglied

    Entschuldigung ich war so unsicher weil sie keine Handschuhe trugen ob so was da ran oder reingekommen sein kann.
    Ich lese den gleich auch.
    Freue mich trotzdem über Rückmeldung und Konversation.
     
  5. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Ja.. und... wenn die Schwestern bei meinem Arzt mir Blut abnehmen, tragen sie auch keine Handschuhe.. wozu auch.
     
    Safetyfirst gefällt das.
  6. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Nein
    Du hast Befürchtungen dich mit einemHIV-Test mit HIV zu infizieren? :eek:
    Aehm...
    Nein, auch in diesem Fall, ganz eindeutig nein :cool:
     
    Safetyfirst gefällt das.
  7. Safetyfirst

    Safetyfirst Neues Mitglied

    Ich dachte nur, dass das Pflicht ist wegen Hygiene.
    Und meine Schwester dürfte auch ohne Blut abnehmen.
    Hätte ich mal was gesagt vorhin, nur da war es eig schon zu spät.
     
  8. Safetyfirst

    Safetyfirst Neues Mitglied

    Oh Gott wenn ich das so höre klingt es echt doof.
    Ich weiß halt nicht man sieht die Lanzette nicht und weiß ja nicht ob jemand sich vorher gestochen hat oder werden die maschinell eingesetzt?
     
  9. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Wozu was gesagt.. es ist nichts passiert, gar nichts !
    Wenn du öfter solche Anwandlungen hast, solltest Du wohl dagegen was unternehmen.

    Deine Problem ist mangelndes Vertrauen und Angst, das hat nichts mitHIV zu tun.
     
    Safetyfirst gefällt das.
  10. Safetyfirst

    Safetyfirst Neues Mitglied

    Also über sowas geht das gar nicht?
    Eig hätten dann ja auch mega viele HIV wäre ja nicht logisch..
    Ich bin tatsächlich gerade sehr ängstlich wegen der Milz, meinen Blutergebnissen die erst Freitag kommen..
    Und grundsätzlich schnell Angst was schlimmes zu haben.
     
  11. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Eine Ansteckung ist ausgeschlossen !

    Wie gesagt, tu was gegen Deine Angst, Du bist 20 Jahre alt und wenn Du da nicht rechtzeitig die Bremse ziehst, wird die Angst Dein Leben bestimmen und nicht Du !
     
    matthias und Safetyfirst gefällt das.
  12. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Die Milz hat mitHIV nix zu tun, ist aber bei EBV vergrößert
     
    Safetyfirst gefällt das.
  13. Safetyfirst

    Safetyfirst Neues Mitglied


    Ja das möchte ich natürlich nicht.
    Ich hoffe, dass auch Freitag bei der leicht vergrößerten Milz bzw dem Blutergebnisse nichts schlechtes raus kommt und ich dann neu starten kann..
     
  14. Safetyfirst

    Safetyfirst Neues Mitglied

    Die Milz ist bei mir 13,9 × 6,5
    Vor 4 Monaten war sie eig noch normal.
    Da hatte ich Sono.
    Und hatte da Blutbild Niere und Leber.
    Da war ein Leberwert leicht erhöht.
    Mein Arzt sagte aber nicht schlimm, da im Sono unauffällig.
    Nochmal im halben Jahr ggf kontrillieren.

    Heute, nach 4 Monaten beim Gastro waren alle Organe "ob" also ohne Befund, nur die Milz bei besagten 13,9 × 6,5
    Das macht mir Angst besonders das Ergebnis des Blutbildes :(
     
  15. Safetyfirst

    Safetyfirst Neues Mitglied

    Sieht man EBV oder überhaupt die Ursache dafür im großen Blutbild?
    Oder kann sie auch durch mein Übergewicht größer sein ohne dass was ist?
     
  16. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Egal... ist nur zum Schutz für sie.
    EBV muss man speziell testen. Eine vergrösserte Milz kann bei Leberproblemen auftreten, bei Infektionen, bei Blutkrankheiten und und und....und ebenso EBV. Leberwerte erhöht (ich weiss nicht welcher es bei Dir war) und die Milz vergrössert kann auch EBV hindeuten. Also nicht gleich Panik bekommen sondern einfach mal die Blutwerte abwarten. Die Milz könnte man entfernen d.h. man könnte auch ohne leben. Also keine Panik.... besprich Deine Aengste mit dem behandelnden Arzt.
     
    Safetyfirst gefällt das.
  17. Safetyfirst

    Safetyfirst Neues Mitglied

    Vielen Dank.
    Ich hoffe dazu muss es nicht kommen.
    Ist denn 13,9 × 6,5 deutlich vergrößert oder nur etwas?
    Und eig ist die Milz für eine Vergrößerung selten Schuld sondern andere Dinge.
    Hab total Angst vor Leber, Leukämie und so.. :(
    Danke!
     
  18. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Du solltest Dich an Deinen Arzt wenden, einen Leber und/oder Milzspezialisten. Wenn Deine Blutwerte besprochen werden, kannst Du da sicher alle Deine Fragen loswerden.
    Wir sind einHIV-Forum, und Du hast kein HIV.

    Und zum dritten Mal.. ANGST ist Dein Hauptproblem, vermutlich zusammen mit einer ausgeprägten Hypochondrie. Und dabei kann Dir ein Forum nicht helfen. Du brauchst professionelle Hilfe
     
    Safetyfirst gefällt das.
  19. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nun geht die Fantasie mit Dir durch. Die Grösse der Milz variert nach Geshleht und Körpergrösse....also mach Dir nun nicht in die Hose. Warte die Blutwerta ab. Ist EBV positiv hast Du die Ursache... und wenn Du sonst ohne Beschwerden bist mach in Absprache mit dem Arzt eine neue Kontrolle.
     
    Safetyfirst gefällt das.
  20. Safetyfirst

    Safetyfirst Neues Mitglied

    Danke dir! :)
    War nur gerade so im Gespräch.
    Schönen Abend!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Beiträge in unserem Forum:
  1. Eisa
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    730
  2. Mimono
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.262
  3. Marilein
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.479
  4. Rick
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    733
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden