Spritze berührt Ansteckung?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Mimono, 23. Juni 2018.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mimono

    Mimono Neues Mitglied

    Guten Tag,
    Ich habe gestern eine Spritze auf einem Spielplatz gefunden.
    Ich wollte etwas aufheben und die spritze klag dazwischen. Beim aufheben berührte die Kanüle meine Handfläche und ich bemerkte einen pieks. Aus Reflex habe ich sofort die Hand an den Mund gelegt und dran gesaugt. Beim betrachten der Stelle hab ich gesehen das die Kanüle meine Haut nicht durchstochen hat, allerdings habe ich ein wenig bedenken das die Kanüle ein paar Viren auf meine Haut übertragen hat und ich diese dann "aufgesaugt" habe.
    Realistisch oder Unwahrscheinlich?

    Vielen dank vorab!
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Sterben denn diese Spritzen-Stories nie aus ?!

    Deine Tetanus-Impfung ist hoffentlich aktuell .. mehr gibts hier nicht zu sagen (solltest Du Dich tatsächlich gestochen haben) .. aber so ungeschickt kann ja keiner sein .. oder ?
     
  3. Mimono

    Mimono Neues Mitglied

    Tetanus ist tatsächlich etwas überfällig. Aber gestochen habe ich mich definitiv nicht an der Spritze.
    Und vermutlich sterben diese spritzenstorys nie aus weil Leute mit etwas in Berührung kommen mit dem sie sonst nie etwas zu tun haben. Du hingegen bist jeden Tag hier und hörst dann natürlich jede Story.
    Ich habe dein wissen nicht und muss daher nachfragen....
    Und warum sollte niemand so ungeschickt sein? Die Spritze war versteckt in anderen sachen die ich aufgehoben habe, das kann doch jedem passieren!
     
  4. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Wissen kann man aber leicht erringen.. indem man zB den sehr gut geschriebenen Leitfaden hier liest ....

    WäreHIV so leicht zu übertragen, nämlich durch bloße Berührung, es gäbe 7 Mrd Positive auf der Welt ... ein kleines bisschen selber nachdenken ist durchaus erlaubt.
     
  5. Mimono

    Mimono Neues Mitglied

    Es geht nicht um blose Berührung.
    Egal du bist scheinbar überfordert und genervt. Wenn jemand anders was dazu zu sagen hat gerne.
    Du scheinst meinen post nicht einmal gelesen zu haben.
    Blut an der spritze>Berührung (übertragung) auf die haut>aufsaugen aus reflex
    Wie gesagt, egal wird schon nix sein..
     
  6. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Na ja .. sind wir beide wohl bissel überfordert ... Du mit Spritzen , ich mit Menschen, die überall und an jedem Gegenstand HI-Viren vermuten...
     
  7. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Anscheinend doch..... denn laut Deiner Aussage ist die Kanüle nicht durch die Haut. Was denn nun also?
    Das ist eine Behauptung... lass es bitte.
    Blut kann aber durch Berühungen übetragen weden. Aber... es wäre nicht genügend gewesen um sich mitHIV zu infizieren... zudem wurde es mit Speichel verdünnt. "Ein paar Viren" übertragen und diese dann oral aufnehmen ist allerdings ohne sichtbare Menge Blut unrealistisch... so hast Du es in Deinem 1. Posting beschrieben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juni 2018
    LottchenSchlenkerbein gefällt das.
  8. Mimono

    Mimono Neues Mitglied

    Ok wir hatten einen schlechten Start, Entschuldigung dafür.
    Ich meine damit das es keine blose Berührung war da ja Oraler Kontakt dabei war. Also das (was auch immer) an der spritze heftete über die Mundschleimhaut hätte aufgenommen werden können. Wie gesagt "Viren an Spritze>Berührung der Haut=Übertragung der Viren von Spritze auf Haut>Orale Aufnahme durch Saugen an der betreffenden Stelle"

    Und bitte, für euch ist das hier Alltag, die Leute die hier nach Hilfe suchen haben damit doch oft noch nie Berührungspunkte gehabt und erhoffen sich von erfahrenen Menschen eine adäquate aussage zu erhalten wie man mit der Situation umgehen soll, mir fehlt dazu einfach die Erfahrung.
    Der Meister in der KFZ Werkstatt der eure Bremsen anschauen soll weil es quietscht und Ihr angst habt es könnte was kaput sein wird euch doch auch nicht genervt sagen das die Leute es nie lernen das das quietschen manchmal ganz normal ist und das hätte man doch auch im Internet nachlesen können.
    Ich finde hier solltet Ihr ein bisschen mehr Fingerspitzengefühl zeigen, auch wenns die 100000 Spritzen frage ist. Die Menschen wollen keine allgemeinen pauschalen antworten lesen sondern möchten gerne auf ihre Situation eine Menschliche Reaktion. Das nur am rande
    Vielen Dank trotzdem
     
  9. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Hi Mimono
    Den Sachverhalt haben schon alle verstanden denke ich. Und nur weil du ihn wieder wiederholst, wird sich an den Antworten die du bekommen hast nix ändern :)
    Vergiss'HIV und lass' deine Tetanus auffrischen. Wer weiß wie lange diese Spritze, oder was auch immer, da schon rumgegammelt ist :cool:
     
    matthias gefällt das.
  10. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Und was wäre, wenn da nichts bzw. nichts in welcher Form auch immer Gefährliches dran gehaftet hätte? Versuch doch mal den Konjunktiv andersherum, anstatt Dir selber Angst einzujagen …
     
  11. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich finde ja, dass man sich ab der Geschlechtsreife neben der aktiven Ausübung auch mit sexuell übertragbaren Erkrankungen – und vor allem mit den Entwicklungen in diesem Bereich – beschäftigen sollte. Die gehören dazu wie der Wind zum Wetter …
     
  12. Mimono

    Mimono Neues Mitglied

    Das erwarte ich auch nicht, aber in anderen Postings schien es so als hätte man mich Falsch verstanden daher habe ich es nochmal wiederholt.

    Das ist sicher möglich, aber ein stechen in der Herzgegend muss auch kein Herzinfarkt sein, trotzdem sollte man das überprüfen lassen oder?

    Ich glaube nicht das jeder experte von Sexuell übertragbaren Krankheiten sein muss, aber Ihr seht das hier scheinbar anders weil es für euch eben Alltäglich ist.
    Und ich bin 38 und seit ewigen Zeiten habe ich keine wechselnden Partner mehr, da ist das Thema nicht so präsent, Entschuldigung.....

    Wirklich traurig das in so einem Forum so Unsensibel mit Fragen bezüglich der Angst einer Ansteckung umgegangen wird. Das ist wirklich Grausam, und was Ängste, Soziale Kompetenz und Einfühlungsvermögen angeht habe ich schon Berufswegen etwas Ahnung.
    Wirklich eine Schande dieses "Forum" Ich habe mir auch mal ein paar andere Threads von Verängstigten Usern angesehen, wie da reagiert wird ist Peinlich besonders eine Person sticht da hervor die sich hier auch geäußert hat. Wirklich Traurig, ich hoffe du hast mal vor etwas Angst und sucht um Hilfe, dann wünsche ich dir das man dir so antwortet wie du es hier tust!
     
  13. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Das stellt nichtmal ein theoretisches Risiko fürHIV dar. Auch nicht, wenn tatsächlich ein paar Viren dran gehaftet hätte. Die HI-Viren werden an der Luft sehr schnell inaktiv. Zudem wäre die Menge deutlich zu gering gewesen und vom virushemmenden Speichel auch noch massiv verdünnt worden.
    Ich empfehle Dir unseren Grundlagenfaden mal durchzulesen. Dort ist alles Wichtige kurz und leicht verständlich zusammengefasst.
    Und alles was dort nicht aufgeführt ist, ist auch kein Übertragungsweg.
     
  14. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Solltest Du Dich auf mich beziehen, mach Dir bitte mal die Mühe und checke (z.B. in meiner Signatur), wer ich bin. Und checke auch gleich, wer die anderen User sind, die hier kompetent antworten.

    Im Übrigen: Die meisten unserer User berufen sich auf ihre Ängste und sind auch rationalen Argumenten gegenüber verschlossen. Du gehörst offensichtlich auch dazu. Dann werden wir schon mal direkter. Und die meisten User sind dankbar, wenn wir ihnen die Scheuklappen abnehmen.

    Aber das nur am Rande.

    Wenn Du meinst, das gilt als Entschuldigung … okay. Aber: Von Robert Schumann (Komponist) stammt ein Satz, den man guten Gewissens beherzigen darf: »Es ist des Lernens kein Ende«.
     
  15. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Und ich sag Dir auch mal was ehrlich.... Du kommst hierher und möchtest unsere Hilfe.... und schnauzt dann die Leute an die Dir eine Antwort geben. Ich weiss nicht was Dein Beruf ist.... aber was Du von uns verlangst vermisse ich bei Dir.

    Dann such doch vielleicht ein anderes Forum auf. Es steht Dir frei zu gehen wenn Dir die User und die Antworten hier nicht passen. Aber ich bin User leid die hierher kommen und passen ihnen die Antworten nicht greifen sie User an und immer auf die gleiche Weise.... so wie Du. Wären unsere User hier nicht ok würden wir Mods und die Admin eingreifen.
     
  16. -triplex-

    -triplex- Poweruser Poweruser

    Sollte man nur wenn es wirklich des öfteren vorkommt, wegen einem "einmaligen" stechen wäre es zu früh und auch unbegründet, da das Herz ein Muskel ist und auch ein Muskel mal stolpert beim arbeiten :)

    So nun pass mal auf schnubbelchen, auch wenn du mich nicht meinst. da ich jetzt erst zum ersten mal in deinem "HIV Blut an Spritze" text schreibe...

    1. wenn du schon von den anderen Threads so "entäuscht" warst, warum schreibste überhaupt ?
    2. wenn dir das Forum und besonders die Menschen die hier, nur mal so nebenher , selbst Jahrelang an HIV "leiden", oder an AIDS, oder es menschen gibt die in einem Labor, dem gesundheitswesen oder angehörige von "erkenrannten" sind, nicht passt, dann nun ja "reisende soll man nicht aufhalten, trenne dich von dingen die dir nicht gut tun.


    Zum allgemeinen Text , was deine "angst" betrofft kann ich dir nur sagen und raten, lerne mit deiner Angst zu leben :)
    eine Kanüle kann nicht "pieksen" das mcht nur die Nadel :)
    Der Ton macht in diesem Forum allerding die Melodie, wenn du schon beleidigend und frech wirst, erwarte keine Blumen !

    Gut erkannt, denn dann kannst du auch verstehen das wenn man die eingansfrage beantwortet ( ehrlich und faktisch) das wir dann ungern uns in frage stellen lassen , den im gegensatz zu dir wissen wir VON WAS WIR HIER SCHREIBEN.

    Dein ernst .. wir reagiesrt du denn dann bei einem Arzt wenn er deinen Kopf im CT untersucht und DIr dann sagt " Sorry wir haben nichts gefunden " ..

    Also ich hab meinen Senf mal abgelassen, ich find es unterste Schublade das du hier in das Forum als "neuer" rein kommst , die Keule der unhöfflichkeit, der Respektlosigkeit und des Ungehorsams schwingst aber verlangst das wir bitte bitte udn dank danke sagen ?? Chill mal dein leben ...
     
  17. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Mit 38 und als sexuell aktiver Mensch kann man
    zumindest die Basisdaten erwarten, Expertentum verlangt niemand .... aber den gesunden Menschenverstand und das eigene Hirn darf man hier gern benutzen.

    Du darfst ruhig meinen Namen hier aussprechen .. ich bin knapp 50 und hab breite Schultern und bin knappe 8 Jahre positiv.. ich kann das vertragen.

    Und ja ... als ich meine Diagnose bekam.. hatte ich `ne scheiß Angst sogar .... aber im Gegensatz zu Dir hatte ich wenigstens einen Risikontakt .. muss man nicht stolz drauf sein, weiß ich.

    Also ... komm mal klar ... und wer sich die Hände ableckt.. nachdem er wer weiß was angefasst hat ... merkste selber nä..
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden