Sperma auf Toilettenpapier

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Xata, 7. September 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Xata

    Xata Neues Mitglied

    Hallo erstmal!!

    Habe da eine Frage über das Risiko im folgenden Fall. Nach dem urinieren auf der Toilette putz ich mir den Penis immer mit Toilettenpapier ab, was ist aber wenn Spermareste auf dem Toilettenpapier haften, ich dies nicht bemerke, und mir damit dann den Penis putze. Besteht in diesem Fall ein Risiko??
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich denke, dass man dazu frisches Klopapier verwendet, oder. Ansonsten.... wenn nicht sichtbare Spermareste drauf sind besteht keine Gefahr.
     
  3. Xata

    Xata Neues Mitglied

    ja natürlich benutze ich frisches Toilettenpapier. Aber könnte es nicht sein, dass man vielleicht spermareste übersieht??
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein, kann nicht sein. Eine nicht deutlich sichtbare Menge ist kein Risiko. Das Klopapier müsste damit getränkt sein und Du müsstest es regelreicht einreiben an den heiklen Stellen wie zb. Schleimhäute.

    Aber man kann sich eine unnötigeHIV-Phobie aufbauen. ;)
     
  5. Xata

    Xata Neues Mitglied

    Also kann man sich so nicht unbemerkt infizieren. Man müsste sich also praktisch infizieren wollen.

    ich baue mir keineHIV-Phobie auf. Ich leide schon an einer HIV-Phobie. Will eigentlich auch ne Therapie anfangen, jedoch ist es sehr schwer einen Termin zu bekommen. Die Wartezeit beträgt mindestens ein halbes Jahr. Diese Phobie ist mit Sicherheit schlimmer als HIV-positiv zu sein.
     
  6. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Sorry, aber das wiederum finde ich ziemlich anmaßend! Bitte derart unüberlegte Formulierungen künftig vermeiden!
     
  7. Xata

    Xata Neues Mitglied

    ok ich entschuldige mich. EineHiv-Phobie zu haben ist ein echter Traum. Zufrieden??
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Niemand infiziert sich mit Absicht d.h. geht hin und sagt "Heute will ichHIV kriegen". So kam Dein Posting rüber. Aber man infiziert sich nicht selten bei Risiken die man in der Regel vermeiden könnte.

    Deine Phobie kann man heilen... HIV begleitet einen ein Leben lang. Ich kann verstehen, dass Marion Deine Formulierung sauer aufgestossen ist.... mir übrigens auch.
     
  9. Xata

    Xata Neues Mitglied

    "Also kann man sich so nicht unbemerkt infizieren. Man müsste sich also praktisch infizieren wollen."

    Mit diesen Satz meinte ich jetzt den konkreten Fall auf der Toilette, dass man sich da nicht unbemerkt infizieren kann. Die anderen Risiken kenne ich und ich weiss dass sich niemand damit infizieren will. und das andere war nicht so gemeint. Ich entschuldige mich dafür.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Gast

    Toilettenpapaier
     
  11. Jacky_DA

    Jacky_DA Bewährtes Mitglied

    Ist das jetzt ernst gemeint?

    Die Frage wurde doch bereits beantwortet. Es macht keinen Unterschied, ob Du Dich selbstbefriedigt oder gepinkelt hast... Wenn Du deine Eichel mit Toilettenpapier abwischst, besteht kein Risiko.
     
  12. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Re: Toilettenpapaier

    Klingt wie nach nem Fake der sich schnell noch anhängt.

    Zudem bitte eigenen Faden erstellen und nein, so infiziert man sich nicht... steht aber bereits oben.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden