Soviele verschiedene Tests und welcher ist der sicherste?

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von Anonymous, 25. Juni 2009.

  1. Anonymous

    Anonymous Gast

    Hallo,

    ich hab mal eine schwierige Frage. Was ist eigentlich der Unterschied zwischen:

    Elisa-, Meia-, Lia-, Eia-, Cmia-Test? :(

    Welches ist denn der sicherste Test?

    Danke schonmal im voraus.
    LG
     
  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Antwort gegen Benutzername! :)
     
  4. Jacky_DA

    Jacky_DA Bewährtes Mitglied

    Hallihallo! Das weiß ich ehrlich gesagt nicht so genau! Das sind aber, soweit ich weiß, alles Antikörpertests, d.h. sie weisen HIV-Antikörper nach und nicht das Virus selbst. Das Testverfahren läuft wohl irgendwie anders ab. Vielleicht gibt Dir Marion eine Antwort, wenn Du Dir'n Benutzernamen zulegst ;).

    LG
     
  5. Anonymous

    Anonymous Gast

    ...da, mein Benutzername,
    bekomme ich (und die anderen) jetzt eine Antwort? :wink:

    Danke
    silver
     
  6. Anonymous

    Anonymous Gast

  7. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Weshalb wartest Du dann nicht einfach bis zum Ende der 12. Woche und machst dann einen ELISA? Dieser ist mit Abstand der sicherste Test - aber eben nur nach einer Zeitspanne von 12 Wochen zwischen Risikokontakt und Test.
     
  8. Jacky_DA

    Jacky_DA Bewährtes Mitglied

    Wie gesagt, kenne ich mich mit den Unterschieden nicht ganz so aus. Habe aber mal gelesen, dass die ganzen Tests (ELISA, MEIA, CMIA etc.) im Prinzip sehr ähnlich sind und nur etwas anders durchgeführt werden. Habe dazu leider keine stichhaltige Quelle und hab auch keine gefunden. Könnte also auch falsch sein. Da aber in Deutschland nicht einfach so irgendwelche Tests gemacht werden dürfen, sondern diese einer Zertifizierung bedürfen, wird es wohl so sein.

    Zum p24-Antigen: es ist nicht ganz richtig, dass dieses "verschwindet". Vielmehr ist es ein Bestandteil des Virus und da die Viruslast nach einem anfänglichen Hoch erstmal wieder ziemlich stark sinkt, ist es nach dieser ersten Phase schwieriger nachzuweisen. Habe auch mal gelesen (auch keine stichhaltige Quelle), dass die Tests der vierten Generation nach der ersten Phase nicht mehr so sicher seien, allerdings glaube ich das nicht wirklich (aus o.g. Grund). Aber wie gesagt, ich weiß es nicht wirklich, eher Halbwissen ;).
     
  9. Anonymous

    Anonymous Gast

  10. Jacky_DA

    Jacky_DA Bewährtes Mitglied

    Nun, ich kann für mich sagen: ein in Deutschland durchgeführter negativer Antikörpertest heißt hiv-negativ.

    Wenn Du dennoch beunruhigt bist, weil Deine Tests keine ELISA's waren, mach doch einfach einen ELISA-Test.
     
  11. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Nur der Elisa ist ein Elisa. Du hast Dir die Frage aber schon selbst beantwortet: EIA und LIA sind sozusagen die Vorgängerversionen des ELISA und waren auch schon sehr zuverlässig. Der Elisa wiederum ist aktuell der zuverlässigste Test überhaupt.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Gast

  13. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Einen Elisa Test kannst Du bei jedem Arzt oder beim Gesundheitsamt machen. Beim Arzt bezahlst Du ein paar Euro (~20) und beim Gesundheitsamt ist der Test kostenlos & anonym. Ich persönlich bin aber immer für die "Beim-Arzt-Version".
     
  14. Anonymous

    Anonymous Gast

  15. Jacky_DA

    Jacky_DA Bewährtes Mitglied

    Meine Rede, negativ ist negativ ;).
     
  16. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Absolute Zustimmung. Es gibt in der BRD keinen zugelassenen und unsicheren Test. Dafür sind wir viiiiiiel zu bürokratisch. :)

    Bezog sich nur auf Cmia (eh sehr selten) und EIA (Enzyme Immuno Assay) und eben diese wurden im Laufe der letzten Jahre praktisch in allen Labors durch den ELISA (Enzyme Linked Immuno Assay) ersetzt. Ohne den EIA würde es wohl auch keinen Elisa geben.
     
  17. Anonymous

    Anonymous Gast

  18. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Ich auch, aber nur in Richtung PCR, weil hier die Ergebnisse immer besser werden und vor allem, weil die Nachfrage hier auch exponentiell steigt, was wiederum dazu führt, dass die Testsicherheit verbessert wird. :)
     
  19. Anonymous

    Anonymous Gast

  20. Anonymous

    Anonymous Gast

  21. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Das stimmt ja auch. Die 4. - also neueste Generation - der EIA Tests ist auf einer ähnlichen Stufe in Puncto Testsicherheit angesiedelt, wie der ELISA. Von daher brauchst Du Dir keinen Kopf machen! Sorry, falls ich mich undeutlich ausgedrückt habe ... :wink:
     
Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden