Sorge um Freundin; Test und Anorexie

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von blume23, 15. Februar 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. blume23

    blume23 Bewährtes Mitglied

    Hey,
    ihr habt mir bereits so sehr geholfen, weswegen ich im Stande war, meiner Freundin beizustehen, die meinem Beispiel Folgen wollte und ausschließen wollte, sich in ihrer Ex-Beziehung nicht angesteckt zu haben. Sie haben damals keinen gemeinsamenHIV Test gemacht.
    Sie hat auch ca. 10-12 Wochen gewartet...so genau konnte sie das nicht mehr rückrechnen!
    Ich habe bereits von den Moderatoren hier gelernt, dass nur Immunsuppresiva eventuell zu einer Verzögerung der Immunreaktion führen.
    Wie verhält es sich mit Anorexie? Sie hat seit Jahren Anorexie nervosa, ist in Therapie und hat auch die typische Amenorrhoe...ihr Körper ist am Boden (was auch der Grund war für die Trennung mal so am Rande).
    Ich habe sie aufs GA begleitet und die Dame dort sagte, wenn das Immunsystem supprimiert wird, hat das Virus erst Recht Angriffsfläche und wäre erst Recht nachweisbar...hö???

    Über Antworten wäre ich sehr dankbar um sie zu beruhigen...

    Ich hoffe ihr könnt ahnen, wie vielen Menschen ihr ÜBER dieses Forum hinaus helft und unterstützt :).
    Das finde ich sehr schön :)
     
  2. Mircstar

    Mircstar Bewährtes Mitglied

    as ist ja auch nicht schön was deine freundin da hat. also ich würde sagen das es keinen einfluss auf den Test hat bei 10-12 Wochen. Wenn das Immunsystem schon so geschwächt wäre das es keine Antikörper bilden kann , dann würde sie ja noch viel mehr infektionen abbekommen.

    Aber Alexandra kann dir da bestimmt mehr drüber erzählen
     
  3. blume23

    blume23 Bewährtes Mitglied

    Das hab ich mir auch so gedacht...aber 2 Meinungen sind besser als eine :). Danke!
    Ne es ist gar nicht schön, von daher wäre das auch eine Katastrophe gewesen, wenn noch was weiteres dazu gekommen wäre. Gerade für ihre Psyche. Und als ihre langjährige Freundin fühle ich mich in dieser Zeit natürlich auch mit für sie verantwortlich!
    Ich hoffe auch auf Alexandras oder Matthias' weiteren Expertenrat
     
  4. Mircstar

    Mircstar Bewährtes Mitglied

    Wird schon schief gehen.

    Und nebenbei wegen einer krankheit verlassen zu werden ist nicht die feine art...
     
  5. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Danke für die Blumen, blume :)

    Ich bin kein Mediziner. Aber nach meiner Einschätzung ist Anorexie keine Krankheit, die die Funktion des Immunsystems betrifft, sondern »nur« die Stabilität. Aber ich fühle mich hier zu unsicher, um Informationen weiterzugeben. Sorry.
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wenn jemand ein schwaches Immunsystem hat bzw, dieses unterdrückt wird haben Keime einen leichten Stand und die Antikörper einen schweren Stand. D.h. Viren wären viele und schnell nachzuweisen.... aber dies wäre diePCR.

    Ich halte einen Test nach 10 Wochen in diesen Fall für ausreichend. Aber Deine Freundin muss aus der Magersucht kommen... diese ist ebenso tödlich.

    Nicht schön wenn man wegen einer Krankheit verlassen wird. Vielleicht aber auch der Schock den sie braucht um gegen ihre Krankheit anzugehen. Eine Magersucht ist etwas womit nicht jeder Partner umgehen kann... sie bestimmt jeden Ablauf im Leben. Ich hab durchaus Verständnis wenn ein Partner sagt, dass er damit nicht mehr klar kommt.
     
  7. blume23

    blume23 Bewährtes Mitglied

    Ok, spielte die Frau eventuell aufs Antigen an? Was dann da viele Viren nachweisbar in dem Fall auch das Antigen da wäre? By the Way...wieso gibt's in den neueren Tests nur dasHIV 1 Antigen? Ist das 2er schwerer nachzuweisen? Oder hatte das Kostengründe?
    Es ist schlimm wegen einer Krankheit verlassen zu werden. Aber er hat in der Zeit auch sehr viel Schaden erlitten und ein klein wenig kann auch ich ihn verstehen. Sie ist auf einem recht guten Weg und wiegt auch "schon" wieder 43 Kilo, vor 6 Monaten sah das noch anders aus. Ist auch in einer Tagesklinik!
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Kostengründe und HIV2 ist zu selten bei uns.

    Die Krankheit wird sie immer begleiten d.h. es besteht immer eine Gefahr, dass sie rückfällig wird. Aber ich finde es toll, dass sie den Kampf gegen die Krankheit aufgenommen hat. Ich wünsche ihr weiterhin viel Erfolg.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden