Sohn findet Nadel! Bermerkt man einen Nadeleinstich immer?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von hardyos1978, 16. Juni 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hardyos1978

    hardyos1978 Neues Mitglied

    Sehr geehrteres Team,

    wir haben einen kleinen Sohn, der des öfteren auf Spielplätzen usw. spielt.

    Vorgestern sagte er mir, dass er eine Spritze "wie beim Doktor" gefunden hat.

    Wir waren natürlich sofort besorgt und fragten ihn, ob er sich mit der Spritze gestochen hat, ob es irgendwo "gepiekst" hat oder irgendwo "auf einmal" geblutet hat.

    Er sagte Nein, er habe sich nicht gestochen und auch nirgends geblutet. Auch wir konnten nach Kontrolle KEIN Blut und KEINE Einstiche am Körper, an den Händen, Fingern und Armen finden.
    Da er gleich nach dem finden zu uns kam und der Spielplatz auf der anderen Straßenseite ist, hätten auch wir gesehen, wenn ergeblutet hätte.

    Auch gestern haben wir nochmal kontrolliert, aber keinen Stich finden können.

    Allerdings haben wir heute einen Stich gefunden.
    Der Stich ist kaum sichtbar und auch nicht gerötet...
    Es könnte also sein, dass wir den vll. vor lauter Aufregung übersehen haben.
    Wie sehen denn Spritzenstiche aus und bluten diese auch immer?

    Auch ist unsere Frage, ob man sich mit einer Spritze auch stechen kann, ohne das zu bemerken (also ohne einen pikser zu bemerken) und ohne zu bluten.

    Also, ob man sich so denn auch mitHIV/ AIDS infizieren kann, durch einen Einstich, den man nicht merkt.

    Das wäre auch allgemein interressant, da wir auch eine Tochter haben.

    Was würden Sie vorschlagen zu tun?
    Oder kann man da unbesorgt sein, wenn man nicht blutet und keine Einstiche findet und auch keine bemerkt.

    MFG

    F. und H.
     
  2. Mircstar

    Mircstar Bewährtes Mitglied

    Halli Hallo

    Ich denke ein Kind würde das schon merken, da die meisten Kinder ja eh Zart beseitet sind.

    Falls doch denke ich das da kein Risiko besteht. Denn die Spritze müsste erstmal von einemHiv Positiven benutzt worden sein. Und nicht alle Drogenkranken haben auch Hiv.

    Und wenn doch ein Hiv Positiver diese spritze benutzt hat, dann müsste noch frisches Blut( keine getrockneten Blutreste ) drin sein, und das müsste dann auch noch direkt in den Körper gedrückt werden. Hi Viren werden schnell inaktiv an der Luft.

    Alles in allem denke ich das keine Gefahr besteht in Sachen Hiv.

    Im übrigen : Mit Aids kann man sich nicht infizieren. Nur mit Hiv . Aids entsteht dann wenn Hiv nicht behandelt wird.
     
  3. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich würde vorschlagen, dass ihr euch wieder beruhigt. Ich glaube kaum, dass ihr einen Stich nach 24 Stunden noch sehen würdet.

    Glaubt doch einfach eurem Sohn der sagt, dass er nicht gestochen wurde.

    Geht auf den Spielplatz und schaut ob noch mehr Material rum liegt.

    Hätte er sich gestochen bestünde keine Gefahr in SachenHIV. Auch wenn die Nadel frisch wäre und pos. Blut dran bestünde bei einem einfachen Pickser nur eine Gefahr von 0.3%.
     
  4. hardyos1978

    hardyos1978 Neues Mitglied

    Danke für eure guten Antworten!
    :D

    Jedoch hätte ich noch 2 Fragen, könnt ihr mir auch sagen, ob er sich vll. aus versehen gestochen hat, man aber keinen Einstich sieht und auch keine Blutung da war und er sich vielleicht so doch infiziert haben könnte.

    Wenn wir nämlich googeln, lesen wir immer:
    "Nur tiefe Einstiche können dazu führen"
    oder "die Wunden müssen bluten, ein Stich unter die Haut würde nichtmal reichen"

    Ein Dr. Leo Lust schreibt:"Nur bei Eintsichen direkt intervinös also direkt in die Venen, kann man sich anstecken. Ein kleiner Stich in die Blutbahn reicht nicht aus..."

    Gab es denn schon Fälle, in denen man KEINE Stichwunde nicht gesehen hat, derjenige nicht geblutet hatte und derjenige sich trotzdem mitHIV- infiziert hatte?

    Macht denn ein sogennanterPCR-Test nach ca. 2 Wochen schon sinn?

    Es ist schonmal gut zu Wissen, dass man sich nict sofort mit AIDS infizieren kann... Danke für die Aufklärung, auch das haben wir uns gefragt. :D

    Wir haben alles abgesucht, aber ansosnten nichts mehr gefunden...
    Ist sowieso eher selten, dass man solche Spritzen findet glaube ich...

    MFG! :D

    Was können wir denn da eurer Meinung nach machen?
     
  5. Mircstar

    Mircstar Bewährtes Mitglied

    Pcr ist völlig überzogen.


    Es ist schön das ihr euch um euer Kind sorgt, aber da braucht ihr euch wirklich keine Sorgen machen.

    Wie Alexandra schon sagte : das Risiko liegt bei 0,3 %
    Das ist zu wenig um sich sorgen zu machen

    Kann es sein das ihr da ein bischen Nachhilfe im ThemaHiv braucht ?

    A
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Komm mal wieder eine Spur runter und fang an Deinem Sohn zu glauben. Er hätte einen Stich bemerkt.

    Und wie Dir auch Dr. Leo Lust sagte: Es ist kein Risiko vorhanden. Haben wir Dir hier auch gesagt. Also braucht es auch keinePCR und nichts dergleichen.

    Also... versuch Dich einfach mal zu beruhigen.

    Ps. Man infiziert sich mitHIV - nicht mit Aids. :wink:
     
  7. hardyos1978

    hardyos1978 Neues Mitglied

    Hallo,

    danke für eure Antworten!

    Dann versuchen wir uns mal keine Sorgen mehr zu machen.

    Leider sagt unser kleiner nicht immer die Wahrheit, wenn er etwas falsch gemacht hat... Daher sind wir so vorsichtig vorgegangen und sind aufgeregt. Wir hoffen halt das er sich wirklich nicht gestochen hat.

    Wir würden doch gerne einenPCR machen. Hat denn so etwas Riskiken? Weil MIrcstar schreibt einPCR ist völlig überzogen? Wie seriös und sicher im Bezug auf das Ergebnis sind solche Tests?

    VG
     
  8. Mircstar

    Mircstar Bewährtes Mitglied

    Es ist totaler blödsinn einePcr zu machen. Warum euer Kind unnötig Blutabnehmen ? EinePcr kostet bis zu 200 Euro proHiv Typ und muss selbst bezahlt werden. Und die muss eh durch einen Ak Test abgesichert werden.

    Wenn überhaupt einen Ak Test ,den ich aber auch für unnötig halte.

    Geht mal zu einem Schwerpunktarzt oder der Aidshilfe und lasst euch da mal beraten.
     
  9. hardyos1978

    hardyos1978 Neues Mitglied

    Hallo,

    danke für die Antowort!

    Bedeutet diesPCR fürHIV Typ 1 und 2 würden beide je 200,-- € kosten? So wie ich es gelesen hatte, dachte ich es wird dann bei einemPCR auf alles geprüft...

    Wann kann man den frühestens einen AK machen und wie oft sollte man diesen machen?

    Ist dieser AK kostenpflichtig?

    Ja zum Schwerpunktarzt werden wir gehen.

    VG
     
  10. Mircstar

    Mircstar Bewährtes Mitglied

    Sag mal merkt ihr das ihr vollkommen übertreibt?

    Wenn ich jedesmal zum Arzt geschickt worden wäre wenn ich mit als Kind mit irgendwas Gepiekst hätte (was euer Kind ja nicht mal hat ) dann wäre ich 10 Jahre lang jeden zweiten Tag dagewesen.


    Hiv 1 ca 200 Euro, Hiv 2 (sehr selten in D ) auch noch mal ca 200 euro.
    Bei Erwachsenen ist der Ak Test nach 8 Wochen sicher.

    Bei Kindern weis ich jetzt nicht so genau, da kann Alexandra oder so bestimmt mehr zu sagen. Im zweifelsfall 12 Wochen. Der Ak Test kostet ca 20 Euro.

    Ich finds trotzdem überzogen. Kauft
    euerm Kind lieber was schönes da hat es mehr von.
     
  11. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Hallo,

    jetzt kommt mal langsam wirklich alle wieder runter. Mircstar und Alexandra haben beide gesagt, das kein Risiko bestand. Auch ich kann das nur bestätigen.

    Antwort der Frage: ein AK-Test ist in der "Regel" kostenpflichtig (20 Euro) und kann 8 bis 12 Wochen nach dem Risiko gemacht werden. Allerdings werden diese Gebühren nur von den Ärzten genommen. Bei den Gesundheitsämtern sind diese Tests kostenlos.

    Aber auch diese 20 Euro könnt Ihr Euch sparen :)

    LG
    Chris
     
  12. hardyos1978

    hardyos1978 Neues Mitglied

    Dankeschön für die Antworten.

    OK dann denken wir jetzt mal das nichts passieren konnte und hoffen das Beste!

    Da ihr euch ja auskennt und einig seid, denken wir das auch keiN Risiko bestand!

    MFG :D
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden