Sinusitis als Primärinfektion? Angst um HIV-Infektion.

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von BluMonky123, 4. Mai 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BluMonky123

    BluMonky123 Neues Mitglied

    Hallo,

    ich bin 18 Jahre alt, männlich, und komm aus dem Raum Stuttgart. Ich hatte vor 3 Wochen ungeschützen Geschletsverkehr mit einer gleichaltrigen Freundin. Sie wurde vor ein paar Jahren sexuell Vergewaltigt und hatte auch seit demher viele Sexualpartner.
    Nun 3 Wochen nach dem GV habe ich eine Sinusitis bekommen, obwohl ich schon vor circa 1nem Monate eine hatte.

    Kann man diese Sinusitis als Primärinfektion vonHIV sehen?

    Als ich sie gefragt hatte ob sie HIV-poisitv wäre, hatte sie gesagt sie hätte sich testen lassen, hätte jedoch keinen Beweis dafür.

    Was soll ich tun? Bin ich möglicherweise HIV-positiv?
    Mein Vater ist schwer krank (Multiples Myelom) und ich will ihn auf keinen Fall infizieren.

    Mit freundlichen Grüßen

    BluMonky123

    P.S.: Bin Hypochonder.
     
  2. -cupcake-

    -cupcake- Bewährtes Mitglied

    Der ungeschützte Verkehr stellt schon ein Risiko dar. Am besten du machst nach mindestens 8 Wochen einen Test.

    Im Alltag kannst du selbst wenn du positiv bist deinen Vater nicht anstecken. Also mach dir in der Hinsicht bitte keine Gedanken.

    Die Sinusitis kann auch einfach so wieder gekommen sein. Reicht ja schon wenn die letzte nicht ganz ausgeheilt war. Als Symptom einerHIV Infektion würde ich das nicht sehen.
     
  3. BluMonky123

    BluMonky123 Neues Mitglied

    Ok Danke :).
    Ja testen lassen werde ich mich auf jeden Fall. Will gewissheit haben, da ich mitterweile eine feste Freundin habe, und mit dieser (da sie die Pille nimmt) ungeschützen GV haben. Sie istHIV-negativ, da sie noch Jungfrau ist :).

    Ich hoffe nur das er Negativ ist.
     
  4. -cupcake-

    -cupcake- Bewährtes Mitglied

    Wenn man lange genug in einer festen Beziehung ist würde ich auch auf Kondome verzichten aber nicht bei frisch verliebten und schon gar nucht wenn man den Status des anderen nicht kennt. Ich hoffe dieser Schock war auch ne kleine Lehre für dich. Denn man kann sich nicht nur mitHIV infizieren bei ungeschütztem Verkehr. Also immer aufpassen.
     
  5. Ignotus

    Ignotus Neues Mitglied

    Hallo BluMonky,

    Meine Mom hat derzeit sogar eine chronische Sinusitis. Sie hat Anfang diesen Jahres eine normale Erkältung bekommen mit Schnupfen, etc pp und die verstopfte Nase und der Schnupfen gingen einfach nicht weg.

    Nach einem CT kam heraus, dass die Sinusitis chronisch ist, d.h. ihre ganzen Nasennebenhölen sind bis zur Hälfte zu.

    Ich kämpf auch schon seit 2 Wochen an einem Schnupfen. Halsweh ist mittlerweile weg, aber die Nase ist bis heute noch verstopft. Scheint also wohl grade rum zu gehen, mach dir wegen der Sinusitis deswegen eher weniger Gedanken.

    Wenn du die 8 Wochen nicht warten kannst und früher Gewissheit haben willst (ich kenn das nur zu gut, scheine wohl in dieser Hinsicht auch Hypochondrier zu sein), dann kannst du einenPCR-Test machen lassen, der aber teuer werden kann. DenPCR-Test kannst du aber schon nach 12 bis 16 Tagen machen.

    PS: Komme auch aus dem Raum Stuttgart - naja eher Raum Karlsruhe/Baden-Baden, bin aber häufig in Stuttgart und Umgebung.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden