Sicherheit Hiv-Test (im Labor gemacht) CMIA

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von ratsuchende, 11. Mai 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ratsuchende

    ratsuchende Mitglied

    Hallo, lebe seit vielen Jahren in Angst mich mitHiv infiziert zu haben (8 Jahre). Lange les ich nun schon in Eurem Forum mit, schön dass es Euch gibt. Besonders Matthias ist mir durch seine Beiträge besonders "ans Herz gewachsen". Letzte Woche Mittwoch hab ich das Ergebnis meines Hiv-Tests bekommen, negativ. Leider hab ich jetzt Angst, dass der Test die Antikörper nicht angezeigt hat, da evtl. zuwenig vorhanden. Test war im Labor, Verfahren CMIA. Hab Angst bekommen, weil ich gelesen habe, dass 1 Test von 1000 falsch negativ anzeigt (Wikipedia). Ich hab nun Angst dass ich vielleicht zuwenig Antikörper im Blut hatte, da es ja schon 8 Jahre her ist. Hab nämlich gelesen, dass die Antikörperzahl in der Latenzphase zurückgeht und deshalb hab ich Angst dass dadurch nicht genügend Antikörper da waren und deshalb der Test negativ anzeigt obwohl ich infiziert sein kann. Oder dass durch die starke Angst und das viele Rauchen mein Körper zuwenig Antikörper für den Test gebildet haben könnte, denn es geht mir schon lange Zeit psychisch sehr, sehr schlecht und ich hab mich mit der gefühlt letzten Kraft letzte Woche zum Test gegeben, weils nicht mehr ging. Wäre Euch sehr dankbar und es wäre echt lieb wenn Ihr mir dazu etwas sagen könntet. Herzlich Eure ängstlich
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Labortests sind sehr empfindlich... die hätten eineHIV-Infektion erkannt nach 8 Jahren. Aber schade, dass Du 8 Jahre gebraucht hast bis Du es zum Test geschafft hast. Und Dein Rauchen hat weder einen Einfluss auf den Test noch auf die Antikörperbildung... aber auf Deine Lunge. Für Raucher ist COPD ein grosses Risiko.

    Und nicht alles was bei Wikipedia steht stimmt auch immer... dort kann jeder schreiben. Schau Dir nur mal die einfachsten HIV-Artikel dort an und wie oft hin und her korrigiert wird. Kann man alles nachlesen.
     
  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nun ... wenn Wikipedia wichtiger ist als wir ... dann frag dort!

    Sorry für die klare Ansage. Aber zu erzählen, wie toll man dieses Forum findet und im nächsten Satz zu erklären, dass man den Aussagen, die man durch bereits längeres Mitlesen kennen sollte, misstraut, ist schon ein bisschen komisch, gell?
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden