Sex mit Prostituierter

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von dam, 23. Mai 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dam

    dam Mitglied

    Hallo liebes Teamm,
    Ich habe vor 14 Wochen den größten Fehler meines Lebens gemacht und bin zu einer Prostituierten gegangen.
    Sitdem plagen mich dtändig Ängst.
    Naturlich war der Sex mit Gummi.
    Allerdings ist das Kondom einaml zur Mitte des Penis hochgerutscht ,allerdings wurde dies sofort bemerkt.
    Danach wurde dasselbe Kondom wieder heruntergerollt und es ging weiter.
    Besteht heierbei eine Gefahr, dass eine geringr Menge Vaginalsekret über den Penisschaft in das Kondom gelangen konnte und somit eineHIV-Infektion möglich wäre?

    Vielen Dank im Voraus
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein, es besteht keine Gefahr. Solange die Eichel bedeckt ist kann das Virus Dir nichts anhaben.
     
  3. dam

    dam Mitglied

    Kann es passiert sein, das das Kondom zu weit hochgerutscht is und dann die Eichel frei war?
    Wenn ja, besteht dann eine Gefahr und wenn ja, wie groß?
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wenn das Kondom so weit hochrutscht, dass die Eichel frei ist, nennt man das nicht mehr »hochgerutscht«, sondern »abgerutscht«. Und das hättest Du bemerkt ...
     
  5. dam

    dam Mitglied

    Also besteht keine Indikation für einen Test?
     
  6. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Es besteht hier keine Notwendigkeit für einen Test, da es Deiner Beschreibung nach kein Risikokontakt war.
     
  7. dam

    dam Mitglied

    OK zugegeben,
    diese Frage ist sicherlich dämlich.
    Aber bemerkt man ein abgerutchtes Kondom.
    Bedeckt das Kondom dann nicht mehr den Penis vollständig oder ist ein Teil des vorderen Penis nicht mehr geschützt?
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Du hast gelesen was Matthias Dir geschrieben hat? Man merkt es wenn ein Kondom abgerutscht ist und die Eichel frei liegt. Nochmals.... die Eichel muss frei liegen.... ansonsten d.h. wenn das Kondom nur ein wenig runter rutscht besteht keine Gefahr.
     
  9. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Da die Eichel ganz vorne am Glied ist, wird ein abgerutschtes Kondom überhaupt nicht mehr da sein - oder: Wenn die Eichel frei liegt, ist das Kondom weg. Und das merkt man, wenn man hinguckt ...
     
  10. dam

    dam Mitglied

    Entschuldigung füpr diese dumme Frage(gibt es dumme Fragen).
    Aber ich frage lieber einmal mehr wenn ich unsicher bin.
    Versteht mich nicht falsch.
    Ich will euch nicht auf den Arm nehmen oder so.
    Ich schätze euer Ehrenamt sehr und hoffe, dass ihr vielen weiteren Menschen mit eurer ehrenamtlichen Arbeit helft.
     
  11. dam

    dam Mitglied

    Ich weiß.
    Wenn man die ganze Geschichte rational betrachtet, kann da nix passiert sein.
    Allerdings kommen ab und zu immer wieder Zweifel.
    Habt ihr einen Rat für mich?
     
  12. Aymaraa

    Aymaraa Bewährtes Mitglied

    Lies den Fachsheet hier:

    https://www.hiv-symptome.de/hiv-factsheet-ebook/

    und mach dir klar, dass eine minimalste Menge Vaginalsekret auf dem Penisschaft für eine Infektion nicht ausreicht

    Und dann geh nach 8 Wochen zum Test, damit du es schwarz auf weiß hast.
     
  13. dam

    dam Mitglied

    Besteht hierbei eine Gefahr bezüglich anderer GeschlechtskrankheiteN?
     
  14. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Die Infektionswege sind im Wesentlichen gleich. Wenn es also fürHIV keinen Übertragungsweg gibt, gibt es für die anderen Geschlechtskrankheiten auch keinen. Trotzdem sollte man immer wissen (und das finde ich jetzt gut von Dir), dass es auch die anderen STDs gibt. Lustig sind die nämlich auch nicht ...
     
  15. dam

    dam Mitglied

    Also siehst du explizit kein Risiko?
     
  16. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hat er doch bereits deutlich beantwortet. Ich zitiere ihn mal....
    Und, dass Scheidenserket am Penis (Eichel nicht betroffen) kein Risiko ist haben wir Dir doch auch schon erklärt.
     
  17. dam

    dam Mitglied

    Kann denn keine Fl´üssigkeit durch das Kondom auf die Eichel gelangt sein?
     
  18. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Wie sol denn das passieren bitte???? Die dinger sind doch dafür da ,das keine flüßigkeit auf die Eichel kommt.
     
  19. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Dann könnte man Kondome auf den Müll werfen....wenn Du mal ein wenig logisch nachdenkst ist die Frage recht unsinnig.... Kondom dürfen nichts durchlassen - ansonsten haben sie ihren Zweck nicht erfüllt und wären nicht auf dem Markt.
     
  20. dam

    dam Mitglied

    Entschuldigugn.
    Ich habe mich falsch ausgedrückt.
    Wenn Flüssigkeit auf den Penisschaft gelangt und dann das Kondom drübergezogen wird.
    Besteht dann eine Gefahr?
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden