Sex mit Prostituierter

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von 06102020Angst, 15. April 2021.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 06102020Angst

    06102020Angst Neues Mitglied

    Hallo zusammen,

    ich hatte vor kurzem geschützen GV mit einer Prostituierten und war etwas angetrunken.
    Zum Vorspiel gab es ungeschützen Oralverkehr durch sie bei mir und danach vaginalen geschützen GV.

    Das Kondom saß, nachdem wir fertig waren noch gut und war nicht gerissen. Lediglich die letzten ca. 3 cm des Schaftes waren nicht bedeckt aber in ihr drin.

    Nach dem GV zog sie das Kondom mit einem frischen Papiertuch ab, wickelte das Kondom ein und putze "ihn" mit der anderen Seite des Papiertuchs ab. Danach wurde noch ein Desinfektionstuch für die Spitze benutzt.

    Irgendwie mach ich mir nun Gedanken darüber, ob ich mich durch das Papiertuch angesteckt haben könnte oder durch die letzten 3 nicht bedeckten cm, dass das vaginalsekret in Kombination mit dem Gleitgel irgendwie in meiner Hose (durch Lage etc) auf meine Eichel gekommen sein könnte.

    Nach 15min habe ich mich geduscht und alles gründlich sauber gemacht.

    Ich habe sie auch gefragt, ob sie Krankheiten wieHIV hat. Sie sagte nein, aber ich weiß nicht wie glaubwürdig ihre Angaben sind...

    Wie seht ihr das Risiko bei ungeschützen Oralverkehr und der Situation danach?
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Wie wäre es
    1) nicht mehr zu Prostituierten zu gehen - das konntest Du ja im Oktober 2020 schon nicht ertragen
    2) etwas gegen Deine unnütze KrankheitsAngst zu tun .. statt immer den anderen irgendwas zu unterstellen
    3) ENDLICH DIE BEIDEN ECHTEN UND EINZIGEN ÜBERTRAGUNGSWEGE ZU LERNEN !!!

    Wer zu Prostituierten gehen kann, der ist auch alt genug .. endlich was überHIV zu lernen
     
  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Sobald ein Satz mit »Irgendwie« oder »Eigentlich« anfängt, kann man davon ausgehen, dass nichts Relevantes folgt. Passiver OV ist safe, geschützter GV auch. Da es also kein Risiko fürHIV gab, bleibt folgende Frage offen: Warum bzw. wovor hast Du Angst?
    • a) Du bist in einer Beziehung und fremdgegangen
    • b) zu Prostituierten geht man nicht – wenn das meine Nachbaren/Eltern/Freunde rauskriegen, bin ich geliefert …
    • c) ich weiß auch nicht, wo bei mir als Mann der Geschlechtstrieb herkommt
    • d) ich trinke sonst nie
    • e) Prostituierte lügen grundsätzlich, daher kommt ja auch b)
    Vielleicht ist es ja noch etwas Anderes? Aber auf jeden Fall etwas »Hausgemachtes«
     
  4. 06102020Angst

    06102020Angst Neues Mitglied

    Ja, irgendwie hab ich jedes Mal eine Phobie danach... vllt wäre 1) die Beste Lösung für mich:( Es tut mir Leid wenn ich euch belästigt habe....

    Also sagt ihr auch, dass im nachhinein nichts passieren konnte? Also nach Abziehen des Kondoms?

    Matthias: Die Angst kommt wohl einfach von der Krankheit und auch b).

    Ich danke euch beiden auf jeden Fall!
     
  5. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein, Du belästigst uns nicht … Du machst Dir nur selber unnötig Angst – und ganz nebenbei hilftst Du auch ungewollt, Vourteile gegenüberHIV zu betonieren.
    Was weißt Du denn über HIV?

    Schau mal … Du bist 24 Jahre alt und kennst »live« HIV nur aus der Zeit, in der man es schon gut behandeln konnte und die Ansteckungsgefahren zahlenmäßig deutlichst zurückgegangen sind – von der Sterberate, die Anfang bis Ende der 80er bei 100% lag und mittlerweile auf 0,5% zurückgegangen ist, mal ganz zu schweigen.

    Ich bin seit 29 Jahren positiv, gesund und munter. Ich empfehle Dir wirklich mal – und das ist nicht als Werbung gedacht – mein Buch »Endlich mal was Positives« zu lesen, um sich der aktuellen Realität zu stellen, die ganz woanders liegt, als Du sie verortest. Das sind € 10,00, die im Vergleich zu Deiner regelmäßigen Panik nun wirklich nicht weh tun …
     
  6. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Dann lass es einfach sein... und unterstelle nicht jedes Mal den käuflichen Damen, dass sieHIV haben... oder such Dir einen Therapeuten.

    Dann lern endlich mal was darüber... lesen wirst Du ja können.


    Du bist 24 Jahre alt, darfst wählen, den Führerschein machen, eine Partei gründen, ein Auto kaufen, eine Wohnung mieten, heiraten usw usw ... dann kannst Du auch etwas über HIV lernen.. oder Deine sexuellen Handlungen einstellen !
     
    AlexandraT und devil_w gefällt das.
  7. 06102020Angst

    06102020Angst Neues Mitglied

    Ja, ihr habt Recht. Ich sollte mich mal besser über das Thema informieren.
    Vielleicht geht dann auch die große Angst davor weg:) Wie ihr vielleicht merkt, bin ich bei sowas leider sehr empfindlich und schnell beunruhigt, gerade dann, wenn es um das Abziehen des Kondoms geht.

    Matthias ich nehm mir deinen Rat/Angebot mit deinem Buch zu Herzen und werde es mir kaufen! Vielleicht bin ich dann beruhigter.

    Ich danke euch trotzdem für eure Antworten!
     
  8. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    ???
     
  9. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Dazu müsstest du uns erstmal (d)ein Risiko schildern. Denn das was du da geschrieben hast beinhaltet keines... :cool:
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden