Sex mit einer prostituerten in Bangkok ....

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von LaguaR, 19. September 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. LaguaR

    LaguaR Neues Mitglied

    Schönen guten Abend. Ich habe ein bisschen Panik und erspare mir mal die kennenlernphase.. Sorry
    Also ich bin im Moment in Bangkok und hatte Sex mit einer Prostituierten... Kurz vorm sexakt habe ich meine Intimzone gekürzt. Nach dem sexakt habe ich gemerkt, dass dabei wohl ein ganz kleiner Schnitt entstanden ist und ich ein wenig geblutet habe...
    Wie wahrscheinlich ist es dass durch den Kontakt mit dem vaginalsekret und der Schnittstelle(falls sie AIDS haben sollte), der Virus auf mich übertragen werden kann??
    Danke im voraus und Entschuldigung für meine hastige Schreibweise, ist situationsbedingt ...[/quote]
     
  2. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Guten Morgen,

    grundsätzlich unterscheiden wir und auch der Rest der Menschen zwischenHIV und AIDS.

    In Deinem Fall reicht diese kleine Schnittwunde für eine mögliche Infizierung mit dem Virus nicht aus. Um sich über eine Wunde zu infizieren, muss schon eine Menge Blut fließen, was ja in Deiner beschriebenen Situation nicht der Fall gewesen ist.

    Wenn Du aber absolute Sicherheit haben möchtest, mache nach 8 Wochen einen Test, der aber mit Sicherheit Negativ ausfallen wird.

    Gruß
    Chris
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden