Selbsttest / nachweisbarer erst mach 3 Monaten / Infektion davor?

Dieses Thema im Forum "HIV Heimtest" wurde erstellt von TomyBrasco, 25. Dezember 2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TomyBrasco

    TomyBrasco Neues Mitglied

    Servus Leute,

    laut diverser Quellen kannHIV erst nach 3 Monaten mit einem Selbsttest aus der Apotheke erkannt werden. Nehmen wir mal an man infiziert sich und hat nach 2 Monate erneut ungeschützten sex. Kann der Partner dann infiziert werden? HIV wäre in diesem Zeitraum mit dem Selbsttest nicht nachweisbar, ist es dennoch übertragbar ? Ist die Konzentration somit zu gering für den Nachweis aber hoch genug zum übertragen?

    Hintergrund der Frage ist, dass ich eine Reportage über Swinger Clubs angeschaut haben die fragwürdige „ohne Kondom“ Praktiken ausführen und sich aber zeitgleich mit Selbsttests vor dem Sex absichern wollen. Hört sich äußerst fragwürdig an.

    Danke im Vorraus!
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Und warum sorgst Du Dich um Praktiken in Swingerclubs in Frankreich ? Und wenn die dortigen Swinger das in gegenseitigem Einvernehmen so praktizieren, was kümmert es Dich ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Dezember 2019
  3. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Natürlich kann er infiziert sein d.h. man kann jemanden in infizieren bevorHIV nachweisbar ist. Der Heimtest aus der Apotheke misst nicht die Viren im Blut sondern die Antikörper. Und bis die da sind dauert es ein weng... Viren sind da aber längst genügend vorhanden.

    Nimm ein Kondom im Swinger Club oder lass es bleiben. Es gibt zudem nicht nur HIV.

    Und weswegen der 2. Account? Probleme bei der Anmeldung?
     
  4. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Nein, nehmen wir nicht, hier ist kein Spekulationsforum.
     
  5. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Falsch. Erkannt evtl schon eher, nur ausgeschlossen erst nach 3 Monaten.
     
  6. TomyBrasco

    TomyBrasco Neues Mitglied

    Wisst ihr was ich nicht verstehe wieso manche von euch bei einer normalen Frage, sich respektlos verhalten. Siehe der Kollege mit dem Kommentar „kein spekulationsforum“.

    Muss man erst betroffen sein um um Aufklärung zu bitten. Super gratuliere übrigens ist das keine Spekulationsfrage sondern ein Sachverhalt der mehr als real sein kann und ist.



    an alle anderen die geholfen haben vielen Dank. Es gibt auch einfach Menschen die sich für sowas interessieren. Vor allem wenn sie wie ich eine Ausbildung gerade angefangen haben als medizintechnischer Helfer im Labor. In Zukunft seid hilfreich oder behaltet eure dummen Kommentare für euch. Frage mich eh wie langweilig einem sein muss ein Kommentar dazu zu verfassen.

    wieso ein zweiter Account? Weil ich leider mein Passwort für meine zweite Email Adresse vergessen habe und es gerade nicht rausfinden kann. Account kann gerne gelöscht werden.
     
  7. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wieso zweiter Account? Weil ich sehe, dass Du zweimal angemeldet bist und lautForenregeln verboten. Aus dem Grund meine Frage.

    Wow... und dann noch so unwissend? Ich hab vor meiner Ausbildung gewusst, dass man infektiös sein kann vor dem Ausbruch bzw. Nachweis einer Krankheit.

    Und freundlich bist Du auch nicht... nur weil gesagt wurde, dass wir nicht spekulieren brauchst Du nicht um Dich zu schlagen verbal. Das Thema ist zu.

    Ps. Lottchen wäre kein Kollege sondern eine Kollegin. ;)
     
    LottchenSchlenkerbein gefällt das.
  8. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Da unterschlagen die Quellen aber den Labortest (z. B. im Gesundheitsamt), der bereits nach 6 Wochen ein korrektes negatives Ergebnis anzeigt und den von Fachleuten (z. B. in einer AIDS-Hilfe) durchgeführten Schnelltest, der ein korrektes negatives Ergebnis nach 12 Wochen anzeigt.

    Eine Infektion lässt sich aber – wie bereits geschrieben – früher feststellen. Die meisten Leute, die sich auf HIV testen lassen, möchten allerdings ein negative Ergebnis.

    Dann wäre man ein großes A*schloch und begeht potenziell Körperverletzung. Denn wer weiß, dass er/sie infiziert ist, sollte – solange keine ART im Spiel ist – definitiv auf ungeschützten Sex verzichten.

    Gemach, gemach: Deine Frage ist mitnichten »ganz normal«, denn sie basiert auf einer falschen Voraussetzung. Und »Angenommen, dass …« oder der Konjunktiv sind nun mal keine Übertragungswege. Wir geben in diesem Forum Auskunft über konkrete Situationen oder beantworten Fragen mit einem konkreten Hintergrund. Für Spekulationen sind wir in der Tat nicht zuständig. Denn diese befeuern falsche Ängste und verbreiten falsche Informationen.
     
    AlexandraT gefällt das.
  9. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Du hast nach 13 Minuten schon das Passwort vergessen? Wow – Kompliment. Das hat bislang wohl noch keiner geschafft …
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden