Seit Wochen/Monaten Kopfschmerzen, Müdigkeit uns Sonstiges

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von JRRSmaug, 24. April 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. JRRSmaug

    JRRSmaug Neues Mitglied

    Hallo,

    seit Wochen/Monaten plagen mich unterschiedliche Schmerzen, die ich mittlerweile auf eineHIV-Infektion schiebe.

    Ich muss zugegen, dass ich regelmäßiger Bordell-Besucher bin. 2012 hatte ich sieben Mal Sex mit Prostituierten unterschiedlicher Herrkunft. Der letzte Sex war vor ca. eine 3/4 Jahr mit einer Osteuropäerin.

    Der Oralsex lief meistens ungeschützt, der Geschlechtsverkehr immer geschützt mit Kondom.

    Jedoch habe seit dem letzten Sex, der ebenfalls geschützt war, mehr oder weniger starke gesundheitliche/körperliche Probleme.

    Angefangen hat alles zwei Tage danach mit einem Brennen beim Urinieren sowie einer starken Rötung um die Harnröhre, die nach einer Woche wieder verschwunden war, gefolgt von der "klassischen Erkältung" drei Wochen nach dem Sexkontakt.

    Folgend litt ich fast zwei Monaten unter starken Nacken-/Halsschmerzen die teilweise bis in die Schutlern, den Hinterkopf und den Rücken ausgetrahlt sind. Diese Schmerzen habe ich noch heute, aber mit einer geringeren Intensität.

    Dann war für einige Zeit Ruhe und dann ging es wieder los.

    Zuerst litt ich unter starker Müdigkeit, die ca. drei Wochen anhielt. Egal wie lange ich geschlafen hatte, ich war ca. zwei Stunden nach dem Aufstehen wieder hundemüde. Die Müdigkeit hat sich ebenfalls verzogen, ist aber geringfügig noch vorhanden.

    Seit über drei Wochen habe ich nun schon schon Kopfschmerzen, die zuerst auf die Schläfenregion begrenzt war, sich aber dann wie ein Helm um meinen Kopf legte. Die Kopfschmerzen sind bis heute nicht verschwunden. Kurze Zeit später bekam ich noch einen unangehmen Druck hinter den Augen, der zwar wieder nachgelassen hat, aber mein rechtes Auge mittlerweile etwas seheingeschränkt und verschwaschen wirkt.

    Des Weiteren habe ich noch immer öfters Schleimhautverletzungen im Mund, die aber relativ schnell wieder abheilen sowie ein Brennen zwischen Magen und Brustbein.

    Ich habe in der Zwischenzeit mehrere Flyer von AIDS-Hilfen durchgelesen und war erstmal am Boden, als ich las, dass die häuftigsten Begleiterscheinungen einer HIV-Infektion Kopfschmerzen Müdigkeit und so ein brenendes Gefühl sein soll oder auch das HIV mit der Zeit eine Infektion der Augen hervorrufen kann. Ich habe seitdem tierische Angst.

    Zwar wurder jeder Geschlechtssex verhütet, jedoch habe ich jetzt die starke Vermutung, dass irgendwann mal was schief gelaufen sein muss. Gerissen sind die Kondome niemals, da ich nie unter Alkoholeinfluss verkehrt habe und sie nach dem Sex immer intakt waren. Jedoch befürchte ich, dass die Kondom vielleicht alt bzw. das Verfallsdatum überschritten haben, die beim Sex abgerutscht sein können oder mich beim Abziehen des Kondoms oder sonstig infiziert haben muss.

    Ich war mittlerweile bei meinem Hausarzt und wurde auf Tripper, Chlamydien und Syphillis negativ getest.

    Kann meine Symptomatik auf eine HIV-Infektion zurückzuführen sein? Ich bin mittlerweile am Boden zerstört. Ich habe immer gedacht, dass mich Kondom schützen, aber jetzt habe ich vermutlich eine Fehler gemacht oder das Kondom war alt und evtl. spröde.

    Ich habe mittlerweile die tollsten Geschichten gelesen, wo sich die Leute trotz Kondem mit allermöglichen Zeug angesteckt haben, angefangen beim Tripper bis hin zu HIV.

    Wie schon erwähnt wurden immer Kondome verwendet, jedoch schwebe ich jetzt irgendwie im Niemandsland. Ist ein Test nötig oder kommt das von was anderem? Das sind jetzt so die Fragen mit denen ich mich seit langen schon rumärgere.

    Wie schätzt ihr meine Situation ein?
     
  2. Schmidt

    Schmidt Neues Mitglied

    Hallo,

    du hast ja meinen Eintrag gelesen und ich jetzt nicht als Experte sondern als "Leidensgenosse" sagen das ich dieselben Symptome wie hatte. Sogar in der gleichen Reihenfolge! Auch meine Ängste und Sorgen waren da. Habe dann ca. 11 Wo. nach einem evtl. Risikokontakt einen Antikörpertest machen lassen.
    Das Ergebniss war negativ! Soviel zu dazu ...ich bin mir sicher das, ...es deutet alles darauf hin... usw. Alles Unsinn!

    Dein letzter Kontakt war lange her also kannst du zur Beruhigung auch einen AK Test machen.
    Aber wirklich nur zur Beruhigung da du ja gar keinen RISIKOkontakt hattest, denn alte Kondome schützen auch nur "könnten" Sie reissen. Das ist ja nicht geschehen. Und abgerutscht hättest du mit Sicherheit, wenn nicht volltrunken, gemerkt :) Kontakt beim Abziehen vom Kondom reicht auch nicht für eine Infizierung aus, sonst wäre jeder geschützter Sex = russisch Roulette

    Hoffe dich damit etwas zu beruhigen.. LG
     
  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Re: Seit Wochen/Monaten Kopfschmerzen, Müdigkeit uns Sonstig

    Wie wäre es, wenn Du einenHIV-Test machen lässt? Nur der kann »ja« oder »nein« sagen. Alles andere ist Glaskugel ...

    Jo ... lesen kann man viel. Aber ist es auch wahr? Nur der Test ist »echte Währung«.
     
  4. JRRSmaug

    JRRSmaug Neues Mitglied

    Mein gesunder Menschenverstand sagt mir ständig: "Mensch, du hast immer ein Kondom benutzt, also kann nichts passiert sein".

    Wenn ich aber jetzt meine Probleme der letzten Zeit anschaue, was ich nicht was mit mir los ist. Ich hatte in den letzten 3/4 Jahr kein Fieber, keine Hautausschläge, keine Lymphknotenschwellungen und so richtig mies ging es mir auch niemals.

    Mich beunruhigen diese Kopfschmerzen, jedoch habe ich noch nirgends gelesen, dass wochenlangen Kopfschmerzen aufHIV zurückzuführen sind.
     
  5. Schmidt

    Schmidt Neues Mitglied

    Mich beunruhigen diese Kopfschmerzen, jedoch habe ich noch nirgends gelesen, dass wochenlangen Kopfschmerzen aufHIV zurückzuführen sind.

    Kannst du auch nirgends gelesen haben, weil Sie es nicht sind...!
     
  6. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Was hindert Dich daran,HIV qua Test auszuschließen? Vom Grübeln weißt Du auch nicht mehr ...
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden