Schweiß und trotzdem Angst

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von FFneu, 22. Juni 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. FFneu

    FFneu Neues Mitglied

    Hallo,
    da ich bei INfektion keine neues Thema erstellen kann, mache ich es hier. Ich bekomme auch keine Fehlermeldung oder so etwas. Der Seite springt immer wieder auf die allgemeine Forenseite zurück, wenn ich bei INfektion auf neues Thema klicke.

    Also deswegen bitte nicht böse sein und nochmal ein schönes Hallo,
    ich war vor kurzem in der Türkei in Urlaub. In meinem Hotel war ein SPA Bereich angeschlossen, in welchem im Hamam und drei weitere Massagen buchte (medizinische Ganzkörper Massage) also ganz normal! Die Massagen wurden von Damen mit Thailändischer Herkunft durchgeführt.
    Bei der dritten Massage, als ich gerade den Kopf massiert bekam, tropfte mir ein großer Schweißtropfen der Masseurin direkt in mein Auge.
    Neben dem, dass das ziemlich eklig war, aber in der Türkei war halt auch heiß und eine Massage ist schon anstrengend, habe ich nun die Frage, könnte man sich durch so etwas mitHIV infizieren?. Klar vorausgesetzt, die Dame wäre infiziert.

    Nun habe ich gelesen, dass Schweiß ja zu den weniger infektiösen Flüssigkeiten zählt. Aber kann nicht ein Virus schon ausreichen? Klar habe ich gelesen, dass eine gewisse Virusmenge vorhanden sein muss, welche bei Schweiß nicht gegeben wäre, aber wenn sich ein Virus in die Zelle einnisten kann, kann er sich doch ungehindert vermehren, oder?

    Hatte ich ein Risiko? Ist ein Test notwendig?

    Viele liebe Grüße
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein, Du hattest kein Risiko und ein Test ist nicht notwendig. Was aber dringend notwendig ist, dass Du Dich mal informierst auf seriösen Seiten wieHIV wirklich übertragen wird. Schweiss gehört nicht zu den "weniger infektiösen" Körpersekreten... er ist überhaupt nicht infektiös.

    Laut älteren Themen hast Du ne HIV-Phobie... bist Du deswegen in Behandlung?
     
  3. FFneu

    FFneu Neues Mitglied

    Hallo Alexandra,
    danke für die schnelle Antwort.
    Zum einen ja ich bin in Behandlung wegen der Phobie. Es hat sich schon gebessert aber gut ist etwas anderes :).
    Ich denke auch gut zu wissen, wie man sich anstecken kann und dass das nicht so einfach geht :). Die Gattung der Lentiviren zählt ja eher zu den schrer übertragbaren Viren.


    Zum anderen bzgl. Schweiß gehen die Infos auf den Aids Hilfeseiten sehr auseinander bzgl der Infektmöglichkeiten. Auf einer Seite habe ich auch gefunden, dass HI Viren in Schweiß gar nicht überleben können und somit dort auch nicht vorkommen. Auf anderen Seiten z.B. Aidshilfe Köln steht, dass in Schweiß HI Viren in geringer Konzentartion vorhanden sein können.

    Was nun stimmt? Ich weiß es nicht.
     
  4. Moe

    Moe Bewährtes Mitglied

    Brauch dich auch nicht interessieren, jedenfalls kann man mit Schweiß oder Speichel keinen Menschen mitHIV infizieren.

    HIV wird durch Blut, Vaginalsekret. Sperma...

    Liebe Grüße
     
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wieviele Liter Schweiss hast Du ins Auge bekommen?
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden